Alleine in Gedanken verloren (Lost in Thoughts All Alone)

English

Lost in Thoughts All Alone

You are the ocean's gray waves, destined to seek
Life beyond the shore just out of reach
Yet the waters ever change, flowing like time
The path is yours to climb
 
In the white light, a hand reaches through
A double-edged blade cuts your heart in two
Waking dreams fade away,
Embrace the brand-new day
Sing with me a song of birthrights and love
The light scatters to the sky above
Dawn breaks through the gloom, white as a bone
Lost in thoughts all alone
 
You are the ocean's gray waves, destined to seek
Life beyond the shore just out of reach
Yet the waters ever change, flowing like time
The path is yours to climb
 
Embrace the dark you call a home,
Gaze upon an empty, white throne
A legacy of lies,
A familiar disguise
Sing with me a song of conquest and fate
The black pillar cracks beneath its weight
Night breaks through the day, hard as a stone
Lost in thoughts all alone
 
The path you walk on belongs to destiny, just let it flow
All of your joy and your pain will fall like the tide, let it flow
 
Life is not just filled with happiness, nor sorrow
Even the thorn in your heart, in time it may become a rose
 
A burdened heart sinks into the ground
A veil falls away without a sound
Not day nor night, wrong nor right
For truth and peace you fight
 
Sing with me a song of silence and blood
The rain falls, but can't wash away the mud
Within my ancient heart dwells madness and pride
Can no one hear my cry
 
You are the ocean's gray waves, destined to seek
Life beyond the shore, just out of reach
Yet the waters ever change, flowing like time
The path is yours to climb
 
You are the ocean's gray waves
 
Submitted by helplz on Wed, 06/04/2016 - 02:21
videoem: 
Align paragraphs
German translation

Alleine in Gedanken verloren

Du bist die grauen Wellen des Ozeans, dafür bestimmt,
Leben jenseits des Ufers, das nicht erreichbar scheint, zu suchen
Wenn sich das Wasser jemals verändert, fließt wie die Zeit,
Ist es an dir, den Pfad zu erklimmen
 
Im weißen Licht streckt sich eine Hand nach einer zweischneidigen Klinge aus, die dein Herz in zwei Teile schneidet
Erwachende Träume verblassen
Umarme den neuen Tag
Sing mit mir ein Lied, das von Geburtsrechten und Liebe handelt
Das Licht zerstreut sich oben im Himmel
Die Dämmerung bricht aus der Finsternis, weiß wie ein Knochen
Alleine in Gedanken verloren
 
Du bist die grauen Wellen des Ozeans, dafür bestimmt,
Leben jenseits des Ufers, dass nicht erreichbar scheint, zu suchen
Wenn sich das Wasser jemals verändert, fließt wie die Zeit,
Ist es an dir, den Pfad zu erklimmen
 
Umarme die Dunkelheit, die du dein Zuhause nennst
Starre einen leeren, weißen Thron an
Ein Vermächtnis aus Lügen
Eine bekannte Verkleidung
Sing mit mir ein Lied, das von Eroberung und Schicksal handelt
Die schwarze Säule bricht unter ihrem Gewicht zusammen
Die Nacht bricht aus dem Tag hervor, hart wie ein Stein
Alleine in Gedanken verloren
 
Der Weg, auf dem du gehst, gehört dem Schicksal, lass es fließen
All deine Freude und dein Schmerz werden wie die Gezeiten fallen, lass es fließen
 
Leben ist nicht nur von Glück erfüllt oder Traurigkeit
Sogar der Dorn in deinem Herzen mag irgendwann einmal eine Rose werden
 
Ein belastetes Herz versinkt im Grund
Ein Schleier fällt ohne jegliches Geräusch
Weder Tag noch Nacht, falsch oder richtig
Du kämpfst für Wahrheit und Frieden
 
Sing mit mir ein Lied, das von Stille und Blut handelt
Der Regen fällt, aber kann den Schlamm nicht wegspülen
In meinem alten Herz haust Wahnsinn und Stolz
Hört denn niemand meinen Schrei?
 
Du bist die Wellen des Ozeans, dafür bestimmt,
Leben jenseits des Ufers, dass nicht erreichbar scheint, zu suchen
Wenn sich das Wasser jemals verändert, fließt wie die Zeit,
Ist es an dir, den Pfad zu erklimmen
 
Du bist die grauen Wellen des Ozeans
 
Submitted by jule.hoffmann2 on Wed, 06/04/2016 - 21:26
Added in reply to request by helplz
More translations of "Lost in Thoughts All Alone"
English → German - jule.hoffmann2
Please help to translate "Lost in Thoughts All Alone"
Comments