Die Fantastischen Vier - Der Mann, den nichts bewegt

Advertisements
German

Der Mann, den nichts bewegt

Eigentlich stört mich nichts außer ich mich,
Und ich höre nichts außer mich nicht,
 
Allzuviel, woran ich glaube, bleibt nicht,
Früher Adlerauge, heute nur Weitsicht,
Nennt man das Zeitgeist oder nur den Zahn der Zeit,
Midlifecrisis, was ist das? Selbstmitleid?
Ab jetzt verschwend' ich keine Zeile mehr,
Eher bleiben sie leer,
Denn zu viel Zeit ist schon 'ne Weile her,
 
Und ich hab' auch keine Lust, mich mitzuteilen,
Hits zu schreiben, hip zu bleiben,
Irgendwie die Kids erreichen
Und in Wirklichkeit rein gar nichts fühlen,
Alles nur Hipster-Styles und Attitüden,
Alles nur plastic dreams und Plastiktüten,
Überall hassgetriebene Assi-Typen,
Was bleibt übrig von 'nem Vierteljahrhundert Rap außer Dreck? (nee, nochmal...)
 
Was bleibt übrig von 'nem Vierteljahrhundert Rap,
Außer 'nem Track über den Mann, den nichts bewegt.
 
Ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Denn es kommt nicht darauf an, egal, was geht,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt,
Denn ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Und ich lass' nichts an mich ran, egal, von wem,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt.
 
(Ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Denn es kommt nicht darauf an, egal, was geht,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt)
 
(Jajaja)
Was weiß denn ich,
Warum es nicht mehr ist, wie es mal war.
Ach komm, scheißegal,
Jedenfalls, seit wir uns kennen
Und uns durch's Leben scrollen,
Ignorieren wir, wer wir sind,
Weil wir uns anders haben wollen,
Aber ich kann nur mich,
Und wenn das nicht gebraucht wird, bleib' ich
Unter'm Strich doch nur einer von tausend,
Also laber nicht, denn du kennst den Weg nach draußen.
Mir egal, wie das jetzt wird,
Es war bis jetzt nich' g'rad' berauschend.
 
(Ja) die Tür ist zu, zu ist die Tür,
Da kann ich auch nichts 'für,
Es ist dir doch egal, was ich noch spür',
(Ja) und Schlaf wird auch überbewertet,
Ach komm, ist doch alles Wurst,
Mir egal, ich hab' Durst,
Mir egal, das mit dem Amt,
Ist mir egal, das mit dem Pfand,
Ist mir egal, das mit der Hand,
Ist mir egal, das mit der Wand,
Ist mir egal, was sich entlädt,
Ist mir egal, wer das versteht,
Ist mir egal, wie es mir geht,
Ich bin der Mann, den nichts bewegt.
 
Ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Denn es kommt nicht darauf an, egal, was geht,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt,
Denn ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Und ich lass' nichts an mich ran, egal, von wem,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt.
 
(Ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Denn es kommt nicht darauf an, egal, was geht,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt)
 
Ich bleib',
Keiner kann mich wegbewegen,
Tut mir leid, ich schein' hier festzukleben,
Müdigkeit ist echt 'n Dreck dagegen,
Das hier scheint nie mehr wieder wegzugehen,
War gut gemeint,
Nur hat es seinen Zweck verfehlt,
Mich hat die Wahrheit nicht befreit, sondern festgelegt,
Uns hat die Klarheit nicht vereint, sondern separiert,
Und ihr denkt "the end is near!",
Doch es ist schon längst passiert,
Nur ihr ratet panisch, woher so ein Ende rührt,
Wohin so 'ne Denke führt,
Auch wenn's mich nicht mehr berührt,
Mal ehrlich, wer wär' ich, sähe ich mich selber,
Und ihr brennt dafür,
Fickt doch das Paradies und kriegt lebenslänglich hier.
 
Ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Denn es kommt nicht darauf an, egal, was geht,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt,
Denn ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Und ich lass' nichts an mich ran, egal, von wem,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt.
 
Ich bin der Mann, den nichts bewegt,
Und ich lass' nichts an mich ran, egal, von wem,
Nur irgendwann wird sich das alles langsam dreh'n,
Und dann werde ich zum Mann, der nichts bewegt.
 
Submitted by abn13 on Wed, 16/11/2016 - 18:13
Last edited by domuro on Sun, 21/10/2018 - 20:00
Thanks!

 

Advertisements
Video
Translations of "Der Mann, den nichts..."
Die Fantastischen Vier: Top 3
Comments
domuro    Sun, 21/10/2018 - 20:02

Video added, last stanza second line corrected.