Unheilig - Wie viele Jahre

Advertisements
Alemão
A A

Wie viele Jahre

Er spricht mit deinen Worten
Und sagt dir was du hören willst
Verspricht eine neue Welt
In der Stolz und Ehre Könige sind
 
Er erwählt dich zum Richter
Du sollst seine Hand sein
Die Fackeln über Länder trägt
Im Scheinbild der Gerechtigkeit
 
Er schleicht in deine Ängste
Du sollst sein Gehör sein
Verrat im Kampf nicht mitzugehen
Im Trugschluss der Unfehlbarkeit
 
Er verführt mit deiner Hoffnung
Und verspricht dir ein neues Sein
Verbrennt seine alte Schuld
Im Sinn und Wahn der Einigkeit
 
Wie viele Jahre,
Wie viele Tage
Müssen noch vergehen?
Wie viele Momente,
Wie viele Bilder
Willst du noch sehen?
 
Wie viele Jahre,
Wie viele Tage
Müssen noch vergehen?
Wie viele Worte,
Wie viele Versprechen
Bis du ihn durchschaust und mich verstehst?
 
Wie viele Jahre,
Wie viele Tage
Müssen noch vergehen?
Wie viele Worte,
Wie viele Versprechen
Bis du ihn durchschaust und mich verstehst?
 
Wie viele Jahre,
Wie viele Tage
Müssen noch vergehen?
Wie viele Worte,
Wie viele Versprechen
Bis du ihn durchschaust und mich verstehst?
 
Wie viele Jahre
Müssen noch vergehen
Bis du ihn durchschaust und mich verstehst?
 
Adicionado por GeheiligtGeheiligt em Terça-feira, 01/07/2014 - 09:33
Última edição feita por Hansi K_LauerHansi K_Lauer em Terça-feira, 06/08/2019 - 23:00
Obrigado!

 

Advertisements
Vídeo
Comentários