Because the night (traducere în Germană)

Publicitate
Corectură cerută
Engleză

Because the night

Take me now baby here as I am
Hold me close, try and understand
Desire is hunger is the fire I breathe
Love is a banquet on which we feed
 
Come on now try and understand
The way I feel when I'm in your hands
Take my hand come undercover
They can't hurt you now,
Can't hurt you now, can't hurt you now
Because the night belongs to lovers
Because the night belongs to lust
Because the night belongs to lovers
Because the night belongs to us
 
Have I doubt when I'm alone
Love is a ring, the telephone
Love is an angel disguised as lust
Here in our bed until the morning comes
Come on now try and understand
The way I feel under your command
Take my hand as the sun descends
They can't touch you now,
Can't touch you now, can't touch you now
Because the night belongs to lovers
Because the night belongs to lust
Because the night belongs to lovers
Because the night belongs to us
 
With love we sleep
With doubt the vicious circle
Turns and burns
Without you I cannot live
Forgive, the yearning burning
I believe it's time, too real to feel
So touch me now, touch me now, touch me now
Because the night belongs to lovers
Because the night belongs to lust
Because the night belongs to lovers
Because the night belongs to us
 
Because tonight there are two lovers
If we believe in the night we trust
Because tonight there are two lovers
Because the night belongs to lust
Because the night belongs to lovers
Because the night belongs to us
 
Postat de stefansih1stefansih1 la Miercuri, 14/11/2012 - 22:16
Ultima oară editat de domurodomuro în data Sâmbătă, 07/09/2019 - 16:02
traducere în GermanăGermană
Aliniază paragrafe
A A

Weil die Nacht

Nimm mich jetzt Baby, so wie ich hier bin
Halt mich fest an, versuch zu verstehen
Verlangen ist ein Hunger, ist das Feuer, das ich atme
Liebe ist ein Festessen, von dem wir uns ernähren
 
Komm jetzt, versuch zu verstehen
Wie ich mich fühle, wenn ich in deinen Händen bin
Nimm mir die Hand, komm unter die Decke
Jetzt können sie dich nicht verletzen,
Können dich nicht verletzen, können dich nicht verletzen
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht der Lust gehört
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht uns gehört
 
Habe ich Zweifel wenn ich allein bin
Liebe ist ein Klingeln, das Telefon
Liebe ist ein Engel, die als Lust verkleidet
Hier in unserem Bett, bis den Morgen kommt
Komm jetzt, versuche zu verstehen
Wie ich mich fühle, wenn ich unter deinem Befehl stehen
Nimm meine Hand, während die Sonne untergeht
Jetzt können sie dich nicht berühren,
Können dich nicht berühren, können dich nicht berühren
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht der Lust gehört
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht uns gehört
 
Mit Liebe schlafen wir 1
Mit Zweifel dreht sich
der Teufelkreis und verbrennt
Ohne dich kann ich nicht sein
Vergib mir, das sehnsüchtige Brennen
Ich glaube es ist Zeit, zu real zum Spüren
Berühr mich jetzt, berühr mich jetzt, berühr mich jetzt
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht der Lust gehört
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht uns gehört
 
Weil es heut Nacht zwei Liebende gibt
Wenn wir glauben, vertrauen wir auf die Nacht
Weil es heut Nacht zwei Liebende gibt
Weil die Nacht der Lust gehört
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht uns gehört
 
  • 1. oder "wir können schlafen, weil wir mit der Liebe sind
Postat de GuestGuest la Sâmbătă, 05/07/2014 - 14:19
Comentariile autorului:

Suggestions are always welcome.
Vorschläge sind immer willkommen

The author of translation requested proofreading.
It means that he/she will be happy to receive corrections, suggestions etc about the translation.
If you are proficient in both languages of the language pair, you are welcome to Lasă comentariile tale.
Collections with "Because the night"
Idioms from "Because the night"
Comentarii
GuestGuest    Duminică, 10/08/2014 - 21:08

I really love this song and you’ve done a good translation! Parts of the song are ambiguous or tricky to translate, though, and I have quite a lot of suggestions. Corrections are in bold, suggestions in italic.

Nimm mich jetzt Baby, (so,) wie ich hier bin
Halt(e) mich nah/fest, versuche zu verstehen
Verlangen ist ein Hunger, ist das Feuer, das ich atme
Liebe ist ein Festessen, von dem wir uns ernähren

To me imperatives sound more natural without the e at the end. I think it’s colloquial, but you’ll also hear it that way in lots of songs. Technically, “halte/versuche/…” is correct, but at least in spoken language most people use “halt/versuch/…”

“Halt mich nah” isn’t quite wrong, but it sounds a bit weird. “Halt mich fest” is the standard way of saying it, but in poetry “halt mich nah” could work.

“das ich atme” implies that you live on this (instead of accidentally inhaling it just once), which is what is meant here, I think.

Komm jetzt, versuche zu verstehen
Wie ich mich fühle, wenn ich in deinen Händen bin
Nimm meine Hand, komm unter die Decke
Jetzt können sie dich nicht verletzen,
Können dich nicht verletzen, können dich nicht verletzen
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht der Lust gehört
Weil die Nacht den Liebenden gehört
Weil die Nacht uns gehört

Liebespaar is okay, but Liebende is closer to the original and sounds a bit better to me.

“Zu … gehört” isn’t wrong, but I’ve always understood “the night belongs to us” as “the night is ours,” i.e. “we own it” rather than “it matches us.” In that case you need the dative case, but no "zu." It could be both, though.

Zweifle ich, wenn ich allein bin /Habe ich Zweifel
Liebe ist ein Anruf/Klingeln, das Telefon
Liebe ist ein Engel, als Lust verkleidet
Hier in unserem Bett, bis den Morgen kommt
Komm jetzt, versuche zu verstehen
Wie ich mich fühle, wenn ich unter deinem Befehl bin/stehe
Nimm meine Hand, während die Sonne untergeht

Mit (der) Liebe schlafen wir
Mit (dem) Zweifel dreht sich
Der Teufelskreis und verbrennt
Ohne dich kann ich nicht sein
Vergib mir, die sehnsüchtige Verbrennung /das Sehnen, das Brennen
Ich glaube, es ist Zeit, zu real zum Spüren
Berühr mich jetzt, berühr mich jetzt, berühr mich jetzt

I think I would translate it as "mit Liebe schlafen wir, mit Zweifel dreht sich", because you're not referring to a specific love or doubt.

Weil es heute Nacht zwei Liebende gibt
Wenn wir daran glauben, dass wir der Nacht vertrauen /Wenn wir glauben, vertrauen wir auf die Nacht

Trusting in something is “auf etwas vertrauen +akk” (as opposed to trusting something: “etwas vertrauen +dat”).

Ask me if you have any questions! :]

GuestGuest    Miercuri, 13/08/2014 - 00:50

Danke für die Verbesserungen und Erklärung!

Es vewirrt mich immer, wenn den Atrikel zu verwenden, und wenn ihn wegzulassen. Also "Die Nacht gehört der Liebe" Es scheint mir "Liebe" ist hier allgemein gemeint, und tatsächlich auch "Nacht." Und auch zb "Ode an die Freude"

Was ist der Unterschied zwischen Verlangen und Lust?

Zu gehören...ich habe diese Konstruktion vielmal gesehen, und dachte immer dass es das Gleiche als "gehören" bedeutet. Gut zu wissen, dass das falsch ist.

"yearning" ist hier als ein Adjektiv gemeint. würde "das sehnsüchtige Brennen" gut sein?

GuestGuest    Joi, 14/08/2014 - 16:26

Puhh der Artikelgebrauch ist auch wirklich nicht ganz leicht. Ich kenne ehrlich gesagt die grammatischen Regeln nicht und benutze Artikel nach Gefühl. Diese Seite fand ich ganz hilfreich:
http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Wort/Artikel/Gebrauch/ArtDef...
In diesem Fall könnte es die Bestimmung durch Generalisierung sein, würde ich sagen.
Hier noch mehr dazu:
http://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/nomen/artikel
http://www.mein-deutschbuch.de/lernen.php?menu_id=58

Grundsätzlich bedeuten Lust und Verlangen das gleiche, nämlich Begierde. Dabei klingt Lust für mich etwas körperlicher (z.B. der Ausdruck „Fleischeslust“: laut Duden „sinnliche, geschlechtliche Begierde“). Hinzu kommt, dass Lust oft verwendet wird, um auszudrücken, dass man etwas gerne machen würde (z.B. „Hast du Lust ins Kino zu gehen?“). Dadurch klingt „Verlangen“ für mich in diesem Kontext irgendwie schöner. Falsch ist Lust aber nicht, das sind wirklich nur Feinheiten.

„Zu etwas gehören“ kann z.B. auch „Teil von etwas sein“ heißen. Vielleicht kam dein Eindruck, dass es das gleiche bedeutet, unter anderem daher. Also zum Beispiel „der Park gehört zum Anwesen der Familie.“

„Das sehnsüchtige Brennen“ hört sich gut an Regular smile

GuestGuest    Vineri, 15/08/2014 - 02:35

Thanks!