Hast Du Dein Sakraflatia schon gefunden??

Moderator
Slika korisnika marinos25
Pridružio se: 29/08/2011
Korisnik je odjavljan. Zadnji put viđen prije1 dan 1 sat

Verläuft Dein Weg geradlinig, hast Du Dich verlaufen und Umwege gemacht, oder bist Du schon da?

Während meiner Übersetzungen hier, "studiere" ich ganz nebenbei (aber auch zwangsweise) griechische Musikgeschichte, insbesondere rockige Musik mit griech. Text (die gesamte Bandbreite) und versuche gute, alte Werke auszugraben und diese hier zusammenzuführen.
Dabei bin ich auf folgenden Text gestoßen und hab' mich irgendwie wiedergefunden:

Sakraflatia

Geht es Euch auch so? Kommt der Text auch bei Euch an, oder bin ich ein Exot? Was sagt Euch der Text? Habt ihr eine Ahnung, was "Sakraflatia" bedeuten oder wo der Name herkommen könnte? Eine Anregung. Bin gespannt...

(Sakraflatia erinnert mich an Ithaka in der Odyssee, die alte Geschichte einer Reise, von der man sagt, das es die eigene, innere Reise eines jeden "Suchenden" von uns darstellt, nur, dass Ithaka ein realer Ort ist.)

PS. Ich war erstaunt, als ich in meiner Recherche feststellen musste, dass der Macher dieser Lieder mit zahlreichen (griechischen, aber auch einigen deutschen) Musiker zusammenarbeitete, von denen ich bislang glaubte, dass sie so etwas, wie die "Väter" der modernen gr. Musik seien. Iraklis Triantafillidis hat all diese (heute noch in Ihrem Genre dominierenden Musiker) quasi als (zwar hochtalentierte, aber dennoch) Lehrlinge angestellt gehabt! Das fand ich sehr aufschlußreich und interressant.