Unheilig - Gib mir mehr

Advertisements
Alemão
A A

Gib mir mehr

Geölte Leiber in Tücher gelegt
Knisternde Spannung
Die den Sinn verdreht
Geliebte Scham belebt die Luft
Die Rose blüht im samtweichen Duft
 
Jede Bewegung im Blick gebannt
Versteckte Blicke bleiben unerkannt
Spürst du mich?
Ich sehe dich
 
Mehr, mehr, mehr
Gib mir mehr
Bitte, bitte, gib mir
Mehr, mehr, mehr
Gib mir mehr
Bitte, bitte, gib mir mehr
Komm und zeig mir mehr
 
Gereifte Körper in Atem gehüllt
Vergangener Stolz in Spannung zerwühlt
Gefallene Angst erbebt das Blut
Die Blume fällt in nackter Glut
 
Tiefe Blicke mit Sehnsucht gefüllt
In Lust gewaschen im Nass zerwühlt
Spürst du mich?
Ich spüre dich
 
Mehr, mehr, mehr
Gib mir mehr
Bitte, bitte, gib mir
Mehr, mehr, mehr
Gib mir mehr
Bitte, bitte, gib mir mehr
Komm und zeig mir mehr
 
Mehr
Spürst du mich?
Ich sehe dich
Mehr
Ganz nah bei dir
Mehr
 
Mehr, mehr, mehr
Gib mir mehr
Bitte, bitte, gib mir
Mehr, mehr, mehr
Gib mir mehr
Bitte, bitte, gib mir mehr
Komm und zeig mir mehr
 
Mehr!
 
Adicionado por GeheiligtGeheiligt em Segunda-feira, 13/10/2014 - 11:56
Última edição feita por GeheiligtGeheiligt em Sábado, 08/12/2018 - 00:39
Obrigado!

 

Advertisements
Vídeo
Comentários