Poema 20 (जर्मन में अनुवाद)

Advertisements
जर्मन में अनुवादजर्मन
A A

Gedicht Nr. 20

Ich kann heute Nacht die traurigsten Verse schreiben.
 
Zum Beispiel schreiben: "Die Nacht ist voller Sterne
und blau zittern, in der Ferne, die Himmelskörper."
 
Der Nachtwind dreht sich am Himmel und singt.
 
Ich kann heute Nacht die traurigsten Verse schreiben.
Ich liebte sie, und machmal liebte sie mich auch.
 
In Nächten wie dieser hielt ich sie in meinen Armen.
So viele Male habe ich sie unter dem unendlichen Himmel geküsst.
 
Sie liebte mich und manchmal liebte ich sie auch.
Wie hätte ich nicht ihre großen, fest blickenden Augen lieben sollen?
 
Ich kann heute Nacht die traurigsten Verse schreiben.
Daran denken, dass ich sie nicht habe. Fühlen, dass ich sie verloren habe.
 
Die unermessliche Nacht hören, noch unermesslicher ohne sie.
Und der Vers fällt in meine Seele wie der Tau auf das Gras.
 
Was kümmert es, dass meine Liebe sie nicht halten konnte.
Die Nacht ist voller Sterne und sie ist nicht bei mir.
 
Das ist alles. In der Ferne singt jemand. In der Ferne.
Meine Seele kann sich nicht damit zufrieden geben, sie verloren zu haben.
 
Wie um sie herbeizuholen sucht sie mein Blick.
Mein Herz sucht sie, und sie ist nicht bei mir.
 
Die gleiche Nacht, die die gleichen Bäume bleich werden lässt.
Wir, die von damals, sind jetzt nicht mehr die Gleichen.
 
Ich liebe sie nicht mehr, das stimmt, aber wie sehr ich sie doch geliebt habe.
Meine Stimme suchte den Wind, um ihr Ohr zu berühren.
 
Einem Anderen. Soll sie einem Anderen gehören. Wie vor meinen Küssen.
Ihre Stimme, ihr heller Körper. Ihre unendlichen Augen.
 
Ich liebe sie nicht mehr, das stimmt, aber vielleicht liebe ich sie doch.
So kurz ist die Liebe und so lang das Vergessen.
 
Weil in Nächten wie dieser ich sie in meinen Armen hielt,
gibt sich meine Seele nicht zufrieden damit, sie verloren zu haben.
 
Auch wenn dies der letzte Schmerz sein wird, den sie mir verursacht
und dies die letzten Verse, die ich ihr schreibe.
 
malucamaluca द्वारा बुध, 25/03/2015 - 04:21 को जमा किया गया
आख़िरी बार गुरु, 19/01/2017 - 02:04 को malucamaluca द्वारा संपादित
स्पैनिशस्पैनिश

Poema 20

कमेन्ट
CoopysnoopyCoopysnoopy    बुध, 25/03/2015 - 08:22

Hallo,

die Kommas hier sind überflüssig, die kannst du weglassen:

"und blau zittern, in der Ferne, die Himmelskörper."

"Daran zu denken, daß ich sie nicht habe. Fühlen, daß ich sie verloren habe.":
"Daran zu denken, dass ich sie nicht habe. Fühlen, dass ich sie verloren habe."

"Was kümmert es, daß meine Liebe sie nicht halten konnte.":
"Was kümmert es, dass meine Liebe sie nicht halten konnte."