And The Band Played Waltzing Matilda (Német translation)

Angol

And The Band Played Waltzing Matilda

When I was a young man I carried me pack
And I lived the free life of the rover.
From the Murray’s green basin to the dusty outback,
Well, I waltzed my Matilda all over.
Then in 1915, my country said, “Son,
It’s time you stop ramblin’, there’s work to be done.”
So they gave me a tin hat, and they gave me a gun,
And they marched me away to the war.
 
And the band played “Waltzing Matilda,”
As the ship pulled away from the quay,
And amidst all the cheers, the flag waving, and tears,
We sailed off for Gallipoli.
 
And how well I remember that terrible day,
How our blood stained the sand and the water;
And of how in that hell that they call Suvla Bay
We were butchered like lambs at the slaughter.
Johnny Turk, he was waitin’, he primed himself well;
He showered us with bullets, and he rained us with shell —
And in five minutes flat, he’d blown us all to hell,
Nearly blew us right back to Australia.
 
But the band played “Waltzing Matilda,”
When we stopped to bury our slain,
Well, we buried ours, and the Turks buried theirs,
Then we started all over again.
 
And those that were left, well, we tried to survive
In that mad world of blood, death and fire.
And for ten weary weeks I kept myself alive
Though around me the corpses piled higher.
Then a big Turkish shell knocked me arse over head,
And when I woke up in me hospital bed
And saw what it had done, well, I wished I was dead —
Never knew there was worse things than dying.
 
For I’ll go no more “Waltzing Matilda,”
All around the green bush far and free —
To hump tents and pegs, a man needs both legs,
No more “Waltzing Matilda” for me.
 
So they gathered the crippled, the wounded, the maimed,
And they shipped us back home to Australia.
The armless, the legless, the blind, the insane,
Those proud wounded heroes of Suvla.
And as our ship sailed into Circular Quay,
I looked at the place where me legs used to be,
And thanked Christ there was nobody waiting for me,
To grieve, to mourn and to pity.
 
But the band played “Waltzing Matilda,”
As they carried us down the gangway,
But nobody cheered, they just stood and stared,
Then they turned all their faces away.
 
And so now every April, I sit on my porch
And I watch the parade pass before me.
And I see my old comrades, how proudly they march,
Reviving old dreams of past glory,
And the old men march slowly, all bones stiff and sore,
They’re tired old heroes from a forgotten war
And the young people ask “What are they marching for?”
And I ask meself the same question.
 
But the band plays “Waltzing Matilda,”
And the old men still answer the call,
But as year follows year, more old men disappear
Someday, no one will march there at all.
 
Waltzing Matilda, waltzing Matilda.
Who’ll come a-waltzing Matilda with me?
And their ghosts may be heard
As they march by the billabong,
Who’ll come a-Waltzing Matilda with me?
 
Kűldve: Lobolyrix Vasárnap, 19/08/2018 - 21:25
Align paragraphs
Német translation

Und die Kapelle spielte Waltzing Matilda

Als ich ein junger Mann war, trug ich meinen Rucksack
Und lebte das freie Leben eines Vagabunden
Von den günen Tälern des Murray bis ins staubige Outback,
Ja, ich war überall auf der Walz mit meinem Bündel.
Dann, im Jahre 1915, sagte mein Land zu mir: "Sohn,
Es ist Zeit, mit dem Rumtreiben aufzuhören, es gibt Arbeit."
Und so gab man mir einen Stahlhelm und ein Gewehr
Und schickte mich fort in den Krieg.
 
Und die Kapelle spielte "Waltzing Matilda",
Als das Schiff ablegte vom Kai,
Und unter Jubel, Fahnenschwenken und Tränen
Liefen wir aus nach Gallipoli.
 
Und wie gut erinnere ich mich an den schrecklichen Tag,
Als unser Blut den Strand und das Wasser färbte,
Und wie wir in der Hölle, die sie Suvla Bay nannten,
Hingemetzelt wurden wie Lämmer auf der Schlachtbank.
Der Türke wartete, er war gut vorbereitet;
Er überzog uns mit einem Kugelhagel, ließ Granaten regnen -
Und binnen fünf Minuten bombte er uns zur Hölle,
Schoss uns fast bis Australien zurück.
 
Doch die Kapelle spielte "Waltzing Matilda",
Wenn wir einhielten, um unsere Gefallenen zu begraben.
Wir begruben die Unseren, und die Türken die Ihren,
Dann fingen wir wieder von vorne an.
 
Und wir, die wir übrig waren, nun, wir versuchten zu überleben
In dieser wahnsinnigen Welt aus Blut, Tod und Feuer,
Und für zehn erschöpfende Wochen hielt ich mich am Leben,
Obwohl um mich herum die Leichenberge wuchsen.
Dann fällte mich eine große Türkengranate kopfüber,
Und als ich im Krankenausbett erwachte
Und sah, was sie angerichtet hatte, wünschte ich, ich wäre tot -
Ich hatte nie gewusst, dass es Schlimmeres gab als den Tod.
 
Denn ich werde nie wieder auf die Walz gehen
Durch das grüne Buschland, weit und frei -
Um sein Zelt aufzuschlagen, braucht ein Mann beide Beine.
Nie mehr 'Waltzing Matilda' für mich.
 
Und so sammelten sie Krüppel, Verwundete und Versehrte ein
Und verschifften uns zurück nach Australien,
Die Beinlosen, Armlosen, Blinden, Traumatisierten,
Diese stolzen verwundeten Helden von Suvla.
Und als unser Schiff anlegte am Circular Quay,
Sah ich dorthin, wo einst meine Beine zu sein pflegten,
Und dankte Christus, dass da niemand auf mich wartete,
Um zu trauern, zu klagen und zu bedauern.
 
Die Kapelle aber spielte "Waltzing Matilda",
Als sie uns die Gangway heruntertrugen
Doch niemand jubelte, sie standen nur und starrten uns an,
Und dann wendeten sie Ihre Gesichter ab.
 
Und nun sitze ich jeden April auf meiner Veranda
Und sehe, wie die Paraden an mir vorbeiziehen.
Und ich seh' meine alten Kameraden, wie stolz sie marschieren
Und alte Träume aufleben lassen von vergangenem Ruhm.
Die Alten marschieren langsam, steife Knochen schmerzen.
Sie sind müde alte Helden eines vergessenen Krieges,
Und die jungen Leute fragen: "Wofür marschieren die?"
Und ich stelle mir dieselbe Frage.
 
Doch die Kapelle spielt "Waltzing Matilda",
Und die alten Männer folgen noch immer dem Ruf,
Doch von Jahr zu Jahr fehlen mehr alte Männer.
Eines Tages wird niemand mehr marschieren.
 
Waltzing Matilda, Waltzing Matilda,
Wer kommt und geht mit mir auf Walz?
Und ihre Geister kann man vielleicht hören,
Wenn sie vorbeimarschieren an diesem Billabong,
Wer kommt und geht mit mir auf Walz?
 
Kűldve: Lobolyrix Vasárnap, 19/08/2018 - 21:28
Szerző észrevételei:
Idioms from "And The Band Played ..."
See also
Hozzászólások
azucarinho    Vasárnap, 19/08/2018 - 21:40

Die Beinlosen, Armlosen, Blinden, Traumatiserten => Traumatisierten?
(From Wikipedia) The title is Australian slang for travelling on foot (waltzing) with one's belongings in a "matilda" (swag) slung over one's back.

Lobolyrix    Vasárnap, 19/08/2018 - 21:59

Typo corrected, thank you.
The link to the Wikipedia article I have set in the author's comment.