Malú - Cenizas (German translation)

Spanish

Cenizas

Se nos escapó el cielo entre las manos,
como la emoción del último verano.
Sé desdibujó el mapa de tus labios,
la historia de este amor ya es árbol quemado.
 
Ya no hay salvación,
ni oxígeno para este cielo,
pero sé muy bien
que sola también puedo.
 
Por más que lo intento no encuentro tus pasos
en esta dirección.
Te siento y te pierdo, me duele este infierno,
saber que terminó.
 
Que tengo el corazón hecho cenizas,
creímos que la llama era infinita,
pudo ser de los dos,
pudo ser, pero no,
nos cansamos del dolor.
Que quiero que te vaya bien la vida,
yo sigo mi camino, si algún día
el destino hace de las suyas también,
prometo hablar con él.
 
No te escribo, ya lo sabes,
vivo del pasado,
pero aquí me ves,
parada en este charco.
Y no me digas que pasión no lleva acento,
yo que tu cuerpo no estudiado,
la historia de este amor ya es árbol quemado.
 
Por más que lo intento no encuentro tus pasos
en esta dirección.
Te siento y te pierdo, me duele este infierno,
saber que terminó.
 
Que tengo el corazón hecho cenizas,
creímos que la llama era infinita,
pudo ser de los dos,
pudo ser, pero no,
nos cansamos del dolor.
Que quiero que te vaya bien la vida,
yo sigo mi camino si algún día
el destino hace de las suyas.
 
Que tengo el corazón hecho cenizas,
creímos que la llama era infinita,
pudo ser de los dos,
pudo ser, pero no,
nos cansamos del dolor.
Que quiero que te vaya bien la vida,
yo sigo mi camino, si algún día
el destino hace de las suyas también,
prometo hablar con él.
 
Submitted by Tatjana_0809 on Mon, 11/01/2016 - 22:09
Align paragraphs
German translation

Asche

Der Himmel ist uns aus den Händen geglitten,
Wie die Erregung des letzten Sommers.
Das Bild deiner Lippen ist unscharf geworden,
Diese Liebesgeschichte ist schon ein verbrannter Baum.
 
Es gibt keine Rettung mehr,
Und keinen Sauerstoff für diesen Himmel,
Aber ich weiß sehr gut,
Dass ich auch allein sein kann.
 
So sehr ich's versuche, ich find' keinen Weg mehr
In diese Richtung.
Ich spüre, ich verliere dich, es ist eine Höllenqual
Zu wissen, das es vorbei ist.
 
Ich habe ein Herz aus Asche.
Wir glaubten, unendlich sei die Flamme,
Sie hätte uns beiden gehören können,
Uns beiden - aber nein,
Wir wurden müde vom Schmerz.
Wie wünsche ich, dass es dir gut geht im Leben,
Ich gehe meines Weges; wenn eines Tages
Auch das Schicksal diesen Weg nimmt,
Werde ich mit ihm reden, versprochen.
 
Ich schreibe dir nicht, du weißt schon,
Ich lebe von Vergangenem,
Aber du siehst mich hier,
Verharrend in dieser Pfütze.
Und sag' mir nicht, dass Leidenschaft keine Rolle spielt,
Und dass ich deinen Körper nicht erkundet hätte.
Diese Liebesgeschichte ist schon ein verbrannter Baum.
 
So sehr ich's versuche, ich find' keinen Weg mehr
In diese Richtung.
Ich spüre, ich verliere dich, es ist eine Höllenqual
Zu wissen, das es vorbei ist.
 
Ich habe ein Herz aus Asche.
Wir glaubten, unendlich sei die Flamme,
Sie hätte uns beiden gehören können,
Uns beiden - aber nein,
Wir wurden müde vom Schmerz.
Wie wünsche ich, dass es dir gut geht im Leben,
Ich gehe meines Weges, wenn eines Tages
Auch das Schicksal diesen Weg nimmt.
 
Ich habe ein Herz aus Asche.
Wir glaubten, unendlich sei die Flamme,
Sie hätte uns beiden gehören können,
Uns beiden - aber nein,
Wir wurden müde vom Schmerz.
Wie wünsche ich, dass es dir gut geht im Leben,
Ich gehe meines Weges; wenn eines Tages
Auch das Schicksal diesen Weg nimmt,
Werde ich mit ihm reden, versprochen.
 
Submitted by Lobolyrix on Sat, 18/11/2017 - 14:03
Added in reply to request by martina12
More translations of "Cenizas"
GermanLobolyrix
See also
Comments