Eva Boto - Verjamem (traducere în Germană)

traducere în Germană

Ich glaube

Versiuni: #1#2
Ah ... ah ... ah ...
 
Sehnsucht aus der Tiefe, durch den Himmel zeichne ich die Sonne
Quer über die Träume, nur für ihn werfe ich das Licht auf seine Schatten,
die sich verabschieden, ohne Erinnerung, mit Spalten
wie die Hände, durch die der Sand der Zeit rinnt,
 
Ich glaube, dass wir wieder uns finden,
und das Gestern für immer zurückkehrt mit einem Fluss der Lichter,
Auch das Gedicht findet seine Reime, wenn ich ihm folge.
Ah ... ah ... ah ...ah…
 
Ich fühle, dass ich auf den Grund gehe, die stumme Stimme singt in Moll,
doch der Wind wird mir meine weißen Fahnen nicht verwehen.
 
Ich glaube, dass wir wieder uns finden,
und das Gestern für immer zurückkehrt mit einem Fluss der Lichter,
Der neue Tag ist hungrig nach der Sonne und ohne Lügen.
 
Oh..(Weil ich mich nicht vor dem Ende ergebe)
(Weil ich mich nicht vor dem Ende ergebe)
Weil ich mich nicht vor dem Ende ergebe
Ich überlebe nur auf meine Art,
auf dass ich mich sehne, oh….
 
Postat de leloo la Marţi, 13/03/2018 - 15:45
Ultima oară editat de leloo în data Marţi, 20/03/2018 - 08:04
Slovenă

Verjamem

Comentarii
Hansi K_Lauer    Marţi, 20/03/2018 - 07:19

>"Ich glaube, dass wir wieder uns finden,"
die übliche Satzstellung wäre:
"Ich glaube, dass wir uns wieder finden," oder
"Ich glaube, dass wir uns wiederfinden,"

>"Ich fühle, dass ich auf den Grund gehe, stumme Stimme singt im Moll," = in Moll
"... stumme Stimme singt in Moll," hier würde man üblicherweise ein Wort wie "eine" oder "die" voraussetzen, also z.B.:
"... eine stumme Stimme singt in Moll,"

Wink smile

leloo    Marţi, 20/03/2018 - 07:29

Danke.
Die übliche Satzstellung greift hier nicht, weil es eine Betonung auf "znova" ist.

Verjamem da znova ujela se bova = verjamen, da se bova znova ujela = Ich glaube, dass wir uns wieder finden.

Mir würde am besten gefallen: Ich glaube, wir finden uns wieder.

Zu der stummen Stimme = habe korrigiert.

Hansi K_Lauer    Marţi, 20/03/2018 - 07:33

"Ich glaube, dass wir uns wieder finden."
"Ich glaube, wir finden uns wieder."
wäre beides grammatisch korrekt.

Hansi K_Lauer    Marţi, 20/03/2018 - 07:55

noch mal:
wenn du es korrekt machen willst:
singt in Moll,

und:
"... dass wir wieder uns finden" ist definitiv eine falsche Wortstellung.

leloo    Marţi, 20/03/2018 - 08:05

Im Original auch, deswegen lasse ich es so.

mk87    Marţi, 20/03/2018 - 08:11

"Ich glaube, dass wir wieder uns finden." --> Diese Wortstellung wäre im Deutschen nur dann korrekt, wenn die Betonung auf "uns" läge.