Liedtext: Fünfundfünfzig Tage in Peking

Deutsch
Deutsch
A A

Fünfundfünfzig Tage in Peking

Bum bum bum...
 
Im Jahre 1900, da rief der Trommelklang
die Welt nach Peking, 55 Tage lang
Die Flammen loderten zum Himmel
Der Tod zog fordernd seinen Gang
Er zog durch Peking, 55 Tage lang.
 
Der Aufstand dunkler Mächte,
den der Haß geboren hatt',
zog im Feuerschein der Nächte
durch die große leere Stadt.
 
(Kehrreim:)
Und es ward der Trommel Dröhnen,
und es ward der Hörner Klang
zum Lied von Peking, 55 Tage lang.
 
Bum bum bum...
 
Es waren 11 Nationen, die fest und ohne Rang
zusammenstanden, 55 Tage lang
Im Winter wehten ihre Fahnen,
ohne falschen Stolz und Überschwang
Ihr Stolz hieß Trotzen, 55 Tage lang.
 
Und so wie sie das Schicksal
in Gefahr und Not verband,
widerstanden sie dem Feinde,
jeder für sein Vaterland.
 
Und sie kämpften und sie trotzten
einer großen Übermacht
Und sie kämpften und siegten
und sie gewannen diese Schlacht.
 
(Kehrreim:)
Und es ward der Trommel Dröhnen,
und es ward der Hörner Klang
zum Lied von Peking, 55 Tage lang.
 
Danke!
1 Mal gedankt
Von TeSTaMeNTTeSTaMeNT am Mi, 24/06/2020 - 17:03 eingetragen
Zuletzt von TeSTaMeNTTeSTaMeNT am Sa, 08/08/2020 - 20:01 bearbeitet

 

Kommentare
Read about music throughout history