Laura Põldvere - 2020 (Német translation)

Német translation

2020

Die allmächtige Zeit ist wie ein Buch vor uns
Jedes Jahr wird eine neue Seite im Gange
Du wirst lernen und sehen, dass alles möglich ist
Die Zukunft scheint unmessbar
 
Du triffst Entscheidungen und gleichwohl lehnst sie ab,
Du liebst und enttäuschst, du gewinnst oder verlierst die Wahrheit
Ob die Zukunft uns begünstigt
Weiß jemand, wo ich danach fragen darf?
 
Was soll nun aus uns werden? Wohin jetzt?
Zeit ist gegeben und von mir genommen
Welchen Weg? Wohin führt der?
Ich stelle es im Jahre zweihunderzwanzig fest
 
Für die guten Menschen hat die Atombombe nicht
alles gelöst - aber du hoffst
Dass das klare Wasser sich nicht durch chemische Verschmutzung verschwindet
Unser schöner Planet sollte nach uns bleiben
 
Ich glaube nicht, dass wir auf dem Mond leben
Vielmehr dass wir mit dem Zug nach Schanghai in die Arbeit fahren
Wenn du einmal mit deinen Enkelkindern spielst
Wenn jemand fragt denn, wie würdest du antworten?
 
Was soll nun aus uns werden? Wohin jetzt?
Zeit ist gegeben und von mir genommen
Welchen Weg? Wohin führt der?
Ich stelle es im Jahre zweihunderzwanzig fest
 
Wir gehen zusammen unter den Sternen
Dieselbe Sonne und dieselben Sterne, dieselben Straßen unter unseren Füßen
Ein wenig älter, weiser, besser, aber wir bleiben selbst
 
Was soll nun aus uns werden? Wohin jetzt?
Zeit ist gegeben und von mir genommen
Welchen Weg? Wohin führt der?
Ich stelle es im Jahre zweihunderzwanzig fest
 
Wir gehen zusammen unter den Sternen
Dieselbe Sonne und dieselben Sterne, dieselben Straßen unter unseren Füßen
Ein wenig älter, weiser, besser, aber wir bleiben selbst
 
Was soll nun aus uns werden? Wohin jetzt?
Zeit ist gegeben und von mir genommen
Welchen Weg? Wohin führt der?
Ich stelle es im Jahre zweihunderzwanzig fest
 
Kűldve: iKeisarik Szerda, 04/11/2015 - 00:56
Észt

2020

More translations of "2020"
Angol Guest
NémetiKeisarik
Laura Põldvere: Top 3
See also
Hozzászólások