Rainer Maria Rilke - In diesem Dorfe steht das letzte Haus (English translation)

Proofreading requested
German

In diesem Dorfe steht das letzte Haus

In diesem Dorfe steht das letzte Haus
so einsam wie das letze Haus der Welt.
 
Die Strasse, die das kleine Dorf nicht hält,
geht langsam weiter in die Nacht hinaus.
 
Das kleine Dorf ist nur ein übergang
zwischen zwei Weiten, ahnungsvoll und bang,
ein Weg an Häusern hin statt eines Stegs.
 
Und die das Dorf verlassen, wandern lang,
und viele sterben vielleicht unterwegs.
 
(19.09.1901)
 
Submitted by tsitpirc on Sat, 20/12/2014 - 11:17
Last edited by fulicasenia on Fri, 25/03/2016 - 07:40
Submitter's comments:

Rainer Maria Rilke, 1875-1926

Align paragraphs
English translation

In this village the last house stands...

In this village the last house stands
as lonely as the world's last house.
 
The road, which the little village can't hold,
goes slowly onwards, into the night.
 
The little village is just a passage
between two vastnesses, foreboding and fearful,
a way that leads by houses, instead of a pavement.1
 
And those that leave the village travel far,
and many die, perhaps, along the way.
 
  • 1. Ich gebe zu, diese Zeil verstehe ich gar nicht. Soll das Dorf, oder doch die Straße, den Weg sein? Soll der Weg an den Häusern im Dorf vorbeiführen, oder an Häusern, die im Weite und nicht im Dorf sind, hinführen, oder wie? Warum "statt eines Stegs?" Was hat das alles im weiteren Sinn zu bedeuten?
Submitted by fulicasenia on Fri, 25/03/2016 - 08:15
The author of translation requested proofreading.
It means that he/she will be happy to receive corrections, suggestions etc about the translation.
If you are proficient in both languages of the language pair, you are welcome to leave your comments.
More translations of "In diesem Dorfe ..."
See also
Comments