Wie ein Messerstich (Cuts Like a Knife)

German translation

Wie ein Messerstich

Auf der Heimfahrt heute Abend
Hätte ich schwören können, wir hätten alles geklärt.
Du hast diesen Jungen dazu gebracht, an dich zu glauben,
Ohne jeden Schatten eines Zweifels.
 
Dann hörte ich's auf der Straße,
Ich hörte, du könntest einen Neuen gefunden haben.
Gut, wer ist es, Baby - wer ist es?
Und sag mir, was er dir bedeutet.
 
Ich hielt alles für gegeben.
Aber wie hätte ich wissen sollen,
Dass du Schluss machen würdest?
 
Nun ist es wie ein Messerstich,
Aber ich bin selbst schuld.
Es ist wie ein Messerstich,
Aber ich bin selbst schuld.
 
Es gab Zeiten, da machte ich das Falsche
Es gab Zeiten, da fühlte ich mich missverstanden.
So warte doch einen Moment, mein Liebling,
Siehst du nicht, dass wir unser Bestes gaben?
 
Dies wäre nicht das erste Mal,
Dass was schiefgelaufen wäre,
Jetzt hast du alles hingeschmissen.
 
Nun ist es wie ein Messerstich,
Aber ich bin selbst schuld.
Es ist wie ein Messerstich,
Aber ich bin selbst schuld.
 
------------------------------
 
>"You had this boy believin'" ...
damit meint das lyrische Ich sich selbst.
 
>"I took it all for granted"
Ich hielt alles für gegeben
oder
Ich dachte, es sei alles fest
 
>"That you'd be letting go "
Dass du alles gehen lassen (loslassen) würdest
oder
Dass du Schluss machen würdest
 
>"But it feels so right"
Für mein Gespür will er damit sagen:
"Aber ich bin selbst schuld"
(wörtl.: "Aber es fühlt sich so richtig an")
 
Submitted by Lobolyrix on Sat, 18/03/2017 - 17:19
Last edited by Lobolyrix on Wed, 22/03/2017 - 22:51
English

Cuts Like a Knife

videoem: 
Comments
Hansi K_Lauer    Tue, 21/03/2017 - 04:09

>"You had this boy believin'" ...
damit meint das lyrische Ich sich selbst.

>"I took it all for granted"
Ich hielt alles für gegeben
oder
Ich dachte, es sei alles fest

>"That you'd be letting go "
Dass du alles gehen lassen (loslassen) würdest
oder
Dass du Schluss machen würdest

>"But it feels so right"
Für mein Gespür will er damit sagen:
"Aber ich bin selbst schuld"
(wörtl.: "Aber es fühlt sich so richtig an")

Lobolyrix    Wed, 22/03/2017 - 14:31

Alles geändert, bis auf das "lyrische Ich". Ich meine, der Sinn ist so zu verstehen:
"Er" geht davon aus, das nach erfolgter Aussprache alles geklärt sei; insbesondere die Sache mit einem gewissen "boy"
sei nun ausgestanden. Danach muss er auf der Straße erfahren, dass "sie" schon wieder mit einem Anderen geht...
Klingt doch plausibel, oder?... :~

Hansi K_Lauer    Wed, 22/03/2017 - 20:56

Nee....
Er meint wirklich sich selber.

>" You had this boy believin'
Way beyond the shadow of a doubt "
=
Du hast diesen Jungen dazu gebracht, an dich (dir) zu glauben,
Ohne jeden Schatten eines Zweifels

Die Rock 'n Roller dieser Generation sprechen gerne mal von sich selber in der dritten Person.

Bon Jovi bspw. macht das in "Saturday Night Gave Me Sunday Morning" auch:
>"Remember those nights staring out at the lights
Making time with our feet in the sand
Making up words to our favorite songs
Laughin' loud with those drinks in our hands
And as that boy put his head on her shoulder
She pulled him tight to get a bit closer
And as the world just disappeared
You whispered in my ear:

Lobolyrix    Wed, 22/03/2017 - 22:54

Ok, hab's geändert. Danke für die Erläuterungen. Regular smile