Süßes Opfer (Sweet sacrifice)

Süßes Opfer

Es ist wahr, wir sind alle ein wenig wahnsinnig
Aber es ist so klar
Jetzt wo ich ungebunden bin

Angst existiert nur in unseren Köpfen
Übernimmt sie die ganze Zeit
Angst existiert nur in unseren Köpfen
Aber sie übernimmt sie die ganze Zeit

(Refrain)
Du armes, süßes, unschuldiges Ding
Trockne deine Augen und mache deine Aussage
Du weißt, du lebst, um mich zu brechen
Leugne es nicht
Süßes Opfer

Eines Tages werde ich deinen Namen vergessen
Und eines schönen (süßen) Tages
Wirst du in meinem verlorenen Schmerz ertrinken

Angst existiert nur in unseren Köpfen
Übernimmt sie die ganze Zeit
Angst existiert nur in unseren Köpfen
Aber sie übernimmt sie die ganze Zeit

Du armes, süßes, unschuldiges Ding
Trockne deine Augen und mache deine Aussage
Und oh, du liebst es mich zu hassen
oder etwa nicht, Schätzchen ?
Ich bin dein Opfer

Ich träume in Dunkelheit
Ich schlafe, um zu sterben
Lösche die Stille aus
Lösche mein Leben aus

Unsere brennende Asche
Schwärzt den Tag
In einer Welt aus Nichtigkeit
Puste (blase) mich weg

Wunderst du dich, wieso du hasst ?
Bist du immer noch zu schwach
Um deine Fehler zu überleben ?

(Refrain)

Submitted by you_little_spy on Thu, 19/04/2012 - 19:52
Original:
English

Sweet sacrifice

Video Lyrics
See video
UserPosted ago
Sciera3 years 42 weeks
4
Comments