Riccardo Fogli - Per Lucia (traducción al Alemán)

Italiano

Per Lucia

Buonasera quando arriverai,
ti toglierai l'inverno
e l'appenderai,
Avrai due braccia
grandi come una foresta
e la quiete dopo la tempesta.
 
Per Lucia ritrovare
il foglio più bianco
e poi cominciare:
Io vorrei, per esempio,
legarle i capelli
con un filo di vento.
 
Per Lucia ci sarà
la luna più piena,
ma non basterà.
Io vorrei, continuando,
un mare di grano
per cullarla ogni tanto.
 
Buonanotte quando spegnerai,
indosserai le stelle e sognerai.
Avrai un mare calmo
dove navigare
e un silenzio
quando vuoi parlare.
 
Per Lucia, delicata,
sarò la sua ombra,
disegnata per strada.
Io vorrei, per esempio,
aprirle le porte
che chiudono il mondo.
 
Con Lucia basta poco,
ti riempie da sola
il giorno più vuoto.
Io vorrei così tanto,
ridarle il sorriso,
sul viso un po' stanco.
 
Oltre il muro che cosa c'è?
Trattieni il fiato e poi salta verso me.
I colpi di fucile sono ormai lontani,
apriremo il cielo con le mani.
 
Per Lucia, lunga vita
e acqua di fiume
per ogni ferita.
Io vorrei luci accese,
la festa più grande
per tutto il paese.
 
Per Lucia, spaventata,
che questa mia penna
diventi una spada.
Con Lucia al mio fianco
che la storia continui
nella pagina accanto.
 
 
Publicado por Natalia Beloborodova el Dom, 22/05/2011 - 08:52
Editado por última vez por fotis_fatih el Mar, 04/02/2014 - 20:44
Align paragraphs
traducción al Alemán

Für Lucia

Guten Abend, wann wirst du ankommen,
den Winter ausziehen
und ihn aufhängen.
Du wirst zwei große Arme haben,
wie ein Wald
und die Ruhe nach dem Sturm.
 
Für Lucia
das weißeste Blatt finden
und dann anfangen [zu schreiben]:
Ich möchte zum Beispiel
ihr die Haare
mit einem Windfaden binden.
 
Für Lucia wird es
den vollsten Mond geben,
jedoch wird es nicht genügen.
Ich möchte des Weiteren
ein Meer aus Weizen,
um sie hin und wieder in den Schlaf zu wiegen.
 
Gute Nacht, wann wirst du ausbrennen,
dir die Sterne überziehen und träumen.
Du wirst ein ruhiges Meer haben,
in dem du navigieren wirst
und die Stille,
wenn du reden willst.
 
Für die zarte Lucia,
werde ich ihr Schatten sein,
der, auf der Straße gemalt ist.
Ich möchte zum Beispiel
ihr die Türen öffnen,
die, ihr die Welt schließt.
 
Mit Lucia reicht ein bisschen,
sie füllt alleine
den leersten Tag.
Ich möchte ihr so sehr
ein Lächeln zurückgeben,
auf ihr ein wenig ermüdetes Gesicht.
 
Was gibt es hinter der Mauer?
Halte deinen Atem an und spring' zu mir.
Die Pistolenschüsse sind nun weit entfernt,
wir werden den Himmel mit der Hand öffnen.
 
Für Lucia, langes Leben
und Wasser aus dem Fluss
für jede Verletzung
Ich möchte grelle Lichter,
das größte Fest
für das ganze Land1.
 
Für die erschrockene Lucia,
möge dieser Stift
ein Schwert werden.
Mit Lucia an meiner Seite,
möge die Geschichte fortsetzen
auf der nächsten Seite.
 
 
Publicado por fotis_fatih el Mar, 04/02/2014 - 20:39
Riccardo Fogli: Top 3
See also
Comentarios