Mecano - Hijo de la luna (Német translation)

Német translation

Sohn der Mondgöttin

Versions: #1#2#3
Ein Dummkopf ohne Ahnung
Erzählt eine Legende,
Wonach ein Zigeunerweib
Die Mondgöttin beschwor bis zum Morgengrauen.
Weinend flehte sie,
Bei Tagesanbruch
Die Frau eines Zigeuners zu werden.
"Du wirst deinen Mann von dunkler Haut haben,"
Sprach Luna, in voller Erscheinung, vom Himmel.
"Doch dafür will ich
Den ersten Sohn,
Den du ihm gebierst,
Denn wer sein Kind opfert,
Um nicht alleine zu sein,
Hätte es wohl wenig geliebt."
 
Refrain
 
"Luna, du willst Mutter sein
Und findest nicht die Liebe,
Die dich zur Frau macht?
Sag' mir, silberne Mondgöttin,
Was willst du tun
Mit einen Kind aus Fleisch und Blut -
Als Sohn der Luna?"
 
Dem Vater mit zimtfarbener Haut wurde ein Kind geboren,
Weiß wie der Rücken eines Hermelins,
Mit Augen, die waren grau
Statt in der Farbe der Oliven.
Ein Albino-Kind der Luna!
"Verflucht sei sein Aussehen!
Dieser Sohn ist ein Gadscho
Und ich mag ihn nicht!"
 
Refrain
 
Der Zigeuner glaubte sich entehrt
Und ging zu seiner Frau, ein Messer in der Hand.
"Von wem ist das Kind?
Du hast mich gewiss betrogen!"
Und er verletzte sie tödlich.
Dann machte er sich den Berg hinauf,
Mit dem Kind in den Armen,
Und ließ es dort zurück.
 
Refrain
 
Und wenn in den Nächten Vollmond ist,
Dann wohl deshalb, weil es dem Kinde gut geht.
Und wenn das Kind weint,
Dann nimmt Luna ab,
Um ihm eine Wiege zu machen.
Und wenn das Kind weint,
Dann nimmt Luna ab,
Um ihm eine Wiege zu machen.
 
Kűldve: Lobolyrix Kedd, 28/02/2017 - 16:50
Szerző észrevételei:

In den romanischen Sprachen ist der Mond (luna) weiblich,
bei der Sonne ist es umgekehrt. Das macht es in Texten wie diesem immer etwas mühsam, eine sinngemäße Übersetzung zu finden...

Spanyol

Hijo de la luna

Hozzászólások