Videosex - Ljubi in sovraži (German translation)

Slovene

Ljubi in sovraži

Ljubi in sovraži
Kar koli čutiš
Mi pokaži
 
Ker če boš mlačen
Bo dan oblačen
In ostal boš sam
 
Submitted by zocky on Wed, 07/03/2018 - 11:57
Align paragraphs
German translation

Liebe und hasse

Liebe und hasse.
Was auch immer du fühlst,
zeige mir es.
 
Weil, falls du lau bist
bewölkt wird der Tag sein
und du wirst alleine bleiben.
 
Submitted by st190 on Mon, 26/03/2018 - 10:09
Last edited by st190 on Thu, 19/04/2018 - 07:01
5
Your rating: None Average: 5 (1 vote)
More translations of "Ljubi in sovraži"
Germanst190
5
See also
Comments
leloo    Thu, 19/04/2018 - 05:21

Es könnte auch *lau* heissen.

Wenn du lau bist...

mk87    Thu, 19/04/2018 - 06:25

Ist das ein üblicher Ausdruck auf Slowenisch? Was ist genau damit gemeint? Auf Deutsch ist es nicht verständlich, wenn man eine Person als lau(warm) bezeichnet. Ist damit vielleicht "unentschlossen" gemeint?

leloo    Thu, 19/04/2018 - 07:43

Hat überhaupt keinen Sinn.
Es heisst mlačen.

leloo    Thu, 19/04/2018 - 06:57

Das ist ein üblicher Ausdruck.
Damit ist Unentschlossenheit, Emotionslosigkeit, Gleichgültigkeit, aber Langweile gemeint .
Auch eine unscheinbare Person.

Deswegen würde ich hier eher lau als lauwarm benutzen.
Im Sinne:
Wenn du weiter hin nichts tust und langweilig bist, wird der Tag auch langweilig und niemand interessiert sich für dich.

mk87    Thu, 19/04/2018 - 07:58

Ah, okay. "Geistlos" drückt das auf Deutsch ziemlich genau aus.

leloo    Thu, 19/04/2018 - 08:45

Nicht wirklich.

mk87    Thu, 19/04/2018 - 09:02

Naja, schon. "Lau" passt auf alle Fälle nicht.

leloo    Thu, 19/04/2018 - 09:12

Warum nicht?

mk87    Thu, 19/04/2018 - 09:28

Das ist nicht verständlich. Man würde das auf Deutsch nicht so ausdrücken. Eine Person kann nicht "lau" oder "lauwarm" sein.

leloo    Thu, 19/04/2018 - 11:44

In der Poesie schon.

Grüße aus Laodizea
Und dem Engel der Gemeinde in Laodizea schreibe: Das sagt, der Amen
heißt, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Schöpfung Gottes:
Ich kenne deine Werke, dass du weder kalt noch warm bist. Ach, dass du
kalt oder warm wärest!
Weil du aber lau bist und weder warm noch kalt, werde ich dich ausspeien
aus meinem Munde. Du sprichst: Ich bin reich und habe genug und brauche
nichts! und weißt nicht, dass du elend und jämmerlich bist, arm, blind und
bloß.
Welche ich lieb habe, die weise ich zurecht und züchtige ich. So sei nun
eifrig und tue Buße!

Offenbarung 3, Verse 14 bis 17 und

mk87    Thu, 19/04/2018 - 14:57

Glückwunsch zu dieser Rechercheleistung. Regular smile Dennoch muss ich sagen, dass das sprachliche Bild in dem Bibeltext ja nur funktioniert, weil es erläutert wird. Mit dem Liedtext hat das inhaltlich jedoch wenig zu tun.

leloo    Thu, 19/04/2018 - 17:25

Doch. Gerade mit dem Liedtext hat es hervorragend zu tun und ist passend.

Umgeben von lauen Menschen an einem lauen Abend.
Wink smile

mk87    Thu, 19/04/2018 - 17:59

Nun ja, das sehe ich anders. Vielleicht äußert sich ja noch ein anderer Muttersprachler hierzu.