Eisregen - Futter für die Schweine

  • आर्टिस्ट: Eisregen ( Eisregen)
  • एल्बम: Krebskolonie
  • अनुवाद: अंग्रेज़ी #1, #2
Advertisements
जर्मन
A A

Futter für die Schweine

Der stechende Geruch von Ammoniak schwängert die Luft
Gepaart mit den Ausdünstungen der Schweine
Ihre hungrigen Schreie durchschneiden die Stille
Heut Nacht werden wir ein neues Futter bereiten
 
Der mächtige Stahltrichter der Futtermühle
Silbriges Mondlicht spiegelt sich in blankem Chrom...
Und alles im Inneren wird kleingehackt
Zu Futter für die Schweine
 
Heut Nacht werden wir ein neues Rezept probieren
Zutaten dafür hab ich am Bahnhof mir besorgt
Zwei willige Nutten kann man schnell überzeugen
Sie wussten ja nicht, welches Schicksal ihnen blüht
Doch Chloroform wirkt rasch und unkompliziert
 
Ich drücke den Schalter und das Mahlwerk beginnt zu laufen
Das kalte metallische Geräusch zweier Stahlrotoren...
 
Im Sack neben mir steckt eine der Huren
Der Kleidung entledigt, zum Schlachten bereit...
 
Mit ihr auf der Schulter steig ich die Leiter empor
Ein Blick in den Trichter ist Vorfreude pur
Mit den Füßen zuerst rutscht sie tief hinab
Und dann beginnt ihr letzter Tanz...
 
Die Rotoren beginnen ihren Körper zu zertrennen
Der wahnsinnige Schmerz führt ihr Bewusstsein zurück
Kalter Chrom bricht ihre Schreie zur Kakaphonie
Dann verstummt das Fleisch...
 
Nur das Mahlwerk tut weiterhin seine Pflicht
Schäumendes Blut spritzt in mein Gesicht als feine Gischt
Langst sind die Rotoren beim Oberkörper angelangt
Im Fleisch- und Knochenbrei zittert der nackte Leib
Bis nur noch nahrhaftes Fressen übrigbleibt...
 
So erfüllt ihr Leben noch einen guten Zweck
Als Futter für die Schweine
Wenigstens ihr toter Leib hat seinen Wert
Als Futter für die Schweine
Eine Hure noch ist übrig in dieser Nacht
Als Futter für die Schweine
Das Schmatzen der Tiere am nächsten Morgen
Klingt zutiefst befriedigt ob des neuen Hausrezepts...
 
Futter für die Schweine
 
Unrein82Unrein82 द्वारा सोम, 20/02/2017 - 01:56 को जमा किया गया
आख़िरी बार सोम, 20/02/2017 - 09:10 को CoopysnoopyCoopysnoopy द्वारा संपादित
धन्यवाद!

 

Advertisements
Video
"Futter für die ..." के अनुवाद
Eisregen: टॉप 3
कमेन्ट
Hansi K_LauerHansi K_Lauer    शुक्र, 12/07/2019 - 19:29

Pr. 2316/03
Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

Entscheidung Nr. 5191 vom 07.08.2003
bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 162 vom 30.08.2003

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat in ihrer 532. Sitzung vom 07. August 2003
beschlossen: Die CD „Krebskolonie“ der Gruppe Eisregen,
wird in Teil B der Liste der jugendgefährdenden Medien eingetragen.

Die Indizierung wurde beantragt, weil der Inhalt der CD geeignet ist, Kinder und Jugendliche sozialethisch zu desorientieren. Es besteht die Auffassung, dass der Inhalt der CD gewaltverherrlichende und menschenverachtende Äußerungen beinhaltet und eine dekadent morbide Ideologie propagiere. Insoweit besteht die Gefahr, dass Jugendliche das hier vermittelte Weltbild unkritisch in den eigenen Verhaltenskodex übernehmen. Zur Begründung wurde auf einige Textpassagen verwiesen.

In Lied 7 der CD (Futter für die Schweine) wird der Mord an einer Prostituierten auf grausame und menschenverachtende Weise geschildert. Der Sänger beschreibt die Entführung einer Frau, die in den Trichter einer Futtermühle geworfen wird und zu Schweinefutter zermahlen wird.
Hierbei veranschaulicht der Sänger zynisch und sehr detailliert wie der Körper der Frau zermahlen wird:
„Nur das Mahlwerk tut weiterhin seine Pflicht – Schäumendes Blut spritzt in mein Gesicht als feine Gischt. Längst sind die Rotoren beim Oberkörper angelangt. - Im Fleisch– und Knochenbrei zittert der nackte Leib- Bis nur noch nahrhaftes Fressen übrigbleibt...“
Die Beschreibung der Gewalt erfolgt hier selbstzweckhaft und in epischer Breite.

Dieses Lied weist daneben auch Bezüge zur Frauenfeindlichkeit auf. So ist der Sänger der Meinung, dass das Leben einer Prostituierten so gering zu schätzen sei, dass sie nur als Schweinefutter tauge:
„So erfüllt ihr Leben noch einen guten Zweck als Futter für die Schweine - Wenigstens ihr toter Leib hat seinen Wert als Futter die Schweine - Eine Hure noch ist übriggeblieben in dieser Nacht als Futter für die Schweine...“

Untermalt werden diese Texte von einer martialisch anmutenden Musik.

Hansi K_LauerHansi K_Lauer    मंगल, 16/07/2019 - 05:20

Was meinen denn bitteschön unsere deutschen Moderatoren zu diesem "Song",
hinsichtlich unserer Website-Regel
>"Liedtexte, die ernstgemeinte Hassbotschaften, Gewaltpropaganda, Rassismus und aggressive Diskriminierung beinhalten, sind verboten."
Da der Inhalt des Liedes nirgendwo auch nur ansatzweise relativiert wird, könnte man ihn durchaus als "ernstgemeint" auffassen.
[@Sciera]
[@maluca]
[@mk87]
[@marinos25]
[@Steena]

???

ScieraSciera    मंगल, 16/07/2019 - 06:08

Man könnte zumindest dafür argumentieren, es als "explizit" zu markieren. Unsre Richtlinien dafür sind diese: https://web.archive.org/web/20150922152721/https://support.google.com/go... (mit Ausnahme von "profanity") und es dürfte durchaus, wenn nicht Gewalt verherrlichen so diese doch zumindest beschreiben, vereinzelt auch relativ detailliert.

Hier ist der Thread zu diesen Feature: https://lyricstranslate.com/en/forum/updates/new-feature-explicit-conten...

Ich würde den Song ja entsprechend markieren, aber dann würden all die Kommentare hier verschwinden. Vielleicht wollen wir diese Diskussion entsprechend ins Editoren-Forum o.ä. verlegen?

Hansi K_LauerHansi K_Lauer    मंगल, 16/07/2019 - 06:33

Ich habe versucht, das als "explizit" zu markieren.
Der einzige Effekt, den ich feststellen konnte war, dass das Kommentarfeld weg ging.
Ist das alles?
Das ist ja wohl für den A....

Ich bin eigentlich kein Freund der Idee, da solche Markierungen (wenn sie denn auffällig sind)
erst recht die Aufmerksamkeit erregen, und genau das sollte eigentlich nicht beabsichtigt sein.

Ich finde, den Song sollten wir bannen.
(... und ich stehe da nicht alleine. Siehe die letzten Kommentare der Englisch-ÜS von "Varus")
Die Bundesstelle hat die Gründe dafür schon richtig definiert.

77seestern7777seestern77    मंगल, 16/07/2019 - 06:58

Hey Hansi, dann hast du wahrscheinlich irgendwo mal in deinem Profil angeklickt explizite Inhalte angezeigt bekommen zu wollen. Ich musste da irgendwann mal einen Haken setzten, dass ich das immer will. Seitdem bekomme ich davon nichts mehr mit, da ich es ja immer angezeigt bekommen möchte. Die Funktion ist für Leute sinnvoll, die sich selber davor schützen wollen. Allerdings habe ich für mich beschlossen, eigene Sachen erst dann zu markieren wenn das jemand mit mir ausdiskutiert hat. Da ich die Grenzen zu ziehen sehr schwer finde. Der Text von dem Lied ist oberdämlich. Genau das scheint die Masche der Macher zu sein. "Verbietet mich, diskutiert mich, dann werd ich für Pubertiere interessant!" Ich hab keine Ahnung wie mit umgehen. Ich denke, wenn er gegen die Regeln verstößt kann man ihn bannen. Die Regeln sind da und sie sind gut. Hier ist es, finde ich, recht eindeutig. Das Hausrecht gilt immer. Gesellschaftlich finde ich das deutlich schwerer.... . Vor allem da es ja ein "Spiel" ist die Grenze zu finden und ggf. zu verschieben gibt. Oft sinnvoll, oft nur Macht und Geltungsdrang. LG🌈🦄

ScieraSciera    मंगल, 16/07/2019 - 09:23

Normalerweise müsste die Warnung auch Gästen angezeigt werden (wenn sie überhaupt Zugriff auf explizite Inhalte haben), aber anscheinend funktioniert das momentan nicht. Werd ich mal den Admins melden.

Aus den Diskussionen über die genannte Webseitenregel halte ich mich normalerweise raus. Wenn's nach mir ginge, würde gar nichts gelöscht werden, aber wenn andere Mods das hier löschen wollen, kann ich sie nicht aufhalten.

Wenn wir den Wortlaut der Webseitenregel nehmen, dann ginge es ja auch darum, inwiefern der Text hier "ernstgemeint" ist. Daher wird hier, soweit ich das mitbekomme, die Webseitenregel auch fast nur auf Nazi-Propaganda u.ä. angewandt, da die dortigen Texte ja tatsächliches gewalttätiges Verhalten bewirken wollen. Texte wie dieser hier erscheinen mir eher kathartischer Natur.

Hansi K_LauerHansi K_Lauer    बुध, 17/07/2019 - 03:50

Die Diskriminierung von Minderheiten, oder Gruppen, die den bigotten Moralvorstellungen von Faschisten nicht entsprechen und die mehr oder weniger unverhohlene Aufforderung zur Gewalt gegen diese sind typischerweise Teil von "Nazi-Propaganda".
Insofern geht dieser Songtext eindeutig in diese Richtung.

Die Aufforderungen zum Mord an Walter Lübcke, die jahrelang auf der Facebook- oder Twitterseite der AfD stehenblieben, wurden wohl auch nur als "kathartisch" erachtet, bis ein geistig Verstellter zur Pistole griff ...

77seestern7777seestern77    मंगल, 16/07/2019 - 06:55

"Vielleicht wollen wir diese Diskussion entsprechend ins Editoren-Forum o.ä. verlegen?"

Warum? Ich fände Transparents nicht schlecht. Dann bekomme ich davon nichts mehr mit. LG🌈🦄

ScieraSciera    मंगल, 16/07/2019 - 09:24

Eben darum Wink smile Wenn der Text gelöscht werden soll, dann ja, damit ihn möglichst wenige Leute lesen, und dem wäre eine öffentliche Diskussion dazu sehr abträglich.