Fronda - Underbar (Német translation)

Proofreading requested
Német translation

Wunderbar

Okay, wahre Geschichte, yeah
 
Sie war 17 Jahre alt, 45 Kilo leicht, Haut und Knochen
Doch der Spiegel frisst das Positive, das sie sieht auf
Lass mich in Ruhe, weil ich nicht mehr kann
Zwei Finger im Hals husten meine Probleme heraus
Also spucke die Schande aus, sie lebt mit einem Feind
Lebt mit einem nachtschwarzen Gefühl, so widerlich, doch
Es fühlt sich an, als würde der Tod anklopfen, wenn man einsam ist
Ich ritze mich selbst und laufe vor dem Gefühl weg
Stell dir eine Menschenmenge vor, die sich um dich herum versammelt
Und alle deine Fehler aufzeigt wie ein Monster
Deswegen bleibe ich zuhause, schließe mich im Zimmer ein
Das fühlt sich ein bisschen sicherer an, die Welt durch mein Fenster
Habe nicht viel Geld, kann den Trends nicht folgen
Und wenn man das nicht macht, dann verschwinden die meisten Freunde
Schlaflos, die Hoffnung ist abgesprungen
Die erste Chance, die ich bekam, also fühle ich mich heute schlecht
 
Du bist schön so wie du bist, du musst so bleiben wie du bist1
Es liegt kaum an dir, es liegt an der Welt, wie sie heute ist
Balle beide Fäuste zusammen und konzentriere dich auf etwas Gutes
Denn im tiefsten Inneren wissen sie, dass sie Unrecht haben und du wunderbar bist
Du bist schön so wie du bist, du musst so bleiben wie du bist1
Es liegt kaum an dir, es liegt an der Welt, wie sie heute ist
Balle beide Fäuste zusammen und konzentriere dich auf etwas Gutes
Denn im tiefsten Inneren wissen sie, dass sie Unrecht haben und du wunderbar bist
 
Habe einen Vater, der der größte Egoist der Welt ist
Er verliebte sich in den Alkohol, stellt die Familie an letzter Stelle
Ich würde gerne sagen, dass es mich einen Scheiß interessiert
Ein einsamer Vogel, dem es nicht gelingt einen zu großen Zweig zu tragen
Unser Leben kann sich leer und inszeniert anfühlen
Denke, wenn wir schon tot wären, wäre das hier der Punkt an dem wir bestraft würden
Es frisst mich innerlich auf, Selbstwertgefühl
Liegt am Beatmungsgerät, verletzt und wartet
Das positive, kleine Mädchen ist verschwunden
Der Blick ist leer, Kapitel 17 ist nur Dunkelheit
Warum spielt der Spiegel ein Spiel gegen mich?
Warum weint das Leben, wenn der Tod mich immer anlächelt?
Wie soll ich mich im sozialen Zusammenhang verhalten?
Wenn der Körper Panik hat und das Gehirn in derselben Band mitspielen will?
Ich hasse, dass ich mich hasse, bin es müde, müde zu sein
Die Einsamkeit verführt mich, jeden Tag steige ich hoch
 
Du bist schön so wie du bist, du musst so bleiben wie du bist1
Es liegt kaum an dir, es liegt an der Welt, wie sie heute ist
Balle beide Fäuste zusammen und konzentriere dich auf etwas Gutes
Denn im tiefsten Inneren wissen sie, dass sie Unrecht haben und du wunderbar bist
Du bist schön so wie du bist, du musst so bleiben wie du bist1
Es liegt kaum an dir, es liegt an der Welt, wie sie heute ist
Balle beide Fäuste zusammen und konzentriere dich auf etwas Gutes
Denn im tiefsten Inneren wissen sie, dass sie Unrecht haben und du wunderbar bist
 
Fühlt sich an wie der erst Schultag, ja aber jeden Tag
Die Nervosität entführt meinen Bauch hin und her
Wenn ich auf mich selbst vertrauen und aufhören könnte nach Antworten zu suchen
Vielleicht würdet ihr mich dann als jemanden der genauso gut ist ansehen
Eine unsichtbare 17-jährige wäre jedermanns Traum
Aber nicht auf diese Art, das Schiff ist auf Grund gelaufen
Lasst mich heute nicht wieder alleine sitzen,
Lasst mich mich nicht mit meinen Gedanken konfrontieren, die mir nachhause folgen
Die Blicke auf dem Flur sind wie Messerstiche in die Oberschenkel
Es ist so etwas, was mich die Reise auf die Bahre überdenken lässt
Die Teenagerzeit, die etwas Gutes sein sollte
Warum stürzen sie sich auf mich, wenn die Mobber da bleiben dürfen
Doch ich verstehe sie, es muss meine Schuld sein
Muss mein ekliges Ich sein, das mich außer Gefecht setzt
Es gibt nichts was aufgeht, nichts geht unter
Am besten schleiche ich mich ins Zimmer und schreibe meinen Brief
 
Du bist schön so wie du bist, du musst so bleiben wie du bist1
Es liegt kaum an dir, es liegt an der Welt, wie sie heute ist
Balle beide Fäuste zusammen und konzentriere dich auf etwas Gutes
Denn im tiefsten Inneren wissen sie, dass sie Unrecht haben und du wunderbar bist
Du bist schön so wie du bist, du musst so bleiben wie du bist1
Es liegt kaum an dir, es liegt an der Welt, wie sie heute ist
Balle beide Fäuste zusammen und konzentriere dich auf etwas Gutes
Denn im tiefsten Inneren wissen sie, dass sie Unrecht haben und du wunderbar bist
 
Kűldve: AussieJunkie Szombat, 23/01/2016 - 20:18
Added in reply to request by Martina Th
The author of translation requested proofreading.
It means that he/she will be happy to receive corrections, suggestions etc about the translation.
If you are proficient in both languages of the language pair, you are welcome to leave your comments.
Svéd

Underbar

Hozzászólások