Asking for Roses (перевод на Немецкий)

Английский
Английский
A A

Asking for Roses

A house that lacks, seemingly, mistress and master,
With doors that none but the wind ever closes,
Its floor all littered with glass and with plaster;
It stands in a garden of old-fashioned roses.
 
I pass by that way in the gloaming with Mary;
“I wonder,” I say, “who the owner of those is.”
“Oh, no one you know,” she answers me airy,
“But one we must ask if we want any roses.”
 
So we must join hands in the dew coming coldly
There in the hush of the wood that reposes,
And turn and go up to the open door boldly,
And knock to the echoes as beggars for roses.
 
“Pray, are you within there, Mistress Who-were-you?”
“’Tis Mary that speaks and our errand discloses.
“Pray, are you within there? Bestir you, bestir you!
“’Tis summer again; there’s two come for roses.
 
“A word with you, that of the singer recalling-
Old Herrick: a saying that every maid knows is
A flower unplucked is but left to the falling,
And nothing is gained by not gathering roses.”
 
We do not loosen our hands' intertwining
(Not caring so very much what she supposes),
There when she comes on us mistily shining
And grants us by silence the boon of her roses.
 
  • Old Herrick:

    Robert Herrick (baptised 24 August 1591 – buried 15 October 1674) was a 17th-century English lyric poet and cleric. He is best known for Hesperides, a book of poems. This includes the carpe diem poem "To the Virgins, to Make Much of Time", with the first line "Gather ye rosebuds while ye may".

перевод на НемецкийНемецкий
Выровнить абзацы

Bitte um Rosen

Ein Haus, dem anscheinend Herrin und Herr fehlen,
Mit Türen, die niemand außer dem Wind jemals schließt,
Der Boden übersät mit Glas und Gips;
Es steht in einem Garten mit altmodischen Rosen.
 
Ich geh auf diesem Weg in der Dämmerung mit Mary vorbei;
"Ich frage mich", sage ich, "wer der Besitzer davon ist."
„Oh, niemand, den du kennst“, antwortet sie mir leichthin,
"Aber jemanden müssten wir fragen, wenn wir Rosen haben wollen."
 
Also müssen wir uns im kalten Tau die Hände reichen
Dort in der Stille des Waldes, der ruht,
Umkehren und kühn zur offenen Tür gehn,
Und klopfen an die hallende Tür als Bettler um Rosen.
 
"Bitte, sind Sie da drin, Frau Wer-waren-Sie?“
Es ist Mary, die spricht und unser Begehren enthüllt.
"Bitte, sind Sie da drin? Rühren Sie sich, rühren Sie sich!
Es ist wieder Sommer; hier kommen zwei wegen der Rosen."
 
„Ein Wort zu Ihnen, das des Sängers, der sich erinnert -
Old Herrick: ein Sprichwort, das jedes Mädchen kennt:
Eine ungepflückte Blume bleibt dem Fallen überlassen,
Und nichts ist gewonnen, wenn man keine Rosen sammelt.“
 
Wir lösen nicht die Verflechtung unserer Hände
(Kümmern uns nicht so sehr darum, was sie denkt),
Dort, als sie uns neblig strahlend erscheint
Und uns schweigend gewährt den Segen ihrer Rosen.
 
Спасибо!
thanked 4 times
Добавлено LobolyrixLobolyrix в пн, 25/10/2021 - 10:17
Добавлено в ответ на запрос Hubert ClolusHubert Clolus
5
Ваш рейтинг: None В среднем: 5 (Всего голосов: 1)
Переводы "Asking for Roses"
Немецкий Lobolyrix
5
Robert Frost: Топ 3
Комментарии
Natur ProvenceNatur Provence    пн, 25/10/2021 - 10:32

Hallo Wolf,
"Aber jemanden müssten wir fragen, ob wir Rosen haben wollen"
--> doch wohl eher "wenn wir...".

Bertram KottmannBertram Kottmann    пн, 25/10/2021 - 14:10

Gerne! :-)
Und danke für Ihre Übertragung eines Texts, der lebensphilosophische Qualitäten hat:
Attempto - packen wir's an, wiewohl manche "Rose" im Leben sich als dornig erweist.

Read about music throughout history