Frank Schöbel - Tief im dunklen Meer

German

Tief im dunklen Meer

Tief im dunklen Meer
Schlägt aus Gold und Erz
Eine Glocke schwer
Wie ein Herz
Wenn sich zwei verliern
Tönt die Glocke laut
Wer sie hört wird friern
Auf der Haut
 
Wenn ich dich verliere wird die Glocke schlagen
Wenn ich dich verlier wenn ich dich verlier
 
Meer und Wind und Vogelschrei und Sand
Da ist deine Hand warum lausch ich wie gebannt
Zum Meer hin zum tiefen Meer
 
Was kann schon das Erz tief im dunklen Meer
Schlägt ein warmes Herz zu mir her
 
Wird die Glocke schlagen
Werd ich dich verlieren
Werd ich dich verliern
Werd ich dich verliern
 
Tief im dunklen Meer
Tief im dunklen Meer
 
Submitted by Vlad G. on Thu, 12/10/2017 - 20:00
Thanks!
Comments