Traversée (জার্মান অনুবাদ)

Advertisements
ফরাসী

Traversée

Appareillage ― océan noir et gros
Houle qui cogne, orgues qui vocifèrent
Rires de chiens, éclair brisé des crocs
Sang, coups de poings, épouvante... Lumière !
 
Trois heures dix... La nuit reprend son trot
Forêt de tours, aux frondaisons de pierre
Oiseaux frôlant en foule les vitraux
D'une rosace ironique et sévère
 
Mais ce regard ― cette douceur blessante
Lèvres de femme avouant leur émoi...
Qui êtes-vous? Restez !... Lointaine ― absente...
 
Allons ― les doigts crispés sur la rambarde
Nous débarquons dans la brume blafarde
― Frère Valium, mère Vodka et moi.
 
JadisJadis দ্বারা রবি, 06/10/2019 - 16:30 তারিখ সাবমিটার করা হয়
sandringsandring সর্বশেষ সম্পাদনা করেছেন রবি, 13/10/2019 - 18:13
সাবমিটার এর মন্তব্য:

Ecrit il y a un certain nombre d'années déjà !

জার্মান অনুবাদজার্মান
Align paragraphs
A A

Durchquerung

সংস্করণ: #1#2
Das Schiff legt ab - ein Ozean, schwarz und wild
Tobende Dünung, lautstarkes Orgeln
Bluthund-Lachen, blitzschnelle Reißzähne
Blut, Fausthiebe, ein Grauen ... Licht!
 
Drei Uhr zehn ... Die Nacht nimmt weiter ihren Lauf
Ein Wald aus Türmen, mit steinernem Blattwerk
Vögel, die scharenweise die bunten Gläser
Einer ironischen und strengen Rosette umfliegen
 
Doch dieser Blick - diese verletzliche Zartheit
Die Lippen der Frau, voller Gefühl...
Wer bist du? Bleib!... Schon weit entfernt - fort...
 
Also - die Finger ans Geländer geklammert
Gehen wir von Bord im fahlen Dunst
- Bruder Valium, Mutter Wodka und ich.
 
LobolyrixLobolyrix দ্বারা রবি, 06/10/2019 - 19:52 তারিখ সাবমিটার করা হয়
JadisJadis এর অনুরোধের জবাবে যোগ করা হলো
LobolyrixLobolyrix সর্বশেষ সম্পাদনা করেছেন রবি, 13/10/2019 - 08:34
অনুগ্রহ করে "Traversée" অনুবাদ করতে সাহায্য করুন
মন্তব্যসমূহ
Natur ProvenceNatur Provence    সোম, 07/10/2019 - 16:31

Nicht mal ein Dank für deine tolle Arbeit, Wolfgang, das hole ich jetzt nach.
Das Gedicht des einsamen Trinkers mit seinen unerfüllten Träumen ist aber auch nicht schlecht.

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 06:56

Danke! Ich werde mir die Übersetzung etwas später näher angucken.

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 08:49

Also :
Ablegemanöver : ich würde sagen z.B. "Schiff läuft aus" ("Manöver" klingt nicht besonders poetisch hier)
"gros" : wenn man vom Meer redet, heisst das "unruhig", "schwer", eher als "groß"
"cogner" ist stärker als einfach "rauschen" : stoßen, schlagen, hammern...
"vociférer" ist auch stark, vielleicht "brüllend, stobend, schreiend" oder so etwas ?
"épouvante" = Entsetzen, Schrecken ("Grauen" : ???)
"Lumière!" würde vielleicht besser als "Licht auf!" ubersetzt ? (das schreit man, wenn man will, dass einer das Licht aufmachte)
"vitraux" = bunte (Kirchen)fenster, ich weiss aber nicht, wie sollte man das kurz sagen
"frôler" = leicht berühren, streifen, oder hier vielleicht eher "entgehen" ? (vorbeifliegen?)
"rosace" = Rosette oder Fensterrose
"blessant" : "verletzend" kling etwas stark aus, eher beleidigend, (er)kränkend. Und eher "Zartheit, Sanfheit" als "Süße". Vielleiecht : diese Zartheit, wie eine Wunde / einer Wunde ähnlich ?
"Die Lippen der Frau bekennen ihre Emotionen..." : im Originalen gibt es hier kein konjugiertes Verb. "Berührung zugebende / gestehende Frauenlippen" ? (oder so was)
"Wer bist du Bleib!." > Wer bist Du? Bleib!
"Allons" konnte man hier vielleicht nur als "Also!'" übersetzen ?
"die Finger ans Geländer geklammert / Wir landen im fahlen Dunst" > mit Fingern ans Geländer geklammert / Landen wir durch die fahle Dunst ?

Sonst alles klar! Wink smile

(Edit)
"Drei Uhr zehn" > Zehn nach drei ?
ein Ozean, schwarz und groß > Ozean, dunkel und schwer ?
Die Nacht nimmt wieder ihren Lauf > Nacht fängt an, neu zu (traben / laufen) / Nachtlauf setzt wieder ein ?
Wald von Türmen > ein Türmenwald ?

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 11:23

Ich will deine Anmerkungen nicht weiter kommentieren, aber Licht auf gibt es nicht, wenn dann Licht an. Goethe sagte auf dem Sterbebett: Mehr Licht!

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 11:41

Stimmt. Wär's besser mit "Licht an!" ?

jemflowerjemflower    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 11:54

Mit einem Schiff landet man nicht (dann würde man auf Grund laufen), sondern man "legt an".
Wobei debarque vermutlich wörtlich "sich ausschiffen" ist, was aber heute keiner mehr sagt.
Ich würde hier dann "an Land gehen" verwenden. Das passt dann auch zum festklammern an der Reling der Gangway.

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 11:56

Trifft im Prinzip zu. Jadis als Franzose denkt aber evtl an die "Landung" in der Normandie, dort sind Boote auch bis auf den Strand aufgelaufen.

jemflowerjemflower    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 12:02

Ja, das ist denkbar. Ist der Text denn so gemeint?

Die Fenster-Rosette wäre dann ein Radarschirm (gerade erst erfunden zu der Zeit). Die Vogelscharen die Echos auf dem Schirm.

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 12:13

Hahaha that would require a vivid imagination or a very warlike frame of mind.

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 12:16

Das weiß nur Jadis! Aber der Zusammenhang mit Blut und Kampf legt das doch nahe. Und das Wort "débarquer" ist für die Allierten-Landung quasi synonym.

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 12:28

It's true we use the same verb for D-day (the Allied landed -> les alliés ont débarqué), but it's also the most usual word for "disembark".
Philippe might prove me wrong of course, but I see no allusion to war in this.

And btw the etymology of "disembark" is quite amusing: "reverse the process of getting into a boat", which leads back straight to the French "em-barquer / dé-barquer" (getting in or out of a boat). Regular smile

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:17

[quote=silenced]It's true we use the same verb for D-day (the Allied landed -> les alliés ont débarqué), but it's also the most usual word for "disembark"./quote]
Question: If a french leaves a cruise ship, for instance sightseeing a city- did he use the words Je débarque?

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:28

Absolutely. "Nous avons débarqué au Caire pour aller visiter les pyramides", for instance.

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:30

Ja, das ist zwar möglich. Das heisst einfach "aus dem Boot gehen", "an Land gehen". Nichts besonders mit der Kriegsmarine zu tun.
 

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:35

Encore raté, Philippe Teeth smile
Pense à "es ist wahr, aber", ça va t'aider.

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:38

Ben, euh, je voulais juste dire "c'est en effet possible", qu'est-ce qui ne va pas encore ??? Confused smile
 

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:50

C'est pareil que "c'est vrai que". En général c'est pour introduire une nuance. On attend un "mais..." derrière.
"zwar kann man das Wort für die Kriegsmarine benutzen, aber auch für irgendwelches Schiff" (en espérant que le reste de ma phrase n'est pas trop foireux, hein)

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 14:09

J'ai trouvé cet exemple sur le Wiktionnaire en allemand :
"Der Teig besteht nur aus drei Zutaten, und zwar aus Mehl, Wasser und Salz."
Dans ce cas, il n'y a pas de "mais" ! Ça veut dire "nämlich". En fait, ça ne veut à peu près rien dire, d'ailleurs... (c'est pour ça que j'étais content de l'utiliser). Wink smile
 
(Edit) Et donc, si j'en reviens à ma première tentative : "Und zwar ist die Nacht ebenso unruhig, wie das Meer", ce serait correct !? Vous essayez de m'embrouiller, là...

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 14:10

"c'est vrai que" aussi peut parfois s'employer sans contradiction, mais c'est plus rare. Ca marche encore:
"La pâte ne contient que trois ingrédient. Et c'est vrai qu'elle [n'est faite que] de farine, d'eau et de sel"

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 14:15

Oui, ici on pourrait dire "la pâte ne contient que trois ingrédients, à savoir de la farine, de l'eau et du sel", ou "en fait, de la farine, de l'eau et du sel", du moins c'est comme ça que je le comprends.

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 14:57

Je suppose que oui, mais il faudrait voir comment un Allemand reformulerait ça.
Je lis ça plutôt comme "et c'est ma foi vrai..."

silencedsilenced    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 16:41

Und zwar ist die Nacht ebenso unruhig, wie das Meer -> je ne sais pas. C'est un cas limite.
J'imagine plutôt "gewiss" ou "tatsächlich", sauf si on veut dire "d'accord, je veux bien admettre que tu as raison" ou qq ch comme ça.

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 11:54

Das hängt vom Zusammenhang ab. Licht kann meinen, dass man plötzlich ins Licht tritt oder dieses ohne eigenes Zutun angeht. Licht an ist dagegen als Aufforderung/ Befehl an jemanden zu verstehen. Up top you als Urheber.

jemflowerjemflower    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 11:57

Das mit dem lumiere verstehe ich so, dass der Erzähler sich wie in einem Kampf im Dunkeln fühlt.
Er will, dass mal jemand für Licht sorgt.
"Kann mal jemand das Licht anmachen!" als plötzlicher, verzweifelter Gedanke in einem dunklen Chaos.

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:12

Ich denke, dass die Bedeutung des Gedichts ziemlich klar ist: Die Nacht wird dem Meer gleichgesetzt, das genau wie die Nacht überquert (überfahren) werden muss. Und zwar ist die Nacht ebenso unruhig, wie das Meer.
(Ich bin sehr stolz, dass ich das Wort "zwar" benützt habe, vielleicht zum ersten Mal. Ja, zwar zum ersten Mal. Jetst spreche ich schon wie ein Deutscher! Regular smile )
 
(Edit) Und sonst hat das mit Normandie nichts zu tun...)

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:20

Sorry, lieber Jadis: hier passt dein zwar nicht!
Und es ist klar, dass dir als Verfasser ein bestimmter Sinn vorgeschwebt hat, den du zu Papier gebracht hast, aber ich hätte diesen Sinn nicht vermutet.
btw. wird die Nacht nicht über- sondern durchquert

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:26

Wieso passt das hier nicht? Bitte sag mir das nicht, sonst muss ich meine ganze Theorie neu aufbauen! Sad smile
 
Ich hatte gedacht, die Metapher war doch kristallklar! Und wenn man die Nacht durchqueren soll, was wird dann aus dem Titel ("Überfahrt") ? Vielleicht ist das auf deutsch einfach nicht übersetzbar !!??
 

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:46

zu eins: "Zwar" bedeutet einen Gegensatz oder auch eine Einschränkung, z.B. Du bist zwar klug, aber nicht allwissend
Du hast zwar dein Examen für die Uni bestanden, es liegen aber noch viele schwere Prüfungen vor dir.....
Warum in deinem Satz das zwar falsch gebraucht ist, kann ich dir auch nicht genau sagen, Geheimnis des Muttersprachlers, aber vielleicht liegt es eben daran, dass kein Gegensatz ausgedrückt wird:, denn ebenso stellt keinen Gegensatz her. Außerdem ist die Wortstellung falsch: Und zwar ist die nacht dunkel, aber nicht so dunkel wie dein Herz--> das könnte man nicht sagen. Dein Herz ist zwar dunkel, aber nicht so wie die Nacht
Ja, Überfahrt als Titel für eine Fahrt durch die Nacht- das geht auf deutsch nicht.

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 13:55

Ach so. Ich hatte gedacht, man konnte "zwar" mehr oder weniger als ein "Filler" benützen, um etwas klüger (oder deutscher) auszusehen. Anscheinlich ist das aber nicht so. Ich werde noch neue Versuche machen.
Sonst könnte der Titel vielleicht "Durch Meer und Nacht" werden ?

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 16:04
Jadis schrieb:

Ach so. Ich hatte gedacht, man konnte "zwar" mehr oder weniger als ein "Filler" benützen, um etwas klüger (oder deutscher) auszusehen. Anscheinlich ist das aber nicht so. Ich werde noch neue Versuche machen.
Sonst könnte der Titel vielleicht "Durch Meer und Nacht" werden ?

Kein Füller, sondern siehe oben/unten, silenced hat das m.E. auf französisch richtig erfasst. Es kann wie nämlich verwendet werden, muss dann aber etwas erklären, also einen Bezug haben., der fehlt in deinem Satz.
Und zum Titel: Ja, wenn du das so verstanden wissen willst, aber: Das ist ja dann wirklich keine Übersetzung mehr, sondern reine Interpretation, "traversée" würde mit keinem Wort erwähnt, allenfalls "tra-"

jemflowerjemflower    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 15:42

Ich fand deine Verwendung von "zwar" jetzt nicht so störend.
Man könnte sagen: Ich wollte noch folgendes sagen und zwar, dass die Nacht ....

Wir sagen oft: es müssen Dinge erledigt werden und zwar folgende ...
Meiner Erfahrung nach wird zwar auch schon mal als leichter Verstärker benutzt: und zwar der letzte.
Man kann "und zwar" durch nämlich ersetzen.

Ich weiß es jetzt nicht mit Gewissheit, vermute aber dass es mit schwer (vgl. NL zwaar) verwand ist. Schwer=gewichtig=bedeutend dient dann der Betonung, wird aber dann zum Ausschluss benutzt wie Natur Provence es schreibt.

PS: Nicht anscheinlich sondern anscheinend oder augenscheinlich ;-)

PPS: Wenn da jemand die Nacht durchquert dann könnte das "lumiere" auch heißen "Wann wird es endlich hell/Tag" , oder?

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 15:59
jemflower schrieb:

Man könnte sagen: Ich wollte noch folgendes sagen und zwar, dass die Nacht ....

Wir sagen oft: es müssen Dinge erledigt werden und zwar folgende ...
Meiner Erfahrung nach wird zwar auch schon mal als leichter Verstärker benutzt: und zwar der letzte.
Man kann "und zwar" durch nämlich ersetzen.

Dem stimme ich zu, es fiel mir nach meinem Kommentar auch ein, hatte aber keine Zeit mehr, ihn zu ergänzen. Der Hinweis auf das "nämlich (ohne h!) ist zwar richtig, aber eben auch nicht ausreichend
Aber in Jadis "zwar-Satz" ließe sich das nämlich zumindest nicht an dieser Stelle verwenden.

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 15:59

Jaja, es gibt "zwar... aber..." und auch "und zwar...", das sollte man nicht vermischen! Regular smile
Und natürlich sollte man "anscheinend" sagen : anscheinend bin ich aus der Übung...
Für den Titel möchte ich gern ein "durch-"...etwas behalten, weil es auf französisch "Traversée" heisst, und das ist genau, was ich meinte : durchgehen, durchfahren, durchqueren...

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 16:06

Dann nimm Durchfahrt/Durchquerung.
Und du kennst den Unterschied zwischen anscheinend und scheinbar (die meisten Leute auch in D nicht)?

JadisJadis    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 16:56

Daran hatte ich noch nicht gedacht. Also, instinktiv würde ich sagen : "scheinbar" ist mehr positiv, als "anscheinend" ?
scheinbar = das kann man ganz klar bemerken
anscheinend = es sieht so aus, aber ich bin nicht ganz sicher
Ist das richtig ? (oder walze und suhle ich mich wieder im Irrtum?)

jemflowerjemflower    শুক্র, 11/10/2019 - 10:19

Eselsbrücke: Wenn der Schein am Wortanfang steht, dann trügt er.
Scheinbar = sieht nur so aus, ist es aber nicht
Scheinwespe ist keine Wespe, sondern eine Fliege
Ganz berühmt in "Jim Knopf" von Michael Ende ist der Scheinriese, der gar kein Riese ist ;-)

Anscheinend bedeutet in etwa dasselbe wie offensichtlich. Da steht der Schein am Wortende.
Nach einer Weile der Betrachtung kommt man zu dem Schluss, dass es wahr ist. (Dann ist es wahrscheinlich.)

Natur ProvenceNatur Provence    বৃহস্পতি, 10/10/2019 - 17:21

So ist es nicht: Scheinbar, es sieht nur so aus, ist aber anders, anscheinend, es hat den Anschein, es kann, muss aber nicht so sein.
Wälze dich mal weiter, soll gut tun!

JadisJadis    শুক্র, 11/10/2019 - 06:30

Mein blödes Wörterbuch gibt mir "apparemment" für beide Wörter. Ich hatte gedacht, eines der beiden wäre "offensichtlich" näher. Sad smile
 

Natur ProvenceNatur Provence    শুক্র, 11/10/2019 - 09:03

imo ist anscheinend der Bedeutung von offensichtlich näher, aber "offensichtlich ist stärker, d.h. der Sprecher hat schon eine bestimmte Meinung. Anscheinend ist neutral, bei scheinbar will der Sprecher sagen, dass er dem Schein nicht traut.
Wie ist das denn im Französischen, Jadis?

JadisJadis    শুক্র, 11/10/2019 - 09:33

Auf französisch :
- peut-être = vielleicht (oder vielleicht nicht)
- apparemment = es sieht so aus (ich weiss aber nicht, ob es richtig ist oder nicht). Man kann auch sagen "on dirait que..." (man würde so sagen)
- probablement = wahrscheinlich (ich bin nicht ganz sicher, aber ich habe guten Grund, daran zu glauben)
- manifestement = es scheint also klar, das es so ist (ich bin beinahe sicher, dass es stimmt)
- certainement = sehr wahrscheinlich ist es so (ca. 100%)
Vielleicht gibt es noch mehrere Ausdrücke.

Man kann auch den Konditional benützen, z.B. in den Nachrichten : "le suspect serait en fuite" = anscheinend wäre der Verdächtige auf der Flucht (die Information wurde bisher nicht bestätigt).

Natur ProvenceNatur Provence    শুক্র, 11/10/2019 - 14:11

Danke.
Ich würde so ins Deutsche übersetzen:
"le suspect serait en fuite-> Der Verdächtige soll auf der Flucht sein, conditionalis wäre: könnte auf der Flucht.. oder es wird gesagt..., der Verdächtigte sei auf der Flucht etc. Auch hier gibt es wahrscheinlich/sicher(lich) noch andere Möglichkeiten.
apparement--> anscheinend
manifestement-> offensichtlich
certainement-> sicher(lich)--> sicherlich ist eher das Gegenteil: Ich denke, das ist so, aber ich nicht wirklich sicher

Vielleicht möchte Jemflower ja noch dazu beitragen?

Natur ProvenceNatur Provence    শুক্র, 11/10/2019 - 14:29

Nachtrag zu scheinbar/anscheinand:
https://www.duden.de/rechtschreibung/scheinbar_anscheinend_angeblich

BESONDERER HINWEIS
Das Adverb anscheinend besagt, dass etwas allem Anschein nach tatsächlich so ist, wie es sich darstellt. Es ist also nicht synonym zum Adjektiv scheinbar. In der Alltagssprache wird scheinbar allerdings häufig adverbial im Sinne von anscheinend verwendet.
___________________________________________________________________________________________________
Anscheinend ist also immer ein Adverb (unflektiert); scheinbar ist an sich ein Adjektive, das wie andere Adjektive aber in derselben Form auch adverbial benutzt werden kann. Der Duden ist übrigens die deutsche "Akademie francaise"

LobolyrixLobolyrix    শনি, 12/10/2019 - 18:08

Nach 5 Tagen Abwesenheit finde ich hier nicht weniger als 43 Kommentare - wow!!! Teeth smile
Danke an alle! Aber alle kann ich jetzt nicht einzeln beantworten; ich habe die Übersetzung vorläufig im Hinblick auf die Hinweise des Liedautoren Jadis überarbeitet; weitere Verbesserungen behalte ich mir noch vor...