Elisabeth das Musical - Wir oder sie

Advertisements
Deutsch

Wir oder sie

[Lucheni:]
Ansonsten geht's ihr gut
Der Kaiser hört auf ihren Rat
Er setzt im Spiel der Macht die Dame vor den Turm
Die Schwiegermutter hält
den Spielverlauf für desolat
und sammelt ihre treue Schar zum letzten Sturm
 
[Sophie:]
Ich bin empört!
Die Monarchie wird zerstört.
Franz Josef hört nicht mehr auf mich
Elisabeth wird stärker als ich.
Die Frage heißt: Wir oder sie!
 
[Grünne:]
Die Lage ist ernst wie noch nie.
 
[Rauscher:]
Es muß was geschehn –
 
[Schwarzenberg:]
Und zwar gleich...
 
[Alle:]
...sonst wird die Kaiserin zu einflußreich.
 
[Schwarzenberg:]
Es ist unerträglich,
wie sie die Ungarn protegiert.
Ein Anführer ist zum Staatsminister avanciert.
 
[Kempen:]
Sie kennt liberale und liest verbot'ne Literatur.
 
[Schwarzenberg:]
Wo soll das noch hinführ'n,
sie herrscht wie eine Pompadour.
 
[Sophie, Grünne, Schwarzenberg, Rauscher:]
Wir oder sie!
Die Lage ist ernst, wie noch nie.
Es muß was gescheh'n und zwar gleich.
Sonst wird die Kaiserin zu einflußreich.
 
[Hübener (gleichzeitig):]
Ihr Einfluß hier gefährdet die Geschäfte an der Börse.
 
[Kempen (gleichzeitig):]
Statt Goethe oder Schiller
rezitiert sie Heine Verse.
 
[Grünne:]
Ich kann ja den Kaiser versteh'n.
 
[Sophie:]
So?
 
[Grünne:]
Nun ja, als Mann...
Sie ist eben wirklich schön.
 
[Sophie:]
Schön sind auch andere.
 
[Schwarzenberg:]
O, ich versteh...
 
[Grünne:]
Ist das ein Plan?
 
[Rauscher:]
Eine Idee?
 
[Sophie:]
Feuer muß man mit Feuer bekämpfen!
 
[Hübner:]
Und eine Frau...
 
[Alle:]
...mit einer Frau...?!
 
[Sophie:]
Man muß den Kaiser von der Hörigkeit befrei'n!
 
[Hübner:]
Er müßte erfahren,
daß es nicht nur die Eine gibt.
 
[Grünne:]
Es ist an der Zeit,
daß er mal eine andre liebt.
 
[Schwarzenberg:]
Man müßte für ihn,
was ganz intimes arrangier'n.
 
[Grünne:]
Ich selbst übernehm' es, ihm eine Circe zuzuführ'n.
 
[Rauscher:]
Vom moralischen Standpunkt
muß ich heftig gegen diesen Vorschlag protestieren.
Aber vom politischen halte ich ihn für ausgezeichnet.
 
[Sophie:]
Die Frage heißt:
 
[Alle:]
Wir oder sie! Es geht um die Monarchie.
es muß was geschehn, und zwar gleich
sonst wird die Kaiserin zu einflußreich.
 
[Sophie:]
Aber diskret, Grünne, diskret!
 
[Grünne:]
Keine Sorge, Majestät,
ich werde die Dame höchstpersönlich auswählen.
Im Salon der Madame Wolf.
 
[Alle:]
Wir oder sie! Es geht um die Monarchie.
 
[Schwarzenberg:]
Es muß was passier’n.
 
Von Fary am Fr, 23/01/2015 - 19:00 eingetragen
Eigener Kommentar:

Lyrics based on the production from 2005.

Danke!

 

Advertisements
Video
Übersetzungen von „Wir oder sie“
Kommentare