Tiziano Ferro - Sere nere (traducere în Germană)

Italiană

Sere nere

Ripenserai agli angeli
Al caffè caldo svegliandoti
Mentre passa distratta la notizia di noi due
Dicono che mi servirà
Se non uccide fortifica
Mentre passa distratta la tua voce alla tv
Tra la radio e il telefono risuonerà il tuo addio ...
 
... Di sere nere,
Che non c'è tempo,
Non c'è spazio
E mai nessuno capirà.
Puoi rimanere
Perché fa male male
Male da morire
Senza te.
 
Ripenserei che non sei qua
Ma mi distrae la pubblicità
Tra gli orari ed il traffico lavoro e tu ci sei
Tra il balcone e il citofono ti dedico i miei guai ...
 
... Di sere nere,
Che non c'è tempo,
Non c'è spazio
E mai nessuno capirà.
Puoi rimanere
Perché fa male male
Male da morire
Senza te.
 
Ho combattuto il silenzio parlandogli addosso
E levigato la tua assenza solo con le mie braccia.
E più mi vorrai e meno mi vedrai
E meno mi vorrai e più sarò con te
E più mi vorrai e meno mi vedrai
E meno mi vorrai e più sarò con te
E più sarò con te, con te, con te,
Lo giuro.
 
... Di sere nere ...
 
 
Ultima oară editat de purplelunacy în data Joi, 01/01/2015 - 12:18
Aliniază paragrafe
traducere în Germană

Schwarze Abende

Du wirst an die Engel zurückdenken,
an den warmen Kaffee, während du aufwachst.
Während die Nachrichten über uns zwei unbemerkt laufen,
sagen sie mir, dass ich es benötigen werde.
Wenn es mich nicht tötet, stärkt es mich.
Während deine Stimme im Fernsehen unbemerkt vorkommt,
wird dein Lebewohl zwischen dem Radio und dem Telefon wieder erklingen ...
 
... aus schwarzen Abenden,
an denen es keine Zeit gibt,
keinen Platz gibt,
und niemals wird es wer kapieren.
Du kannst bleiben,
weil es weh tut,
so sehr zum Sterben,
ohne dich.
 
Ich würde es überdenken, dass du nicht da bist,
jedoch lenkt mich die Werbung ab.
Zwischen den Uhrzeiten und dem Verkehr bist du auch da,
zwischen dem Balkon und der Sprechanlange widme ich dir meine Sorgen...
 
... aus schwarzen Abenden,
an denen es keine Zeit gibt,
keinen Platz gibt,
und niemals wird es wer kapieren.
Du kannst bleiben,
weil es weh tut,
so sehr zum Sterben,
ohne dich.
 
Ich habe die Stille bekämpft, während ich mit ihr redete
und deine Abwesenheit habe ich nur mit meinen Armen überwunden
Und je mehr du mich wollen wirst,
umso weniger wirst du mich sehen
Und je weniger du mich wollen wirst
umso mehr werde ich mit dir sein
Und je mehr du mich wollen wirst,
umso weniger wirst du mich sehen
Und je weniger du mich wollen wirst,
umso mehr werde ich mit dir sein
und umso mehr werde ich mit dir sein, mit dir, mit dir,
ich schwöre es dir.
 
... aus schwarzen Abenden ...
 
 
Postat de fotis_fatih la Duminică, 09/02/2014 - 21:11
Comentarii