Heart Boom Boom

German

Herz Boom Boom

Im Moment versuch ich wachsam zu sein,
wenig zu verpeilen.
Doch egal bei welcher Sache ich bin wirklich nicht dabei.
Mein Zimmer wirkt so blass,
völlig abgefuckt und leer.

Ich weiss,
man ist nicht unentwegt,
dem Untergang geweiht.
Und wer zu lang überlegt,
verplempert am Ende Zeit.
Man ist am denken,
Denken löst die Probleme eher.

Doch egal wie viel man trinkt
oder auch wie viel Joints man raucht.
Man weiss, dass man sich nur verschwendet
aber am Ende braucht.
Denn der Moment tut so gut
nur nachher, da tut es wieder weh.
Wenn du dich selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.
Falls du dich mal selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.
Wenn du dich mal selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.
Falls du dich mal selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.

Dann hör dir einfach zu,
hör dir selber zu.
Ey hör dir einfach zu,
komm hör dir selber zu.

Wer sich selbst gut kennt,
weiss was ich mein und versteht mich.
Schwer zu begreifen ist scheinbar menschlich,
es vergeht nicht.
Viele sagen sich selbst nicht im Griff zu haben
geht nicht.
Wir handeln zwar unterschiedlich,
trotzdem empfinden wir ähnlich.
Ich bin eher der Meinung, dass ich hiermit nicht allein bin.
Man greift nach der Zukunft,
kann vergangenes nicht auf Stein bringen.
Ständiges Fluchen obwohl gute Geister gemeint sind.
Sobald die Seele strampelt,
schreit der Körper wie ein Kleinkind.
Ohuwow, es ist soweit,
dass man den nächsten Tag trotzdem ohne Licht erreicht.
In Sachen Weitsprung leider nichts erreicht.
Man kann die Welt nicht verstehen
weil man sich selbst nicht begreift.

Wenn du dich selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.
Falls du dich mal selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.
Wenn du dich mal selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.
Falls du dich mal selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.

Dann hör dir einfach zu,
hör dir selber zu.
Ey hör dir einfach zu,
komm hör dir selber zu.

Try to align
English

Heart Boom Boom

At the moment I try to be weary
To mess up less
But no matter what it is, I'm absent-minded.
My room looks so pallid,
Totally f*cked up and empty.

I know
One's not always doomed
All the time
And the one who thinks for too long
In the end wastes his time.
One is thinking
Thinking rather solves the problems

But no matter how much you drink
Or how many joints you smoke
One only knows that one wastes himself
But stills needs it in the end
Because the moment feels so good
Only afterward does it hurt again
If you're searching for yourself
Listen to your heart, boom boom
If once you're searching for yourself
Listen to your heart boom boom
In case you're searching for yourself
Listen to your heart boom boom

Then simply listen to me
Listen to yourself
Hey, simply listen to you
Come, listen to yourself

The one who knows himself good
Knows what I mean and understands me
Hard to understand, it's seemingly human
It won't go away
Many say to not be able to control oneself
Doesn't work
We might act differently
But still we feel quite the same
I'm rather of the opinion, that I'm not alone with this
One reaches out to the future
But can't put the past into stone
Permanent cursing though good things are meant
As soon as the soul struggles
The body screams like a child
Ohuwow, the time has come
That one reaches the next day nevertheless without light
Concerning broad jump nothing has yet been reached though
One cannot understand the world
Because one's not able to understand oneself even

Submitted by Steena on Tue, 01/09/2009 - 21:04
thanked 5 times
Guests thanked 5 times
0
Your rating: None
Comments