Tanzwut - Erdbeerrot

Advertisements
Alemão

Erdbeerrot

Über meinem Fenster wohnt der Mond
Der wie ein König hoch am Himmel thront
Er streift mich sacht, wie ein sanftes Tier
Und ich schlaf heute Nacht allein mit mir
 
So rot, so rot, so erdbeerrot
In mir ein wildes Feuer loht
Ach süsser Schlaf, komm über mich
Und leg dich sanft auf mein Gesicht
So rot, so rot, so erdbeerrot
 
Der Himmel flammt so rot im Abendlicht
Schatten gleiten über mein Gesicht
Ich trag in meinem Kopf ein Bild von dir
Und schlafe heute Nacht allein mit mir
 
So rot, so rot, so erdbeerrot
In mir ein wildes Feuer loht
Ach süsser Schlaf, komm über mich
Und leg dich sanft auf mein Gesicht
So rot, so rot, so erdbeerrot
 
So rot, so rot, so erdbeerrot
In mir ein wildes Feuer loht
Ach süsser Schlaf, komm über mich
Und leg dich sanft auf mein Gesicht
 
Du bist wie ein vergangenes Gedicht
Das mit leisen Worten zu mir spricht
Die Nacht sie fährt dahin und ich bleib hier
Und schlafe heute Nacht allein mit mir
 
So rot, so rot, so erdbeerrot
In mir ein wildes Feuer loht
Ach süsser Schlaf, komm über mich
Und setz dich sanft auf mein Gesicht
So rot, so rot, so erdbeerrot
 
So rot, so rot, so erdbeerrot
In mir ein wildes Feuer loht
Ach süsser Schlaf, komm über mich
Und leg dich sanft auf mein Gesicht
 
Adicionado por Sarah RoseSarah Rose em Terça-feira, 12/02/2019 - 04:30
Obrigado!

 

Advertisements
Vídeo
Comentários