Chris Doerk - Geisterstunden-Menuett

German

Geisterstunden-Menuett

Hör', das Geisterstunden-Menuett
Klingt durchs Fenster (klingt durchs Fenster)
Zierlich hüpfen sie um das Spinett, huch
Vier Gespenster (vier Gespenster)
Denn Graf Benno und der Junker Heinz
Tanzen hier zur Zeit des Vollmondscheins
Oft mit fremden Flatterhemden
Bis gegen eins
 
Vor dem alten Schloss
Steh'n wir zwei und lauschen
Hell scheint der bleiche Mond
Nur die Bäume rauschen
Über uns am Turm
Schlägt die Glocke zwölf Mal
Siehst du nicht jenes Licht
Dort im Ahnensaal?
 
Hör', das Geisterstunden-Menuett
Klingt durchs Fenster (klingt durchs Fenster)
Zierlich hüpfen sie um das Spinett, huch
Vier Gespenster (vier Gespenster)
Denn Graf Benno und der Junker Heinz
Tanzen hier zur Zeit des Vollmondscheins
Oft mit fremden Flatterhemden
Bis gegen eins
 
Gib mir deine Hand
Wir wollen es riskieren
Und hier beim Goldfischteich
Diesen Tanz probieren
Komm, verbeug' dich tief
Lade höflich mich ein
"Sehr erfreut, darf ich heut'
Dein Prinzesschen sein?"
 
Hör', das Geisterstunden-Menuett
Klingt durchs Fenster (klingt durchs Fenster)
Zierlich hüpfen sie um das Spinett, huch
Vier Gespenster (vier Gespenster)
Denn Graf Benno und der Junker Heinz
Tanzen hier zur Zeit des Vollmondscheins
Oft mit fremden Flatterhemden
Bis gegen eins
Bis gegen eins
Bis gegen eins
 
Submitted by Burghold on Thu, 12/10/2017 - 21:15
Thanks!
Comments