Grausame Töchter - Freundin

German

Freundin

Du bist so unbeliebt und allein (ach, du arme Sau)
Uns willst jetzt meine beste Freundin sein
Niemand redet mit dir außer mir
Du darfst jetzt bei mir stehn, wirst jetzt auch mal angesehen (mach’s nochmal)
Streng mich an, streng mich an, streng mich an
Streng mich an, streng mich an, streng mich an
Streng mich an, streng mich an, streng mich an…
 
[Refrain:]
Wie ein Trabant den kalten Stern umkreist (am Kreuz)
Wen interessiert schon länger Leid und Schweiß (Ich scheiß auf dich)
Wie ein Trabant im kalten Stern, Liebe bricht (Was glotzt du mich jetzt an?)
Du hier geht’s nicht um dich, sag: „Ich mag dich“
 
Du bist ohne mich nur ein Nichts
Wisch mir den Arsch ab, ich scheiß auf dich
Du hast ganz große Angst mich zu verlieren
Wisch mir den Arsch ab, wisch mir den Arsch ab, wisch mir den Arsch ab
Wisch mir den Arsch ab, wisch mir den Arsch ab, wisch mir den Arsch ab
Wisch mir den Arsch ab, wisch mir den Arsch ab, damit wir Freundinnen sind
 
Deine Kohle gibst du mir und hältst dann schön den Mund
Deine Nase blutet schon und du verschweigst den Grund
Du machst dich sicher lächerlich und hältst dabei noch still
Denn wir sind doch Freundinnen, du machst das, was ich will
 
Du sollst mich bewundern und verwöhnen und verehren
Du sollst für mich lügen, stehlen, Typen ausprobieren
Du sollst ganz bescheiden sein sonst steckst du Prügel ein
Die geilere bin ich, du Sau, das hast du zu kapieren
 
[Refrain 2x]
 
Dann heul doch
 
Submitted by Flopsi on Sun, 02/07/2017 - 14:11
Thanks!

 

Grausame Töchter: Top 4
Comments