Delilah! (Német translation)

Reklám
Német translationNémet
A A

Delilah

Ich sah das Licht brennen,
In der Nacht, als ich an ihrem Fenster vorbei kam.
Ich sah die zuckenden Schatten von Liebe auf ihrer Jalousie
 
Sie war meine Frau.
Als sie mich betrog, sah ich zu
Und verlor den Verstand
 
Ach herrjeh, herrjeh, herrjeh Delilah!
Warum, warum, warum nur, Delilah?
 
Ich konnte sehen,
Das Mädchen tat mir nicht gut,
Aber ich war verloren wie ein Sklave,
Den kein Mensch befreien konnte.
 
Als der Morgen anbrach und dieser Mann wegfuhr, hatte ich abgewartet.
Ich ging über die Straße zu ihrem Haus und sie öffnete die Tür.
 
Sie stand da und lachte.
Ich spürte das Messer in meiner Hand
Und sie lachte nicht mehr.
 
Ach herrjeh, herrjeh, herrjeh Delilah!
Warum, warum, warum nur, Delilah?
 
Nun, bevor sie kommen und meine Tür auframmen...
Vergib mir, Delilah, ich konnte es einfach nicht mehr ertragen.
 
Sie stand da und lachte.
Ich spürte das Messer in meiner Hand
Und sie lachte nicht mehr.
 
Ach herrjeh, herrjeh, herrjeh Delilah!
Warum, warum, warum nur, Delilah?
 
Nun, bevor sie kommen und meine Tür auframmen...
Vergib mir, Delilah, ich konnte es einfach nicht mehr ertragen.
Vergib mir, Delilah, ich konnte es einfach nicht mehr ertragen.
 
Kűldve: Hansi K_LauerHansi K_Lauer Szombat, 19/11/2016 - 07:32
AngolAngol

Delilah!

Hozzászólások