Sonnet 92 (превод на немачки)

енглески
A A

Sonnet 92

But do thy worst to steal thyself away,
For term of life thou art assured mine,
And life no longer than thy love will stay,
For it depends upon that love of thine.
 
Then need I not to fear the worst of wrongs,
When in the least of them my life hath end.
I see a better state of me belongs
Than that which on my humour doth depend;
 
Thou canst not vex me with inconstant mind,
Since that my life on the revolt doth lie.
O, what a happy title do I find,
Happy to have thy love, happy to die!
 
But what's so blessed-fair that fears no blot?
Thou mayst be false, and yet I know it not.
 
Поставио/ла: SilentRebel83SilentRebel83 У: Понедељак, 27/01/2014 - 01:51
Last edited by SaintMarkSaintMark on Субота, 15/10/2016 - 05:41
Коментари подносиоца:

Taken from Wikipedia.

превод на немачкинемачки (metered, rhyming)
Align paragraphs

Sonett 92

Tu, was du kannst, um dich davonzustehlen,
du bist und bleibst auf Lebenszeit doch mein,
Ich stürb', sollt' mir je deine Liebe fehlen,
denn ohne sie vermag ich nicht zu sein.
 
Brauch' vor dem größten Übel nicht zu bangen,
hat mich das kleinste schon zuvor besiegt.
Doch steht nach einem Leben mein Verlangen,
das deinem Wankelmut nicht unterliegt.
 
Kannst mich mit deinen Schrullen nicht verletzen,
beherrschen deine Launen auch mein Leben,
doch könnt' ich mich wahrhaftig glücklich schätzen,
geliebt von dir mein Leben aufzugeben.
 
Doch was ist schön und hätte keine Flecken?
Falsch magst du sein, und ich kann's nicht entdecken.
 
Хвала!
захваљено 1 пут
Поставио/ла: Wolfgang RiedmannWolfgang Riedmann У: Среда, 12/05/2021 - 11:43
5
Ваша оцена: None Average: 5 (1 vote)
Коментари
Vera JahnkeVera Jahnke    Среда, 12/05/2021 - 18:02
Read about music throughout history