Tiziano Ferro - L'ultima notte al mondo ( Tradução para Alemão)

Italiano

L'ultima notte al mondo

Cade la neve ed io non capisco che sento davvero, mi arrendo, ogni riferimento è andato via...
spariti i marciapiedi e le case e colline... sembrava bello ieri.
Ed io, io sepolto dal suo bianco mi specchio e non so più che cosa sto guardando.
Ho incontrato il tuo sorriso dolce, con questa neve bianca adesso mi sconvolge, la neve cade e cade pure il mondo anche se non è freddo adesso quello che sento e ricordati, ricordami: tutto questo coraggio non è neve. E non si scioglie mai, neanche se deve.
Cose che spesso si dicono improvvisando:
Se mi innamorassi davvero saresti solo tu, l'ultima notte al mondo io la passerei con te mentre felice piango e solo io, io posso capire al mondo quanto è inutile odiarsi nel profondo!
Ho incontrato il tuo sorriso dolce, con questa neve bianca adesso mi sconvolge, la neve cade e cade pure il mondo anche se non è freddo adesso quello che sento e ricordati, ricordami: tutto questo coraggio non è neve. E non si scioglie mai, neanche se deve.
Non darsi modo di star bene senza eccezione, crollare davanti a tutti e poi sorridere. Amare non è un privilegio, è solo abilità, è ridere di ogni problema... mentre chi odia trema.
Il tuo sorriso dolce è così trasparente che dopo non c'è niente, è così semplice, così profondo che azzera tutto il resto e fa finire il mondo.
...E mi ricorda che il coraggio non è come questa neve.
Ho incontrato il tuo sorriso dolce, con questa neve bianca adesso mi sconvolge, la neve cade e cade pure il mondo anche se non è freddo adesso quello che sento e ricordati, ricordami: tutto questo coraggio non è neve.
 
Adicionado por kalpol90 em Quinta-feira, 05/01/2012 - 09:42
Alinhar parágrafos
Tradução para Alemão

Die letzte Nacht auf Erden

Der Schnee fällt und ich verstehe nicht, was ich wirklich empfinde, ich gebe auf, jeglicher Bezugspunkt ist fort...
Verschwunden sind die Gehwege und die Häuser und die Hügel... gestern schien es noch schön zu sein.
Und ich, ich, begraben mit seinem Weiß, spiegle mich und weiß nicht mehr was ich da sehe.
Ich bin auf dein süßes Lächeln gestoßen, zusammen mit diesem weißen Schnee überwältigt es mich, der Schnee fällt und auch die Welt bricht zusammen, auch wenn es nicht kalt ist, es ist nun das was ich fühle und erinnere dich daran, erinnere mich daran: all dieser Mut ist kein Schnee. Und er wird nicht schmelzen, nicht mal wenn er es eigentlich sollte.
Was sie einander oft improvisierend sagen:
Wenn ich mich wahrhaftig verlieben würde, dann nur in dich; Die letzte Nacht auf Erden würde ich mit dir verbringen, während ich glücklich weine; Und nur ich, ich - als einziger auf der Welt - kann verstehen, wie sinnlos es ist sich selbst aus dem tiefsten seines Inneren zu hassen!
Ich bin auf dein süßes Lächeln gestoßen, zusammen mit diesem weißen Schnee überwältigt es mich, der Schnee fällt und auch die Welt bricht zusammen, auch wenn es nicht kalt ist, es ist nun das was ich fühle und erinnere dich daran, erinnere mich daran: all dieser Mut ist kein Schnee. Und er wird nicht schmelzen, nicht mal wenn er es eigentlich sollte.
Sich ausnahmslos keine Möglichkeit zu lassen, glücklich zu sein; Vor allen zusammenzubrechen und dann zu Lächeln. Lieben ist kein Vorrecht, nur eine Fähigkeit und über jedes Problem zu Lachen... während jene die hassen, zittern.
Dein Lächeln ist so glasklar, dass es nichts anderes mehr gibt, es ist so einfach, so tief, dass es alles nichtig macht und die Welt untergehen lässt.
... Und es erinnert mich daran, dass dieser Mut nicht wie dieser Schnee ist.
Ich bin auf dein süßes Lächeln gestoßen, zusammen mit diesem weißen Schnee überwältigt es mich, der Schnee fällt und auch die Welt bricht zusammen, auch wenn es nicht kalt ist, es ist nun das was ich fühle und erinnere dich daran, erinnere mich daran: all dieser Mut ist kein Schnee.
 
Adicionado por mariko-chan em Quinta-feira, 22/11/2012 - 21:58
Por favor, ajuda a traduzir "L'ultima notte al mondo"
Ver também
Comentários