Publicité

"Жил-был один чудак ..." (traduction en allemand)

  • Artiste: Vladimir Vysotsky (Владимир Высоцкий)
  • Chanson: "Жил-был один чудак ..."

"Жил-был один чудак ..."

Жил-был один чудак, -
Он как-то раз, весной,
Сказал чуть-чуть не так -
И стал невыездной.
 
А может, что-то спел не то
По молодости лет,
А может, выпил два по сто
С кем выпивать не след.
 
Он письма отправлял -
Простым и заказным,
И не подозревал,
Что стал невыездным.
 
Да и не собирался он
На выезд никуда -
К друзьям лишь ездил на поклон
В другие города.
 
На сплетни от махнул
Свободною рукой, -
Сидел и в ус не дул
Чудак неыездной.
 
С ним вежливы, на вы везде,
Без спущенных забрал,
Подписку о ревыезде
Никто с него не брал.
 
Он в карточной игре
Не гнался за игрой -
Всегда без козырей
И вечно (без одной).
 
И жил он по пословице:
Хоть эта мысль не та -
Все скоро обеззлобится
И встанет на места.
 
И он пером скрипел -
То злее, то добрей, -
Писал себе и пел
Про всяческих зверей:
 
Что, мол, сбежал гиппопотам
С Египта в Сомали -
Хотел обосноваться там,
Да высох на мели.
 
Но строки те прочлись
Кому-то поутру -
И, видимо, пришлись
С утра не по нутру.
 
Должно быть, между строк прочли,
Что бегемот - не тот,
Что Сомали - не Сомали,
Что все наоборот.
 
Прочли, от сих до всех
Разрыв и перерыв,
Закрыли это в сейф,
И все - на перерыв.
 
Чудак пил кофе натощак -
Такой же заводной, -
Но для кого-то был чудак
Уже невыездной.
 
...Пришла пора - а то
Он век бы не узнал,
Что он совсем не то,
За что себя считал.
 
И, после нескольких атак,
В июльский летний зной
Ему сказали: "Ты, чудак,
Давно невыездной!"
 
Другой бы, может, и запил -
А он махнул рукой:
"Что я, - когда и Пушкин был
Всю жизнь невыездной!"
 
Publié par Elisabeth33Elisabeth33 le Dim, 26/11/2017 - 09:04
traduction en allemandallemand
Aligner les paragraphes
A A

"Es war einmal ein komischer Kauz ..."

Es war einmal ein komischer Kauz, -
Irgendwo einst im Frühling, -
Sagte er etwas Unpassendes
Und bekam Ausreiseverbot.
 
Oder vielleicht sang er etwas Unpassendes
In den Jugendjahren,
Oder vielleicht trank er zweimal hundert Gramm
Mit wem er trank, gehört sich nicht.
 
Er sendete Briefe ab -
Einfache und eingeschriebene,
Und vermutete nicht,
Daß er Ausreisebot bekommen würde.
 
Und er wollte auch nicht
Irgendwohin fahren -
Nur zu Freunden fuhr er zur Begrüßung
In andere Städte.
 
Er tat das Getratsche
Mit einer leichten Handbewegung ab, -
Er saß und kümmerte sich nicht darum
Der komische Kauz mit dem Ausreiseverbot.
 
Alle waren höflich mit ihm, überall waren sie per Sie,
Ohne heruntergelassenem Visier,
Die Unterschrift unter das Ausreiseverbot
Hat niemand von ihm eingefordert.
 
Bei einem Kartenspiel
Achtete er nicht auf das Spiel
Immer ohne Trümpfe
Und ewig (ohne Eine).
 
Und er lebte nach dem Sprichwort:
Obwohl dieser Gedanke nicht zutrifft -
Alles wird bald ohne Bosheit sein
Und auf seinem Platz stehen.
 
Und er quietschte mit der Feder -
Einmal böser, einmal netter, -
Er schrieb vor sich hin und sang
Über verschiedene Tiere:
 
Fortgelaufen ist das Hippopotamus
Aus Ägypten nach Somali,
Es wollte sich dort niederlassen,
Und wurde auf der Sandbank ausgetrocknet.
 
Aber die Zeilen wurden jemandem
In der Früh vorgelesen -
Und anscheinend gingen sie
Jemandem in der Früh gegen den Strich.
 
Kann sein, daß zwischen den Zeilen gelesen wurde,
Daß das Nilpferd unpassend ist,
Daß Somali nicht Somali ist,
Daß alles umgekehrt ist.
 
Es wurde von diesem und jenem gelesen
Eine Diskrepanz und eine Unterbrechung
Es wurde ins Safe verschlossen,
Und alle sind in die Pause gegangen.
 
Der komische Kauz trank Kaffee auf nüchternem Magen
Genau derselbe wie aufgezogen, -
Aber für jemandem war der komische Kauz
Schon mit Ausreiseverbot belegt.
 
...Die Zeit ist gekommen und sonst
Würde er nie davon erfahren,
Daß er gar nicht das ist,
Wofür er sich gehalten hat.
 
Und nach einigen Attacken,
Bei sommerlicher Hitze im Juli
Wurde ihm gesagt: "Du Sonderling,
Hast schon lange Ausreiseverbot!"
 
Jemand anderer würde vielleicht der Trunksucht verfallen -
Er aber winkte ab:
"Was bin ich, - wenn auch Puschkin
Lebenslang mit Ausreiseverbot belegt wurde!"
 
Publié par Elisabeth33Elisabeth33 le Mer, 20/12/2017 - 08:48
Expressions dans « "Жил-был один чудак... »
Commentaires