Untergehen (Going Under)

Untergehen

Ich werde dir jetzt sagen, was ich für dich getan habe
Ich habe 50.000 Tränen geweint
Habe geschrien, betrogen und geblutet für dich
Und du hörst mich trotzdem nicht, ich gehe unter

Ich will deine Hand dieses Mal nicht, ich werde mich selbst retten
Vielleicht wache ich ausnahmsweise mal auf
Nicht täglich gequält, besiegt von dir
Gerade als ich dachte, ich bin ganz unten gelandet

Wieder sterbe ich, ich gehe unter
Ertrinke in dir, falle für immer
Ich muss es durchbrechen, ich gehe unter

Du verschleierst und verdrehst die Wahrheit und die Lügen
Sodass ich nicht weiß, was wahr ist und was nicht
Sodass ich nicht weiß, was wahr ist und was nicht
Du bringst immer meine Gedanken durcheinander

Sodass ich mir nicht mehr vertrauen kann
Wieder sterbe ich, ich gehe unter
Ertrinke in dir, falle für immer
Ich muss es durchbrechen, ich gehe unter

Also mach weiter und schrei
Schrei mich an, ich bin so weit weg
Mein Willen wird nicht nochmal brechen
Ich muss atmen, ich kann nicht weiterhin untergehen

Wieder sterbe ich, ich gehe unter
Ertrinke in dir, falle für immer
Ich muss es durchbrechen, ich gehe unter
Gehe unter, ich gehe unter

Submitted by youthinkyouknowme on Sat, 13/08/2011 - 17:12
Original:
thanked 1 time
UserTime ago
StavrosRaff3 years 26 weeks
English

Going Under

Video Lyrics
See video
UserPosted ago
Miley_Lovato3 years 50 weeks
3
Comments