Stattdessen (Zamiast)

Stattdessen

Du Herr hast soviel Zeit
Eine Wohnung in den Wolken und im Himmelblau
Ich aber so eine Menge an Dingen am Hals
Und für all dies ein Leben

Wenn Du aber alles besser weißt
Denn Du schaust auf uns aus der Vogelperspektive
Dann sag mir warum mir so zumute ist
Dass man sich manchmal nur hinsetzen und heulen möchte

Ich beschwere mich nicht über mein Los
Ich bin so sanft wie ein Lämmchen
Und ich hab nur die Hoffnung, dass
Dass Du vielleicht weißt, was Du tust, o Herr

Wieviele Sünden ich hab, wer weiß das schon
Ich hab keinen Kopf für's Zählen
Du vergibst mir eh alle
Du bist doch nicht kleinlich

Doch warum führst Du mich zu den Pforten
des Paradieses auf einem so gewundenen Pfad
Und warum stellst Du mich so auf die Probe,
als ob Du mich zu einer Heiligen machen wolltest

Ich möchte mich nicht über mein Los beschweren
Ich bitte Dich nicht um mehr als Du geben kannst
Und ich habe ständig die Hoffnung, dass
Dass Du vielleicht weißt, was Du tust, o Herr

Dieses Leben vergeht wie ein böser Traum
Wie eine Tragifarce, ein Komödiendrama
Wenn ich aufwache, werd ich aufseufzen, was soll's
Dies alles war vielleicht stattdessen

Doch solang ich im Durcheinander verharre
Zähle ich an meinen Fingern die grauen Jahre
Und nur hin und wieder schießt mir der Gedanke vorbei
Dass ich doch hier nicht zur Strafe bin

Heut fühl ich mich wie eine Ameise, wenn
Jemandes Schuh ihren Haufen zerstört
Warum gabst Du mir den Glauben an ein Wunder
Dann aber nahmst Du Alles

Ich möchte mich nicht über mein Los beschweren
Wennauch ich weiß wie es morgen früh sein wird
Ich wollt Dir nur soviel sagen
Anstatt eines Gebets vorm Schlafengeh'n

Von Mauler am Mi, 14/11/2012 - 01:24 eingetragen
Original:
3 Mal gedankt
Gäste haben sich 3 Mal bedankt
Polnisch

Zamiast

Video Lyrics
Video
Weitere Übersetzungen von "Zamiast"
Polnisch → Deutsch - Mauler
Kommentare