Russland führt einen schändlichen Krieg gegen die Ukraine.     Stehen Sie an der Seite der Ukraine!
  • Thomas Dutronc

    Vesoul → Übersetzung auf Deutsch

Teilen
Schriftgröße
Übersetzung
Sprachen tauschen

Vesoul

Du hast Vierzon sehen wollen
und wir haben Vierzon gesehen.
Du hast Vesoul sehen wollen
und wir haben Vesoul gesehen.
Du hast Honfleur sehen wollen
und wir haben Honfleur gesehen.
Du hast Hamburg sehen wollen
und wir haben Hamburg gesehen.
Ich habe Antwerpen sehen wollen
und wir waren wieder in Hamburg.
Ich wollte deine Schwester sehen
und wir haben deine Mutter besucht,
wie immer.
 
Du mochtest Vierzon nicht mehr,
wir haben Vierzon verlassen.
Du mochtest Vesoul nicht mehr,
wir haben Vesoul verlassen.
Du mochtest Honfleur nicht mehr,
und wir haben Honfleur verlassen.
Du mochtest Hamburg nicht mehr,
und wir haben Hamburg verlassen.
Du hast Antwerpen sehen wollen,
und wir haben nur seine Vororte gesehen,
du mochtest deine Mutter nicht mehr,
und wir haben deine Schwester verlassen,
wie immer.
 
Und ich sage dir das,
ich werde nicht mehr weiter gehen,
aber ich warne dich,
ich werde nicht nach Paris gehen.
Im übrigen finde ich alle die
Straßenlieder schrecklich,
diesen Musette-Walzer
und das Akkordeon.
 
Du wolltest Paris sehen,
und wir waren in Paris.
Du wolltest Dutronc 1 besuchen
und wir haben es gemacht.
Ich wollte deine Schwester besuchen
Ich habe den mont Valérien2gesehen.
Du hast Hortense sehen wollen,
sie war im Cantal3.
Ich wollte Byzanz sehen,
wir waren im Pigalle4
Am Bahnhof Saint-Lazard
habe ich die "Blumen des Bösen" gesehen,
nur aus Zufall.
 
Du mochtest Paris nicht mehr,
wir haben Paris verlassen.
Du mochtest Dutronc nicht mehr,
wir haben Dutronc verlassen,
Inzwischen verstehe ich deine Schwester.
und den Mont Valérien.
Was ich von Hortense weiß,
werde ich nie mehr in das Cantal reisen,
und Byzanz, halt Pech gehabt,
dafür habe ich Pigalle gesehen
und den Bahnhof Saint-Lazard,
das ist teuer und das tut weh
so per Zufall.
 
Und ich sage dir das noch einmal (heize ein....),
ich werde nicht mehr weiter gehen,
Die Reise ist zu Ende.
Im übrigen finde ich diesen Manouche-Jazz furchtbar,
diesen Musette-Walzer
und die Bâteaux-Mouches5
 
Du hast Vierzon sehen wollen
und wir haben Vierzon gesehen.
Du hast Vesoul sehen wollen
und wir haben Vesoul gesehen.
Du hast Honfleur sehen wollen
und wir haben Honfleur gesehen.
Du hast Hamburg sehen wollen
und wir haben Hamburg gesehen.
Ich habe Antwerpen sehen wollen
und wir waren wieder in Hamburg.
Ich wollte deine Schwester sehen
und wir haben deine Mutter besucht,
wie immer.
 
Du mochtest Vierzon nicht mehr,
wir haben Vierzon verlassen ( wärme...)
Du mochtest Vesoul nicht mehr,
wir haben Vesoul verlassen.
Du mochtest Honfleur nicht mehr,
und wir haben Honfleur verlassen.
Du mochtest Hamburg nicht mehr,
und wir haben Hamburg verlassen.
Du hast Antwerpen sehen wollen,
und wir haben nur seine Vororte gesehen,
du mochtest deine Mutter nicht mehr,
und wir haben deine Schwester verlassen,
wie immer (los heizt ein, Jungens)
 
Und ich sage dir das noch einmal,
ich werde nicht mehr weiter gehen,
aber ich warne dich:
Ich werde nicht nach Paris gehen.
Im übrigen finde ich alle die
Straßenlieder schrecklich,
diesen Musette-Walzer
und dann das Akkordeon.
 
Du wolltest Paris sehen,
und wir waren in Paris.
Du wolltest Dutronc 1 besuchen
und wir haben es gemacht.
Ich wollte deine Schwester besuchen
Ich habe den mont Valérien2gesehen.
Du hast Hortense sehen wollen,
sie war im Cantal3.
Ich wollte Byzanz sehen,
wir waren im Pigalle.
Am Bahnhof Saint-Lazard
habe ich die "Blumen des Bösen" gesehen,
nur aus Zufall.
 
Du mochtest Paris nicht mehr,
wir haben Paris verlassen.
Du mochtest Dutronc nicht mehr,
wir haben Dutronc verlassen,
Inzwischen verstehe ich deine Schwester.
und den Mont Valérien.
Was ich von Hortense weiß,
werde ich nie mehr in das Cantal reisen,
und Byzanz, halt Pech gehabt,
dafür habe ich Pigalle gesehen
und den Bahnhof Saint-Lazard,
das ist teuer und das tut weh
so per Zufall.
 
Originaltext

Vesoul

Klicken, um den Originaltext zu sehen (Französisch)

Bitte hilf mit, „Vesoul“ zu übersetzen
Thomas Dutronc: Top 3
Kommentare