Advertisements

¡Que viva España! (German translation)

  • Artist: Manolo Escobar (Manuel García Escobar)
  • Also performed by: Los Paquitos, Imca Marina, Sylvia Vrethammar, Lucas Alexander, Samantha, Georgette Plana, Memo Morales
  • Song: ¡Que viva España! 7 translations
  • Translations: English, French, German, Italian, Portuguese, Russian, Turkish
German translationGerman
A A

Hoch lebe Spanien!

Zwischen Blumen, 'Fandanguillos' und 'Alegrías'
Wurde mein Spanien geboren, das Land der Liebe.
Soviel Schönheit erschaffen, das konnte nur Gott,
Und es ist unmöglich, dass es ein Zweites gibt.
Und alle Welt weiß, das ist die Wahrheit,
Und alle weinen, wenn sie wieder gehen müssen.
 
(Refrain:)
 
Und deshalb hört man diesen Refrain:
 
„Hoch lebe Spanien !“
 
Und immer wieder denkt man daran:
 
„Hoch lebe Spanien !“
 
Die Leute singen es mit Inbrunst:
 
„Hoch lebe Spanien !“
 
Das Leben hier schmeckt anders,
 
Und Spanien ist das Beste.
 
In der Sonnenhitze an Nachmittagen der Corrida
Jubelt das Volk ihm zu, dem geschickten Matador.
Und der stellt seine Cuadrilla vor und winkt zum Gruße
Mit dieser Grazie eines spanischen Hidalgo.
Die Arena erzittert alsbald von ihren 'olés',
Und es beginnt unsere landestypische Fiesta.
 
(Refrain:)
 
Wie schön ist doch das Mittelmeer,
Seine Costa Brava und seine Costa del Sol.
Die Sardana und der Fandango rühren mich an,
Denn in ihren Noten ist Leben und Wärme.
Spanien war und wird immer sein
Ein ewiges Paradies ohnegleichen.
 
(Refrain:)
 
Laralala...hoch lebe Spanien!
Laralala...hoch lebe Spanien!
Die Leute singen es mit Inbrunst:
„Hoch lebe Spanien !“
Das Leben hier schmeckt anders,
Und Spanien ist das Beste,
Spanien ist das Beste...
Olé!
 
Submitted by LobolyrixLobolyrix on Mon, 08/02/2016 - 14:41
Last edited by LobolyrixLobolyrix on Wed, 08/11/2017 - 13:44
Author's comments:

Der Titel ist eine Version mit abgewandeltem Text von "E viva Espana" (das "E" hier ist Fantasie-Spanisch...), komponiert 1974 von dem Belgier Leo Roozenstraaten.
"Fandanguillo": Bezeichnung für den Fandango (einer Form des Flamenco) in Almería (Andalusien).
"Alegría": Flamenco-Stil aus Cádiz (Andalusien).
"Sardana": Volkstanz in Katalonien.
"Cuadrilla": Die Mannschaft des Stierkämpfers ("matador"), in der Regel drei "banderilleros" und zwei "picadores".
"Hidalgo": spanischer Adeliger.
"Costa Brava" (Wilde Küste): Küstenabschnitt in Katalonien.
"Costa del Sol" (Sonnenküste): Küstenabschnitt in Andalusien.

SpanishSpanish

¡Que viva España!

Comments
Advertisements
Read about music throughout history