Zu viel empfindlich

Französisch

Trop sensible

 

Refrain
T'es trop sensible c'est vrai
et les autres voient pas qui tu es,
trop sensible, je sais
moi aussi ça a failli me tuer

Tu t’angoisses, tu paniques, t’es en crise,
quand tu te prends en plein cœur,
sans pouvoir l’exprimer tout de suite
c’est trop fort ça ferait peur,
solitaire dans ton monde,
tu chantes aux étoiles et câlines la terre
tu sens notre mère qui gronde, à bout
de force mais ne peut plus se taire !
te sens la souffrance comme une bombe,
le tic tac en sourdine,
lest puissants qui nous mènent à la tombe
et se moquent de notre sort en prime,
j’aimerais te dire que ce monde débile
finira par se réveiller
mais j’ai bien peur que ça ne tienne
qu’ à un fil mais rassure-toi,
toi tu seras sauvé.

Refrain

Avec ta petite gueule d’ange,
tu nous fais noir des masques colorés
tous ces gens qui te croient innocent,
mais toi tu voyage dans l’obscurité,
avec ta petite gueule d’ange,
tu laisses croire et ne semble qu’indiquer
que dans ta tête y'a que des fleurs,
des sourires, des papillons
et du sucre vanillé.

Je ressens ta souffrance,
je la vois, je l’écoute
être en rage et déçu c’est normal
mais ce n’est pas la seule route,
C’est à toi d’exprimer ta beauté,
d’éclairer de tes yeux,
Si autour de toi rien ne brille,
à toi d’être fort et d’y croire pour eux.

Dans ce monde que fourmille de fantômes
on t’en fera des croche-pieds,
cherche en toi cette lumière
au cœur d’ange
l’humain est bien plus beau
que ce qu’il n’y paraît,
ne laisse pas l’ignorance te duper,
ne crois pas à leurs mensonges
ils te donnent ce qu’ils peuvent,
ce qu’ils ont, existe en toi bien plus
que ce qu’on t’a inculqué !

Refrain

Kommentare des Nutzers, der den Liedtext eingetragen hat:

© Play On

Video
Versuchen, die Spalten einander anzugleichen
Deutsch

Zu viel empfindlich

Versions: #1#2

Refrain

Du bist zu sehr empfindlich, das stimmt
Und die Anderen sehen nicht wer su bist
Zu sehr empfindlich, ich weiss
Mich hat es fast auch umgebracht

Du hast Angst, gerätst in Panik, hast ne Krise,
Wenn du in dein Herz siehst,
Ohne es sofort ausdrücken zu können,
Es ist zu stark, würde Angst machen,
Einsam in deiner Welt,
Du singst für die Sterne und liebkosest die Erde
Du spürst wie unsere Mutter scheltet, am Ende
Ihrer Kräfte aber kann nicht mehr still sein!
Du spürst den Schmerz wie ne Bombe,
Ein dumpfes tick tack
Die Mächtigen die uns zum Grab führen
Und über unser Los spotten,
Ich möchte dir sagen das diese dämliche Welt
Am Ende erwachen wird
Aber ich habe Angst dass dies am
Am seidenen Faden hängt aber beruhige dich,
Du wirst gerettet

Refrain

Mit deiner kleinen Engelsschnauze,
Lässt du uns bunte Masken sehen,
All die Leute die glauben dass du unschuldig bist,
Aber du reist in der Dunkelheit,
Mit deiner kleinen Engelsschnauze,
Du lässt uns glauben und scheinst uns zu zeigen,
Dass in deinem Kopf nur Blumen,
Lächeln, Schmetterlinge
Und Vanillezucker sich befindet.

Ich spüre deinen Schmerz,
Ich sehe ihn, höre ihm zu
Wütend und enttäuscht zu sein ist normal
Aber dies ist nicht der einzige Weg,
Es ist an dir deine Schönheit auszudrücken,
Mit deinen Augen erhellen,
Wenn nichts in der Umgebung zu scheinen scheint,
An dir stark zu sein und an ihrer Stelle zu glauben.

In dieser Welt wo Geister wimmeln
Wird man dir den Fuss setzen,
Suchen in dir dieses Licht
Im Engelsherzen
Der Mensch ist um einige schöner
Als es zu scheinen scheint,
Lasse nicht die Unwissenheit dich überrumpeln,
Glaube nicht an ihre Lügen
Sie geben dir was sie können,
Das was sie haben, gibt es schon in dir und viel mehr
Als man dich gelehrt hat!

Von hopeless am Mo, 04/04/2011 - 08:23 eingetragen
67 Mal gedankt
Gäste haben sich 67 Mal bedankt
3
Deine Bewertung: Keines Mittelwert: 3 (1 Votes)
Bitte hilf mit, "Trop sensible" zu übersetzen
NutzerVeröffentlicht vor
Ginada
3
Kommentare