Advertisements

Jag orkar inte mer (German translation)

  • Artist: Markoolio
  • Song: Jag orkar inte mer 3 translations
  • Translations: English, German, Italian
German translationGerman
A A

Ich kann nicht mehr

Auf, und springt, ihr Faulpelze.
Der Feind steht 10 Meter vor uns und lacht.
(Verdammt, wie der schreit)
Und ihr liegt nur das und knuddelt, was macht ihr?
So wollt ihr kämpfen, ihr Schlafmützen!
Und, Markoolio, was machst du da?
(Aber, Hauptmann, ich bin so müde)
Alle schaffen´s!
 
ICH KANN NICHT MEHR!
 
Ich kann nicht mehr, will nicht mehr hier sein,
Ich sehne mich nach euch, meine lieben Eltern.
Das Essen schmeckt Scheisse, ich fühle mich so schwach,
man jagt mich hin und her, in der Armee gefällt´s mir nicht.
 
DENN ICH WILL NACH HAUSE FAHREN!
 
Hier kommt ein Brief vom Militär,
es ist einige Zeit vergangen, aber noch gibt´s was zu lernen.
In der finnischen Truppe gibt´s ´ne Menge Geschrei,
laß ich ´ne Granate fallen, kriegt der Vorgesetzte Panik.
"Teufel, du bist verrückt" bekomme ich zu hören,
"Tempo!!!" schreit´s direkt in mein Ohr.
Man kriecht im Lehm und isst altes Essen,
herzliche Grüsse, euer tapferer Soldat.
 
Es ist kalt, er ist schwach, und alles fühlt sich so falsch an.
Er will weg von der Armee, denn bald dreht er total durch.
 
Ich kann nicht mehr, will nicht mehr hier sein,
Ich sehne mich nach euch, meine lieben Eltern.
Das Essen schmeckt Scheisse, ich fühle mich so schwach,
man jagt mich hin und her, in der Armee gefällt´s mir nicht.
 
DENN ICH WILL NACH HAUSE FAHREN!
 
Links zwo drei, eins zwei, eins zwei, links zwo drei,
linken Fuß runter jetzt, jetzt, jetzt und jetzt.
 
Heute haben wir Marsch, 50km ohne Rast,
oh, wie ich mich sehne, nach Hause, ins Zivile.
Einfach Zähne zusammenbeissen, zeigen, man ist ein Kerl,
Glück, daß es nur noch ein Jahr ist.
Sitze mitten auf dem Feld und friere,
weil es in unserem Zelt nach Furz stinkt.
Es dauert wohl noch, bis ich ein Mann bin,
so, Kuss und Umarmung, ich schreibe wenn ich kann.
 
Es ist kalt, er ist schwach, und alles fühlt sich so falsch an.
Er will weg von der Armee, denn bald dreht er total durch.
 
Ich kann nicht mehr, will nicht mehr hier sein,
Ich sehne mich nach euch, meine lieben Eltern.
Das Essen schmeckt Scheisse, ich fühle mich so schwach,
man jagt mich hin und her, in der Armee gefällt´s mir nicht.
 
DENN ICH WILL NACH HAUSE FAHREN!
 
Links, zwo drei, eins zwei, eins zwei, HALT! MARSCH!
 
Die Jungs hier sind ´ne lustige Bande,
die kippen meine Schrank um uns entzünden mein Bett.
Aber ich soll Scharfschütze werden, ich werde tüchtig sein,
heute traf ich tatsächlich den Major.
Aber da passierte etwas, das machte mich baff,
die wurden wütend und bestraften mich.
Ich kapierte nichts, hilf mir weg von hier,
M.f.G, euer Sohn.
 
Ich kann nicht mehr, will nicht mehr hier sein,
Ich sehne mich nach euch, meine lieben Eltern.
Das Essen schmeckt Scheisse, ich fühle mich so schwach,
man jagt mich hin und her, in der Armee gefällt´s mir nicht.
 
Ich kann nicht mehr, will nicht mehr hier sein,
Ich sehne mich nach euch, meine lieben Eltern.
Das Essen schmeckt Scheisse, ich fühle mich so schwach,
man jagt mich hin und her, in der Armee gefällt´s mir nicht.
 
DENN ICH WILL NACH HAUSE FAHREN!
 
Schluß mit Wollen, alle schaffen´s! Vorwärts Ladys!
Ihr sollt wissen, daß ihr coole Krieger seid!!
 
"EINS! Und sie rennen einfach heim.
Wir sind die harten Männer von der Küste.
Wenn der Feind uns zu Gesicht bekommt,
will er nicht mehr kämpfen.
Wasser, Felsen, Wald und Wiese..."
 
VERZEIHUNG; SIND WIR BALD DA?
 
"HALT!, jemand im Glied hat geredet, 10 Liegestütze,
MARSCH MARSCH!"
 
Submitted by paratwaparatwa on Fri, 10/02/2017 - 16:06
SwedishSwedish

Jag orkar inte mer

More translations of "Jag orkar inte mer"
German paratwa
Idioms from "Jag orkar inte mer"
Comments
Advertisements
Read about music throughout history