Advertisement

Zamba del Mensajero (German translation)

Advertisement
Proofreading requested
Spanish

Zamba del Mensajero

Traigo noticias del monte
la cruz del viento en grito bagualero
El sueño del garabato
trepándome en el silencio
 
Traigo noticias del monte
mensajes de los viajeros
Tengo un destino en olvido
con las loradas, despertando al verano
 
Una muerte a cielo abierto
de vida gris que no llevo
Tengo un destino en olvido
lo mismo que el Churqui seco
 
Ya ni me acuerdo quién fui
hachando en las soledades
Desmemoriado al dolor
que allá no valen las tardes
 
Traigo noticias del monte
mensajes del campo grande
 
Todo se ha vuelto en el norte
sendero triste zumbeando hacia la nada
El luto de las torcazas
peñando sombras me llaman
 
Todo se ha vuelto en el norte
corazón de la vida
Amarillando las siestas
los duendes juegan golpeteando las vainas
 
Y yo en mi tumba de enero
renazco en tus cales nuevos
Amarillando las siestas
me he vuelto flor del lamento
 
Ya ni me acuerdo quién fui
hachando en las soledades
Desmemoriado al dolor
que allá no valen las tardes
 
Traigo noticias del monte
mensajes del campo grande
 
Submitted by josevalqui on Sat, 11/08/2018 - 22:35
Last edited by josevalqui on Tue, 21/08/2018 - 18:58
Align paragraphs
German translation

Zamba des Boten

Ich bringe Neuigkeiten vom Berge,
Das Kreuz des Windes im Ruf des Bagualero,
Das Traumgekritzel,
Während ich klettere in der Stille.
 
Ich bringe Neuigkeiten vom Berge,
Nachrichten von Reisenden.
Ich habe eine Bestimmung, die in Vergessenheit geraten ist
Bei dem Klatsch, der im Sommer erwacht.
 
Ein Tod unter dem offenen Himmel
Eines grauen Lebens, das ich nicht führe.
Ich habe eine Bestimmung, die in Vergessenheit geraten ist
Ebenso wie der verdorrte Churqui.
 
Ich erinnere mich nicht einmal, wer
Das ist, der in der Einsamkeit wandert,
Den Schmerz vergessend,
Denn dort haben die Tage keine Bedeutung.
 
Ich bringe Neuigkeiten vom Berge,
Nachrichten aus dem großen Felde.
 
Im Norden hat sich alles gewendet,
Ein trauriger Weg, ins Nichts hinein klingt
Der traurige Ruf der Tauben zwischen den Felsen,
Schatten rufen mich.
 
Im Norden hat sich alles gewendet.
Herz des Lebens,
Das der Siesta einen Gelbton verleiht.
Die Kobolde spielen klappernd mit den Schoten.
 
Und ich, in meiner Lichtung im Januar,
Entstehe neu in deinen heranreifenden Limetten,
Die der Siesta einen Gelbton verleihen.
Ich bin zu einer Blume der Klage geworden
 
Ich erinnere mich nicht einmal, wer
Das ist, der in der Einsamkeit wandert,
Den Schmerz vergessend,
Denn dort haben die Tage keine Bedeutung.
 
Ich bringe Neuigkeiten vom Berge,
Nachrichten aus dem großen Felde.
 
Submitted by Lobolyrix on Sat, 18/08/2018 - 12:31
Added in reply to request by maluca
Last edited by Lobolyrix on Wed, 22/08/2018 - 10:14
Author's comments:

Der Bagualero ist der Name für eine Art Cowboy, wie er in Patagonien vorkommt. Die Bagualeros jagen hauptsächlich wilde Rinder (die von ihnen Baguales genannt werden), um sie lebend zu fangen und zu verkaufen. In Ermangelung von Baguales, die am besten als "wilde Rinder" übersetzt werden können, werden auch wilde Pferde gefangen, aber diese sind schwerer zu fangen, weil sie sehr nervös sind und weniger produzieren. Das Wildvieh einzufangen ist eine gefährliche Arbeit, denn das Gebiet, in dem gearbeitet wird, ist eine Wildnis ohne Straßen, und besonders die Bullen können sehr aggressiv sein.
-----------------------------------
Das Verständnis des Textes wird leider erschwert durch einige Begriffe, deren Bedeutung ich nicht ermitteln konnte: loradas; Churguiseco; peñando...
Der (oder auch die) Zamba ist ein argentinischer ein Musikstil (nicht zu verwechseln mit dem Samba); unklar bleibt mir, welche Beziehung dieser Titel zum Text hat. Auch über den Künstler finde ich nirgends Informationen.
Vielleicht findet sich ein user aus Argentinien, der helfen kann...
-----------------------------------
Danke an @josevalqui für seine Hinweise zu den "unübersetzbaren" Worten!
Der Churqui (nunmehr getrennt von seco...) ist eine in Argentinien vorkommende Baumart > https://www.google.com/search?q=churqui&client=firefox-b&source=lnms&tbm... .

The author of translation requested proofreading.
It means that he/she will be happy to receive corrections, suggestions etc about the translation.
If you are proficient in both languages of the language pair, you are welcome to leave your comments.
Gustavo Yanqui Molina: Top 3
See also
Comments
Lobolyrix    Thu, 23/08/2018 - 09:48

Autorenkommentar geändert.