Advertisements

Heino lyrics

LyricsTranslationsRequests
Ade zur guten NachtGerman
Alte KameradenGerman
Augen AufGerman
Blau blüht der EnzianGerman
Caramba, Caracho, ein WhiskyGerman
Carneval in RioGerman
Der Schornsteinfegermeister und die schöne BäckersfrauGerman
Casablanca ... Träume, die niemals vergehn
Die schwarze BarbaraGermanEnglish
Dreizehn Mann und ein KapitänGerman
EdelweißGerman
Ein KomplimentGerman
Einmal um die WeltGerman
Es scheint der MondGerman
Fehrbelliner ReitermarschGermanEnglish
GewinnerGerman
Haus am SeeGermanRussian #1 #2
Hey CapelloGerman
Hohe Nacht der klaren SterneGerman
Festliche Choräle und Weihnachtslieder
Hohe TannenGermanEnglish
Polish
Ich atmeGerman
...und Tschüss (Das letze Album
English
Ich weiß nicht was soll es bedeuten (Loreley)German
Das Beste zum Jubiläum
English
Ich würde alles tun für dichGermanEnglish
In einer bar in mexicoGerman
Irgendwann sind alle gleichGermanEnglish
Ja, ja, die Katja, die hat ja ...German
JuliaGermanEnglish
JungeGerman
Karamba, Karacho, ein WhiskeyGerman
Kling KlangGerman
Komm in meinen WigwamGerman
Lasst uns unsere alten LiederGerman
LeuchtturmGerman
Mohikana ShalaliGerman
PolenmädchenGerman
RobbenliedGerman
Rockin' Around the Christmas TreeGerman
Mit weihnachtlichen Grüßen
Schwer mit den SchätzenGerman
Songs für LiamGerman
TampicoGerman
Treue Bergvagabunden (Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen)German
Und sie hiess LulaleiGerman
Uns scheint der Mond so hellGerman
Vogel der NachtGerman
WaldwinterGerman
Warum ist es am Rhein so schön?German
Wenn alle untreu werdenGerman
Wenn die bunten Fahnen wehenGermanEnglish
Wir wollen zu Land ausfahrenGerman
Zu der Ponderosa reiten wirGerman
Heino also performedTranslations
Die Mundorgel - Als die Römer frech gewordenGerman
Christmas Carols - Am Weihnachtsbaum die Lichter brennenGermanEnglish
German State Anthems - Das Ostpreußenlied (East Prussia)GermanEnglish
Russian
Slovak
German Folk - Das Wandern bringt groß FreudGermanEnglish
Turkish
Ronny - Die Lorelei (Ich weiß nicht, was soll es bedeuten)GermanEnglish
Max Schneckenburger - Die Wacht am RheinGermanEnglish
Russian
Sportfreunde Stiller - Ein KomplimentGerman
Die gute Seite, 2002 (The good side, Motor/ Universal Music) Track 3 of 12
English
Greek
Italian
Portuguese
Turkish
German Children Songs - Hejo, spann den Wagen anGermanEnglish
Die Mundorgel - Heute an Bord, morgen geht's fortGerman
German Folk - Hoch auf dem gelben WagenGermanEnglish
Freddy Quinn - Hundert Mann und ein BefehlGermanEnglish
French
Hungarian
Spanish
Zupfgeigenhansel - Im Krug zum grünen KranzeGermanEnglish
Die Ärzte - JungeGerman
Jazz ist anders (2007)
Bosnian
English #1 #2 #3 #4
Finnish
Italian
Latvian
Polish
Portuguese
Russian
Swedish
Transliteration
Turkish
Austrian State Anthems - Kärntner Heimatlied (Carinthia)GermanEnglish
Wincent Weiss - Lila WolkenGermanCzech
German State Anthems - Märkische Heide (Brandenburg)GermanEnglish
German Folk - Muß i denn, muß i denn zum Städtele hinausGermanEnglish
German Folk - SchlesierliedGerman
Military Music (Germany) - Schwarzbraun ist die HaselnussGermanEnglish #1 #2
Russian
Lolita (Österreich) - Seemann, deine Heimat ist das MeerGermanEnglish
German State Anthems - Von der Weser Bis zur Elbe (Lower Saxony)GermanEnglish
German State Anthems - Wanke nicht, mein Vaterland (Schleswig-Holstein)GermanEnglish
Sea Shanties - Wenn die bunten Fahnen wehenGermanEnglish
Sea Shanties - Wir lagen vor MadagaskarGerman
Sea Shanties - Wir lieben die StürmeGermanEnglish
Austrian State Anthems - Zu Mantua in Banden (Andreas Hofer Lied) (Tyrol)GermanEnglish
Latin
Comments
AlfBirch    Tue, 01/06/2010 - 23:12

Please provide an English translation of Heino's song - 'Ich danke dir fur all die schonen Jahre'. Many thanks, Alf B

Hansi K_Lauer    Fri, 23/03/2018 - 16:41

Bei ihrem ersten, aufwendig beworbenen NRW-Heimatkongress ließ sich die neue, stets sehr korrekt und etwas streng auftretende nordrhein-westfälische Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) von Heino und Frau Hannelore ein vergiftetes Geschenk in die Hände legen:
"Die schönsten deutschen Heimat- und Vaterlandslieder."

Das Problem: Viele der 24 Lieder auf dem Doppelalbum fanden sich wegen der deutschtümelnden und teils martialischen Texte zu Hitlers Zeiten im "Liederbuch der SS".

Dem Schlagersänger ist immer wieder eine unkritische Haltung zu völkischem Liedgut vorgeworfen worden.
Für den damaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten und einstigen NS-Marinerichter Hans Filbinger (CDU) sang er alle drei Strophen des Deutschlandlieds. Das Bundesverdienstkreuz blieb dem 79-Jährigen deswegen versagt.

Heino hat sich stets gegen Vorwürfe verwahrt, er sei ein musikalischer Rechtsausleger. Immer wieder betonte er, er singe einfach Volkslieder. Seinen Kritikern hielt er vor ein paar Jahren entgegen: "Ich bin nicht schwarzbraun, ihr Haselnüsse!"

Einige Texte aus seinem 1981 veröffentlichten Album lassen allerdings erschauern, etwa "Der Gott, der Eisen wachsen ließ". Dort heißt es:
"Wir wollen heute Mann für Mann mit Blut das Eisen röten, mit Henker- und mit Knechteblut, o süßer Tag der Rache! Das klinget allen Deutschen gut, das ist die große Sache."

In dem von der SS als "Treuelied" glorifizierten Stück von 1814 "Wenn alle untreu werden" wird vom "heil'gen Deutschen Reich" geschwärmt.

Auf dem Cover der Schallplatte ist auch noch der Vermerk enthalten, Kinder könnten damit bestens im Schulunterricht "mit dem deutschen Liedgut vertraut gemacht werden".

Quelle: "gmx.net" vom 22.März 2018

Natur Provence    Thu, 06/12/2018 - 18:21

Mein lieber Hansi, das ist alles richtig und doch so falsch!
Ich bin gewiss kein Heino-Fan, aber ich mag (manche) Volkslieder. Deren Entstehungszeit liegt nicht erst ein paar Jahre, sondern viele Jahrzehnte bis ins 18.und 19 jh. zurück. Wir müssen akzeptieren, dass damals nicht nur romantische Liebeslieder und -gedichte geschrieben wurden wie von Goethe der "Werder", sondern auch politische. Die waren in Deutschland gegen Napoleon und England gerichtet, in Frankreich gegen Deutschland und sie waren mindestens so martialisch, siehe nur die heute noch gesungene Marseilleise, die französische Nationalhymne. Ob es nun einen guten Geschmack beweist, wenn Heino sich ausgerechnet auch solche Lieder heraussucht, die Du erwähnst, sei dahingestellt, aber Argumentationen, wie Du sie hier wiedergibst, sind schlicht geschichtsvergessen und Zensur. Da ist so wie wenn in Museen die nackten Statuen aus der Antike über die Renaissance bis zur Moderne verhängt werden, um dem neuen prüden Zeitgeist genüge zu tun.
Was mich viel, viel mehr stört als wenn Heino Geschichtliches ausgräbt, ist wenn hier in LT diesem Trend durch Rubriken wie " Military Music (Germany)" und noch dazu mit entsprechenden Videos gefrönt wird.

Hansi K_Lauer    Sun, 09/12/2018 - 12:02

Zunächst mal:
Das ist eine Kopie eines Artikels von der Startseite von "gmx.net" vom 22.März 2018 (nur die Hervorhebungen sind von mir)

Ich halte es nicht für eine Frage "guten Geschmacks", wenn jemand militaristische, "völkische" Lieder neu fasst und widergibt,
die schon im Liederbuch der SS gestanden haben und von den Nazitruppen häufig gesungen wurden, wenn sie
in überfallene Länder einmarschiert sind.
Das zeugt von dem reaktionären Geist, den einer vertritt, der sowas neu veröffentlicht.
Dass Heino auch noch die Unverfrorenheit hatte, sowas einer Landesministerin zu präsentieren
zeigt, wo er sich selbst einordnet und was die faschistoide Rechte heute schon wieder für salonfähig hält.

"Geschichtsvergessen" ist, so etwas zu verharmlosen.

Natur Provence    Sun, 09/12/2018 - 12:20

Dass hier gmx.net wiedergegeben wurde, habe ich gesehen. Das hast Du aber, auch bewiesen durch Deine Hervorhebungen und den obigen 2. Kommentar, Dir zu eigen gemacht, d.h. Du wolltest hier eine eigene Stellungnahme zu Heino abgeben, was Dein gutes Recht ist, obwohl es eher ungewöhnlich ist, auf LT den Künstler selbst zu kommentieren/kritisieren.
Mein Recht ist, dem entgegenzutreten. Ich hätte das mit ebenfalls einem Presseartikel tun können und wollte ihn Dir auch per pn schicken, aber leider hatte das nicht funktioniert und es ändert ja doch nichts...

Hansi K_Lauer    Mon, 10/12/2018 - 09:08
Natur Provence wrote:

... obwohl es eher ungewöhnlich ist, auf LT den Künstler selbst zu kommentieren/kritisieren.

Man wird sich schon was dabei gedacht haben, wenn auch bei jedem Künstler ein Kommentarfeld zur Verfügung gestellt wurde ...