Niente è andato perso (traducere în Germană)

traducere în GermanăGermană
A A

Nichts ist verloren gegangen

Adriano:
Ich bleibe stehen, im Wind und Straßenverkehr
Du siehst mich nicht, Passanten verbergen uns
Dann stehst du vor mir und lächelst wie früher
Meine Hände sind leer, ich habe nur meinen Gesichtsausdruck
Aber es kommt mir vor wie gestern, die Zeit vergeht so schnell
Was willst du trinken? Und auf dem Tisch:
die Fotos aus der Zeit, in der wir Rebellen waren
Ich bin eine Erinnerung, die sich in deinen Haaren verfangen hat
Was machst du? Was meinst du?
Man muss daran arbeiten, glücklich zu werden
Und jetzt lachst und lachst du, schlückchenweise,
über das, was ich von mir gebe
 
Mina:
Aber siehst du denn nicht, dass es einen Raum gibt, der so groß ist,
dass dort ein Augenblick andauert?
Dort ist alles - und nichts ist verloren gegangen
Schau mich jetzt an, ja!
Und sag mir nicht, "Das ist vorbei" und dass nichts übrig geblieben ist
außer Bruchstücken oder der flüchtigen Erinnerung an einen Blick
Sprich mit mir, ja!
 
Adriano:
Du schließt die Augen:
das Wetter ist stürmisch
Vom Himmel fallen Schneeflocken,
und der Wind ist eisig
Die Stadt um uns ist still, fast verlassen
Deine Schönheit ist das einzige, das hier sicher ist
Aber Utopien dauern nicht länger als einen Herzschlag,
während Lügen die Gestalt wechseln
Und diese scheinbare Ruhe verwirrt mich noch
Sag mir, wofür haben wir uns wirklich entschieden
Ach komm! Was sagst du?
Dass man manchmal Angst hat vor dem Glücklichsein
Aber dein Lächeln blüht wieder auf, wortlos
und die Zeit bleibt stehen
 
Mina:
Aber siehst du denn nicht, dass es einen Raum gibt, der so groß ist,
dass dort ein Augenblick andauert?
Dort ist alles - und nichts ist verloren gegangen
Schau mich jetzt an, ja!
Und sag mir nicht, "Das ist vorbei" und dass nichts übrig geblieben ist
außer Bruchstücken oder der flüchtigen Erinnerung an einen Blick
Sprich mit mir, ja!
 
Adriano
Tausendmal haben wir uns unsere Gedanken erzählt,
in dieser Nacht genau wie in den vielen Nächten damals
Lachend wirst du mir wie früher sagen:
“Aber siehst du denn nicht, dass …?”
 
Mina:
Aber siehst du denn nicht, dass es einen Raum gibt, der so groß ist ...
Adriano: Natürlich sehe ich das!
… dass dort ein Augenblick andauert?
Adriano: Nein, du sagst zwar, dass ich es nicht sehe, aber ich sehe es.
Dort ist alles - und nichts ist verloren gegangen.
Schau mich jetzt an, ja!
Adriano: Ja, ich schau dich an.
Und sag mir nicht, "Das ist vorbei" und dass nichts übrig geblieben ist...
Adriano: Ja, sicher
… außer Bruchstücken und der flüchtigen Erinnerung an einen Blick
Sprich mit mir !
 
Aber siehst du denn nicht ...
Adriano: Ich sehe ...
… dass es einen Raum gibt, der so groß ist ...
Adriano: … dass du wunderschön bist
… dass dort ein Augenblick andauert?
Adriano: Ja, aber welcher Augenblick?
Dort ist alles - und nichts ist verloren gegangen.
Adriano: Na ja, nein, das hast du gesagt.
Schau mich jetzt an, ja!
Und sag mir nicht, "Das ist vorbei" und dass nichts übrig geblieben ist...
Adriano: Ja… aber das ist nicht wahr.
… außer Bruchstücken und der flüchtigen Erinnerung an einen Blick
Adriano: Was heißt hier Bruchstücke? Mina, wie meinst du das?
Sprich mit mir, ja!
 
Mulțumesc!
1 (de) mulțumiri
Postat de NulaNula la Sâmbătă, 27/11/2021 - 05:01
Ultima oară editat de NulaNula în data Luni, 29/11/2021 - 14:14
Italiană
Italiană
Italiană

Niente è andato perso

Traduceri ale cântecului "Niente è andato ..."
Germană Nula
Collections with "Niente è andato ..."
Mina Celentano: Top 3
Comentarii
NulaNula    Sâmbătă, 27/11/2021 - 05:04

Testo e musica di Fabio Ilacqua
Music and lyrics by Fabio Ilacqua

From: MINACELENTANO - The Complete Recordings
Released: November 26, 2021

Read about music throughout history