Werbung

Bertolt Brecht - Das Solidaritätslied

Deutsch
A A

Das Solidaritätslied

[Refrain:]
Vorwärts und nicht vergessen,
worin unsere Stärke besteht!
Beim Hungern und beim Essen,
vorwärts und nie vergessen:
Die Solidarität!
 
1.
Auf ihr Völker dieser Erde,
einigt euch in diesem Sinn,
daß sie jetzt die eure werde,
und die große Nährerin.
 
[Refrain]
 
2.
Schwarzer, Weißer, Brauner, Gelber!
Endet ihre Schlächterei!
Reden erst die Völker selber,
werden sie schnell einig sein.
 
[Refrain]
 
3.
Wollen wir es schnell erreichen,
brauchen wir noch dich und dich.
Wer im Stich lässt seinesgleichen,
lässt ja nur sich selbst im Stich.
 
[Refrain]
 
4.
Unsre Herrn, wer sie auch seien,
sehen unsre Zwietracht gern,
denn solang sie uns entzweien,
bleiben sie doch unsre Herrn.
 
[Refrain]
 
5.
Proletarier aller Länder,
einigt euch und ihr seid frei.
Eure großen Regimenter
brechen jede Tyrannei!
 
Vorwärts und nicht vergessen
und die Frage konkret gestellt;
Beim Hungern und beim Essen:
Wessen Morgen ist der Morgen?
Wessen Welt ist die Welt?
 
Danke!
1 Mal gedankt
Von malucamaluca am So, 01/01/2017 - 01:55 eingetragen
Zuletzt von marinos25marinos25 am Di, 23/06/2020 - 22:32 bearbeitet

 

Kommentare
Read about music throughout history