Birthday im April (traducere în Engleză)

Publicitate
Germană

Birthday im April

Jedes Jahr zur gleichen Zeit,
wenn im Frühling die Blüte treibt,
fei’re ich, wenn man mich noch läßt,
jenes Adolfs Wiegenfest.
Er war ’ne echte Persöhnlichkeit,
wir bräuchten ihn heut’ in dieser Zeit.
D’rum sag’ ich’s mir und and’ren dann:
Ein Hoch auf Adi, den Ehrenmann!
 
Ich fei’re heut’ Adis Ehrentag,
weil ich den Adolf gerne mag.
Den find’ ich stark, der ist o.k. –
von wegen das ist alter Schnee.
 
Immer wieder zum 20. April,
ob man sich freut oder ich es nur will,
erinnern sich viele Leut’ in diesem Land
an die goldenen Jahre seiner glücklichen Hand.
Er hat auf sein Volk geachtet
und die Spitzbubis verachtet.
Ein dreifach Hoch, daß es jeder vernimmt –
ich trink’ auf Adi, das Geburtstagskind!
 
Ich fei’re heut’ Adis Ehrentag,
weil ich den Adolf gerne mag.
Den find’ ich stark, der ist o.k. –
von wegen das ist alter Schnee.
 
Mal ganz ehrlich: Wer in diesem Land
kennt schon den Geburtstag von Willy Brandt,
von Rudi Scharping oder Helmut Kohl?
Doch den einen, ja den kennt man wohl!
Ist er auch schon ein paar Jahre tot –
man merkt es täglich, das Land ist in Not!
Kaum war er fort, ging alles verquer –
ich wünsche mir den Onkel Adi her!
 
Ich fei’re heut’ Adis Ehrentag,
weil ich den Adolf gerne mag.
Den find’ ich stark, der ist o.k. –
von wegen das ist alter Schnee.
 
Am Anfang hatte er es schwer,
war er doch Revolutionär.
Es brachte ihn sogar in Haft
die sogenannte „Reaktionäre Kraft“.
Doch ändert oft auch in der Politik
sich radikal das weltliche Geschick –
es hatte dann in reiferen Tagen
seine Partei führend den Staat getragen!
 
Ich fei’re heut’ Adis Ehrentag,
weil ich den Adolf gerne mag.
Den find’ ich stark, der ist o.k. –
von wegen das ist alter Schnee.
 
Er hatte die Genossen staatlich integriert
und diesen Staat vollkommen repräsentiert –
die Regierungschefs heutzutage
sind blaß und blutleer, ohne Frage.
Während sie heucheln, sprach er noch Fraktur,
von Geldgier war bei ihm keine Spur.
Doch schau’ ich mir heute Politiker an,
dann sehne ich mich nach dem Austria-Mann!...
 
Ich fei’re heut’ Adis Ehrentag,
weil ich den Adolf gerne mag.
Den find’ ich stark, der ist o.k. –
von wegen das ist alter Schnee.
 
Er war immer redlich und legal,
für uns ein Vorbild allemal,
und ein Patriot mit feinem Nerv -
das war ein Mann, der Dr. Adolf Schärf!
Wer war Dr. Adolf Schärf?
 
(gesprochen):
Dr. Adolf Schärf, österreichischer Politiker, geboren 1890 in Nikolsburg/Mähren, Rechtsanwalt.
War 1918–34 Sekretär des Präsidenten des Nationalrats, 1933/34 sozialdemokratisches Mitglied
des österreichischen Bundesrats, 1934, ’38 und ’44 war er in Haft. 1945 wurde er Vorsitzender der
Sozialdemokratischen Partei Österreichs und im April 1945 Staatssekretär, seit Dezember ’45
auch Vizekanzler. Dr. Adolf Schärf war Mitglied des Büros der Fünften Internationale und wurde
1957 österreichischer Bundespräsident. Und dieser gute Mann wurde geboren am 20. April!
Wen soll man denn sonst an diesem Tage feiern – oder?!
 
Postat de John DoemanJohn Doeman la Luni, 03/10/2016 - 05:50
Ultima oară editat de ScieraSciera în data Marţi, 04/10/2016 - 19:01
traducere în EnglezăEngleză
Aliniază paragrafe
A A

Birthday in April

Each year at the same time,
When in the spring blossoms bloom,
I celebrate, if I'm allowed,
A certain Adolf's birthday.
He was a real personality,
We could do well with him now in our times.
Therefore I say to myself, and then others follow:
Let's hear it for Adi, the worthy man!
 
I celebrate Adi's great day,
Because I like Adolf.
I find him strong, he is OK –
About him is old rot.
 
Again and again on 20th April,
Whether one joys or just wants to,
Many people in this country remember
The golden years of his good hand.
He listened to his people
And despised the no-gooders.
Three cheers, let's hear it from everyone –
I'm drinking to Adi, the birthday boy!
 
I celebrate Adi's great day,
Because I like Adolf.
I find him strong, he is OK –
About him is old rot.
 
Answer honestly: Who in this country
knows off-hand the birthday of Willy Brandt,
Of Rudi Scharping or Helmut Kohl?
But one, everyone knows it well!
He's been dead for a few years –
You notice it every day, the country is in need!
As soon as he'd gone, everything went wrong –
I wish my uncle Adi here!
 
I celebrate Adi's great day,
Because I like Adolf.
I find him strong, he is OK –
About him is old rot.
 
To begin with he had a hard time,
He was a revolutionary.
It even got him imprisoned,
The so-called "reactionary force".
But often in politics
Radically changes the secular fate –
In more mature years he then,
Leading his party, carried the state!
 
I celebrate Adi's great day,
Because I like Adolf.
I find him strong, he is OK –
About him is old rot.
 
He integrated his comrades into the state
And fully represented this state –
The heads of government today
Are pale and lack blood, no question.
While they speak cant, he put it bluntly,
With him no trace of greed for money.
Today I look at politicians,
Then I long for the Austrian man!
 
I celebrate Adi's great day,
Because I like Adolf.
I find him strong, he is OK –
About him is old rot.
 
He was always honest and legal,
An example for us all,
And a patriot with a fine nerve –
That was a man, Dr Adolf Schärf!
Who was Dr Adolf Schärf?
 
(spoken):
Dr Adolf Schärf, Austrian politician, born 1890 in Mikulov/Moravia, lawyer.
1918-34 Secretary to the President of the National Council,
1933/34 Social Democratic member of the Austrian Federal Council,
1934, '38 and '44 he was imprisoned.
In 1945 he became Chairman of the Social Democratic Party of Austria, in April 1945 Secretary of State and from December 1945 Vice Chancellor.
Dr Adolf Schärf was a member of the Office of the Fifth International,
and in 1957 became President of Austria.
And this good man was born on 20th April!
Whomever else might you celebrate on this day!?
 
Postat de robert.tucker.794robert.tucker.794 la Duminică, 22/01/2017 - 11:52
Ultima oară editat de robert.tucker.794robert.tucker.794 în data Joi, 20/04/2017 - 23:18
Mai multe traduceri ale cântecului „Birthday im April”
Comentarii