Advertisements

Sonnet 80 (German translation)

English
A A

Sonnet 80

O! how I faint when I of you do write,
Knowing a better spirit doth use your name,
And in the praise thereof spends all his might,
To make me tongue-tied speaking of your fame.
 
But since your worth, wide as the ocean is,
The humble as the proudest sail doth bear,
My saucy bark, inferior far to his,
On your broad main doth wilfully appear.
 
Your shallowest help will hold me up afloat,
Whilst he upon your soundless deep doth ride;
Or, being wrack'd, I am a worthless boat,
He of tall building, and of goodly pride:
 
Then if he thrive and I be cast away,
The worst was this, my love was my decay.
 
Submitted by SilentRebel83SilentRebel83 on Sun, 26/01/2014 - 19:59
Last edited by SaintMarkSaintMark on Sat, 15/10/2016 - 05:37
Submitter's comments:

Taken from Wikipedia.

German translationGerman (metered, rhyming)
Align paragraphs

Sonett 80

Wie schlecht geht’s mir, schreib' ich von dir und weiß,
dass deine Gunst ein Besserer gewinnt,
der nun dein Preislied singt und mich mit Fleiß
an meinem Lobgesang zu hindern sinnt.
 
Doch da dein Herz so weit ist wie das Meer,
kann’s sein Schiff, aber auch mein Segel tragen,
mein Bötchen, wenn auch klein, will sich daher
beherzt hinaus auf deine Wogen wagen.
 
Hilfst du mir nur ein wenig, sink' ich nicht,
dieweil er über deine Tiefen jagt,
wertloses Holz bleibt, wenn mein Boot zerbricht,
er kentert nicht, bleibt stolz und unverzagt.
 
Schlimm wär', ich kenter' und er triumphiert,
und meine Liebe hat mich ruiniert.
 
Thanks!
thanked 2 times
Submitted by Wolfgang RiedmannWolfgang Riedmann on Tue, 13/04/2021 - 18:39
5
Your rating: None Average: 5 (2 votes)
Comments
Vera JahnkeVera Jahnke    Tue, 13/04/2021 - 19:05
5

Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang! Zwei Drittel der Sonette hast Du nun schon geschafft! Ich freue mich auf das letzte Drittel, denn Du schreibst wunderbar!

Read about music throughout history