Gib Nicht Auf versuri

Germană

Gib Nicht Auf

[BUSHIDO]:
Diese Geschichte handelt von nem' kleinen Jungen der nicht viel besitzt,
Der schon mit 12 Jahren denkt dass er ein niemand ist;
der nicht zufrieden ist weil Papa nichts verdient,
keine teuren Klamotten und sie lachen über ihn.
Auf dem Pausenhof beim Fußball spielen wird er nie gewählt;
Und all die kleinen Stichelein finden ihren Weg.
Keine Freunde, und niemand möchte spielen gehn';
Auf dem Weg nach Hause, und niemand sagt 'Auf wiedersehn''.
Für seine Eltern existiert er nicht,
denn Mama schläft und Papa sitzt mit nem' Bier am Tisch.
"Kai, wie wars in der Schule? Wie läuft's bei den Hausaufgaben?"
seit dem er 9 war habn' sie schon aufgehört zu fragen.
Er weiß genau bei allen anderen läuft es anders,
und dass ist genau das was ihm solche Angst macht.
Wenn jeder lacht ist ein Kissen voller tränen;
diese risse auf der Seele tun' weh.

Refrain:
Tuh mir den gefallen, gib nicht auf;
selbst wenn du jetzt denkst,
du kommst nie wieder aus dem Lock hier herraus.
Auch wenn es manchmal schwer fällt,
und du denkst das Leben hat kein Sinn;
guck die Sonne geht doch wieder auf!

Tuh mir den gefallen, gib nicht auf;
selbst wenn du jetzt denkst,
du kommst nie wieder aus dem Lock hier herraus.
Auch wenn es manchmal schwer fällt,
und du denkst das Leben hat kein Sinn;
guck die Sonne geht doch wieder auf!

[SIDO]:
Diese Geschichte handelt von nem' kleinen Mädchen dass oft traurig ist;
dass keine Freunde hat und deshalb nur zu Hause sitzt.
Sie würde so gerne mal raus aber sie traut sich nicht,
den sie hat große Angst vor dem was da draußen ist.
Sie will nie wieder in die Schule, die sind echt gemein;
Da nennt man sie 'Sumo Ringer' ,'Hure' oder 'fettes Schwein'.
Und weil niemand mehr hier nett zu sein scheint,
rollt sie sich zu Hause in die Decke ein und weint.
Keiner mag sie, keiner umarmt sie,
oder fragt sie wie's ihr geht und warum sie alles schwarz sieht.
Mama nur auf Party, Papa weg; das ist nicht witzig.
Weil sie sich hasst nimmt sie ein Messer raus und ritzt sich;
damit sie spürt dass sie lebt,
für ein Augenblick doch das Gefühl wird vergehn'.
Die Wunden werden Narben,
und auch die Schmerzen werden verschwinden.
Aber wer nimmt ihr diese Schmerzen von innen?
Bitte.

Refrain:
Tuh mir den gefallen, gib nicht auf;
selbst wenn du jetzt denkst,
du kommst nie wieder aus dem Lock hier herraus.
Auch wenn es manchmal schwer fällt,
und du denkst das Leben hat kein Sinn;
guck die Sonne geht doch wieder auf!

Tuh mir den gefallen, gib nicht auf;
selbst wenn du jetzt denkst,
du kommst nie wieder aus dem Lock hier herraus.
Auch wenn es manchmal schwer fällt,
und du denkst das Leben hat kein Sinn;
guck die Sonne geht doch wieder auf!

[SIDO]:

Die Sonne wird wieder auf gehn'
denn jeder Mensch hat liebe verdient.
Deshalb kommt sie raus und scheint dann für sie und für ihn und für DICH.
Wenn du dich fragst wo steckt Gott bloß,
schickt sie ein strahl und sagt 'Kopf hoch!' ;

Die Sonne wird wieder auf gehn'
denn jeder Mensch hat liebe verdient.
Deshalb kommt sie raus und scheint dann für sie und für ihn und für DICH.
Wenn du dich fragst wo steckt Gott bloß,
schickt sie ein strahl und sagt 'Kopf hoch!'

Refrain:
Tuh mir den gefallen, gib nicht auf;
selbst wenn du jetzt denkst,
du kommst nie wieder aus dem Lock hier herraus.
Auch wenn es manchmal schwer fällt,
und du denkst das Leben hat kein Sinn;
guck die Sonne geht doch wieder auf!

Tuh mir den gefallen, gib nicht auf;
selbst wenn du jetzt denkst,
du kommst nie wieder aus dem Lock hier herraus.
Auch wenn es manchmal schwer fällt,
und du denkst das Leben hat kein Sinn;
guck die Sonne geht doch wieder auf!

KOPF HOCH!

Postat de Buzhido la Marţi, 18/10/2011 - 10:43
Comentariile autorului:

 

Comentarii