Weder ja noch nein

French

Ni oui ni non

Un peu plus sucré, un peu plus salé
Non, moi j’préfère plutôt quand c’est pimenté
Un peu plus grand, un peu plus court
Non, moi j’préfère plutôt y aller à pied
Un peu plus clair, un peu moins cher
Non, moi j’préfère la montagne à la mer
Un peu plus blanc, un peu plus noir
Non, moi j’préfère les gens qui osent y croire

(refrain)
Il me demandait sans arrêt
Quel est le bon chemin à prendre
Vivre et hésiter
Et ça vous pouvez bien me comprendre

Un peu plus cool, un peu plus chiant
J’aime bien être seule et j’aime aussi la foule
Un peu plus de temps, un peu moins longtemps
Moi j’aime qu’on m’laisse faire et pas qu’on me saoule
Un peu plus gaie, un peu plus triste
Moi j’aime les histoires d’amour qui m’font chialer
Un peu plus proche, un peu plus loin
J’aime qu’on pense à moi même si on se voit pas

(refrain)

Un peu plus à droite, un peu plus à gauche
Moi je préfère ne compter sur personne
Plus d’argent pour vous, un peu moins pour eux
Et moi alors quand est-ce qu’on m’en donne ?

(refrain)

See video
Try to align
German

Weder ja noch nein

Ein Bisschen süßer, ein Bisschen salziger
nein, ich mag es lieber, wenn es sehr scharf ist,
ein Bisschen weiter, ein Bisschen kürzer
nein, ich gehe viel lieber zu Fuß dorthin
ein Bisschen heller, nicht ganz so teuer
nein, ich mag lieber den Berg am Meer
ein Bisschen weißer, ein Bisschen schwärzer
nein, ich bevorzuge die Leute, die daran zu glauben wagen

er fragte mich ohne Unterlass
welches der rechte Weg zu nehmen sei
leben und zögern,
und das können sie gut nachvollziehen.

Ein Bisschen cooler, ein Bisschen blöder
ich bin gern allein
und ich mag auch das Gedränge
ein Bisschen mehr Zeit
nicht ganz so lange
ich mag, dass ich reingelegt werde
und nicht, dass man mich betrunken macht

Ein Bisschen fröhlicher, nicht ganz so traurig
ich mag die Liebesgeschichten,
die mich zum Weinen bringen
ein Bisschen näher, ein Bisschen ferner
ich mag es, dass man an mich denkt
sogar wenn man sich nicht sieht

Kehrreim

ein Bisschen mehr rechts, ein Bisschen mehr links
ich mag es lieber, mich auf niemanden zu verlassen
mehr Geld für euch, ein Bisschen weniger für sie
Und was ist mit mir, wann werde ich etwas kriegen?

Kehrreim

Submitted by Ginada on Thu, 10/02/2011 - 15:40
thanked 43 times
Guests thanked 43 times
4
Your rating: None Average: 4 (1 vote)
UserPosted ago
maëlstrom3 years 33 weeks
4
Comments
maëlstrom     February 10th, 2011

Ich habe den Originaltext korrigiert. Es gab ein paar Fehler, falsch geschriebene Wörter.

Quote:
Plus d’argent pour vous, un peu moins pour eux
Et moi alors quand est-ce qu’on m’en donne ?

Das würde ich eher so übersetzen:
Mehr Geld für euch, ein bisschen weniger für sie (diese Leute)
Und ich denn? wann wird man mir es (Geld) geben?

Außerdem denke ich, dass "ein bisschen" klein geschrieben werden soll Smile

Ginada     February 10th, 2011

Danke.
Ein B/bisschen kann man glaub ich groß und klein schreiben
Danke für die Erklärung der letzen Zeile, jetzt versteh ich es. Ich hab Deinen Vorschlag etwas verändert, dass es natürlicher klingt.
Die Zeilenaufteilung des Originaltexts müsste eigenlich richtig sein, ich hab ihn aus original Booklet abgschrieben. Kann aber gut sein, dass ich ein paar Rechtschreibfehler gemacht hab, es ist ziemlich schwer zu lesen, weil es in so ner Art Schreibschrift geschrieben ist.
LG