Die Morgenröte (Alba chiara)

Die Morgenröte

Du atmest leise um keinen Lärm zu machen,
schläfst abends ein und erwachst mit der Sonne.
Du bist so klar wie die Morgenröte,
so erfrischend wie die Luft.

Du errötest wenn dich jemand begutachtet
bist fantastisch, wenn du vertieft bist,
in deinen Problemen, in deinen Gedanken

Kleidest dich unauffällig, trägst nichts
das die Aufmerksamkeit auf dich zieht,
nur ein kleines Detail, um gesehen zu werden.

Und mit einem astreinen Gesicht läufst du über die Straße, isst einen Apfel,
mit den Schulbüchern in der Hand,
die gefällt das Lernen, dafür brauchst du dich nicht zu schämen.

Und wenn du mit diesen großen Augen schaust,
gibst du sehr viel über dich preis.
Man sieht was du denkst,
was du träumst.

Und manchmal deine fremden Gedanken,
mit einer Hand streichelst du dich.
Du bist alleine im Zimmer
und der Rest der Welt draußen.

Publicado por Aeternum-Lux el Dom, 23/10/2011 - 12:15
Original:
24 agradecimientos
24 agradecimientos de invitados
Italiano

Alba chiara

Comentarios