Nebo Hmuroe Tuchi Mrachniye (Небо Хмурое Тучи Мрачные) (German translation)

Advertisements
Russian

Nebo Hmuroe Tuchi Mrachniye (Небо Хмурое Тучи Мрачные)

Небо хмурое, тучи мрачные
Что плывете вы надо мной?
Не терзайте душу девичью
Под холодною под луной
 
Что ж вы ветры шумите буйные
Тяжки думы навеяв мне?
Да поведайте о суженом
Что во чуждой во стороне
 
С ветром ставни мои открылись
Душу вмиг опалил огонь
Длань Стрибога всколыхнулась
Лист кровавый лег на ладонь
 
Ты прости меня, жизнь родимая
Ухожу я, кланяясь тебе
Вижу в небе образ я милого
Утопая в быстрой реке
 
Submitted by AmbroisieAmbroisie on Sun, 03/07/2016 - 18:04
Align paragraphs
German translation (commented)

Düsterer Himmel Finstere Wolken

Düsterer Himmel, finstere Wolken
Was schwebt ihr über mir?
Quält nicht des Mädchens Seele
Unter dem Kalten, unter dem Mond
 
Warum wütet ihr Winde so wild
Macht ihr ernsten Gedanken mich so traurig?
Ja, erzählt mir von meinem Bräutigam
Der in der Fremde weilt, in der Ferne
 
Mit dem Wind öffneten sich meine Fensterläden
Die Seele verbrannte in einem Augenblick
Stribogs1 Hand hat sich bewegt
Ein blutiges Blatt liegt auf der Handfläche2
 
Du vergib mir, mein angeborenes Leben
Ich gehe fort, verneige mich vor dir
Sehe am Himmel meines Liebsten Antlitz
Als ich im schnellen Flusse versinke
 
This translation was made by Ove Eriksson, it's unofficial and provided for informational purposes only. If you like what I put, it should be fair when you leave a "thanks" here; and if you use this translation, just mention its author - Ove Eriksson. You may not use this translation for any commercial purposes without my written permission.

Submitted by Ove ErikssonOve Eriksson on Sun, 24/06/2018 - 14:26
Last edited by Ove ErikssonOve Eriksson on Fri, 22/02/2019 - 09:36
Comments
Eniisi LisikaEniisi Lisika    Tue, 14/08/2018 - 17:49

Ich bin sicher, dass "что" (Что плывете вы надо мной?) hier "wofür" meint. Dieses Wort kann in der Russichen Sprache "was" sowie "warum (aber nicht so häufig)" sein. Regular smile Das Wort "плывёте" meint hier auch "schwimmen", aber im Himmel, deshalb dieser Satz als "Wofür schwimmt ihr über mir im Himmel?" übersetzt sein kann. Als "wofür" "Зачем?" ist in der Russischen Sprache am häufigsten werwendet. "Что" ist auch "dass".

mk87mk87    Tue, 14/08/2018 - 17:48

Man kann aber auch im Deutschen "was" für "warum" verwenden, so wie zum Beispiel in dem Satz oben. Es klingt vielleicht ein bisschen altmodisch (oder eventuell auch poetisch), es funktioniert aber.

Eniisi LisikaEniisi Lisika    Tue, 14/08/2018 - 17:51

Vielen Dank. Ich kann noch nicht perfekt Deutsch verstehen, deshalb ich poetische Wörte kenne nicht.

Ove ErikssonOve Eriksson    Sat, 23/02/2019 - 21:47

Hallo mk87, vielen Dank für deinen Kommentar Regular smile Es tut mir leid, dass meine Antwort erst so spät kommt. Embarrassed smile
Du hast völlig Recht, auch mit dem "altmodisch klingen", aber genau das war meine Absicht. Ich fand es ganz passend, da sich der Großteil des Albums "Goi, Rode, Goi!" auf vergangene Zeiten bezieht, und Маша viele altrussische Wörter in anderen Liedern verwendet hat.

Eniisi LisikaEniisi Lisika    Tue, 14/08/2018 - 18:00

Aber "да" meint hier genau "ja" nicht. "Да" kann im Russichen "und" auch sein. Es ist hier genau "und". Andere Beispiele: "Сядьте да поведайте мне всё" = "Setzen Sie sich und erzählen mir alles"; und das man merken muss: "Возьми да сделай" = "Einfach mach das", wörtlich: "Nimm und mach".

Ove ErikssonOve Eriksson    Fri, 22/02/2019 - 15:14

Du schriebst: Aber "да" meint hier genau "ja" nicht.

Ich denke, dass du damit die dritte Zeile in der zweiten Strophe meinst, bin mir jedoch nicht im Klaren was an dem "Ja" falsch sein soll. Ich sehe es als eine Art der Verstärkung, wie im Russischen z.B. "да нет!" auf deutsch mit "aber nicht doch!" oder "nein, niemals!" übersetzt werden kann. Das würde hier jedoch keinen Sinn ergeben. Sicher könnte ich schreiben: "Los, erzählt mir von meinem Bräutigam", dass passt aber nicht in den Kontext des Liedes. Na ja, vielleicht sollte ich es ja dahingehend ändern: "Erzählt mir schon von meinem Bräutigam", muss aber erst mal darüber nachdenken...

Ove ErikssonOve Eriksson    Fri, 22/02/2019 - 15:22

Vielen lieben Dank für deine Kommentare Regular smile Es tut mir leid, dass ich sie erst jetzt entdeckt habe. Embarrassed smile Ich hoffe, dass du mir deswegen nicht böse bist. Obwohl meine Antwort nun so spät kommt, werde ich natürlich dennoch auf jede Einzelheit eingehen:

Du schriebst:
1.) Ich bin sicher, dass "что" (Что плывете вы надо мной?) hier "wofür" meint.
2.) "плывёте" meint hier auch "schwimmen", aber im Himmel, deshalb dieser Satz als "Wofür schwimmt ihr über mir im Himmel?"
3.) "Что" ist auch "dass"

Meine Antworten:
zu 1.) Da bist du dir nicht ganz zu Unrecht sicher, es klingt aber für einen Deutsch-Muttersprachler (wie mich) ziemlich seltsam. Man könnte mein "Was" sicher durch ein "Warum" ( "зачем" oder auch "почему") ersetzen, der Sinn wäre beinahe der gleiche. Da ich hier versucht habe, so nahe wie möglich am Original zu bleiben, wählte ich natürlich das "Was", da es den Sinn exakt wiedergibt und den meisten deutschen LeserInnen im poetischen Gebrauch wohlbekannt ist.
zu 2.) "плыть" heißt unbestritten "schwimmen", da muss ich dir selbstverständlich Recht geben. Im deutschen Sprachgebrauch schwimmt jedoch überhaupt gar nichts am Himmel, sondern Tiere, Luftfahrzeuge, oder ähnliches fliegen, Wolken hingegen schweben oder treiben.
zu 3.) Ja, das weiß ich noch aus dem Russischunterricht, 3.Klasse Wink smile

BratBrat    Tue, 14/08/2018 - 18:23

"Да" kann im Russischen "aber" auch sein. Wink smile
Das ist bald gesagt, aber schwer getan. - Скоро сказка сказывается, да не скоро дело делается.

Eniisi LisikaEniisi Lisika    Tue, 14/08/2018 - 18:43

Ja, ich erinnere mich jetzt daran. Es meint wörtlich etwa: "Das märchen wird schnell gesagt, aber die Aufgabe schwer getan wird".

BratBrat    Tue, 14/08/2018 - 18:43

Es gibt sogenannte Verstärkungspartikel wie "aber", "doch" (in Deutch); "Да" (in Russisch)... Wink smile

BratBrat    Wed, 15/08/2018 - 18:26

Ich möchte betonen, daß wir die Formulierung "Ja, erzählt mir von meinem Bräutigam" nicht wörtlich auslegen."Да поведайте о суженом" sollte in diesem Zusammenhang übersetzt werden wie "Nun erzählen endlich mir von meinem Bräutigam."

Eniisi LisikaEniisi Lisika    Thu, 16/08/2018 - 08:59

Hmmm, es ist tatsächlich hart, die rechte Bedeutung dieses Wortes hier zu bestimmen. Ich glaube, es hier als eine Verstärkung wirkt: "Erzählt mir schon" = "Да поведайте мне".

Ove ErikssonOve Eriksson    Fri, 22/02/2019 - 15:21

Hallo Brat, vielen Dank für deine Kommentare Regular smile Es tut mir leid, dass meine Antwort erst so spät kommt. Embarrassed smile
Zu den meisten Sachen, die du schriebst, hast du meine volle Zustimmung! Auch deinen Vorschlag: "Nun erzählt mir endlich von meinem Bräutigam" werde ich in Betracht ziehen, muss nur noch darüber nachdenken... Regular smile

sandringsandring    Fri, 22/02/2019 - 09:33

Ove, es gibt einen Tippfehler "Under dem Kalten, unter dem Mond". Eigentlich bedeutet dieser Satz "Unter dem kalten Mond"

Ove ErikssonOve Eriksson    Fri, 22/02/2019 - 12:12

Oh! Embarrassed smile Das mit dem Tippfehler war bisher weder mir noch jemand anderem aufgefallen Lightbulb , wird sofort berichtigt, danke vielmals!! Regular smile
Mit dem Mond weiß ich schon Bescheid, ich wollte nur versuchen, es in etwa so wie Маша auszudrücken: "под холодною под луной". Wobei ich der Meinung bin, dass nach холодною ein Komma stehen könnte, weiß jedoch leider nicht, ob das im Russischen so üblich ist. Deswegen habe ich bei "unter dem Kalten" den Anfangsbuchstaben auch groß geschrieben, so dass Deutsche wissen, dass damit der kalte Mond gemeint ist.