Cro - Bye Bye (alte und neue Version)

Almanca

Bye Bye (alte und neue Version)

Es ist ein unglaublich schöner Tag,
Draußen ist es warm.
Er ist auf dem Weg nach Hause mit der Bahn,
Schaut aus dem Fenster und lässt Gedanken freien Lauf,
Lehnt sich ganz entspannt zurück,
Denn er muss lange noch nicht raus.
’n paar Menschen steigen ein, andere wieder aus,
Er wechselt grad das Lied
Und plötzlich stand da diese Frau,
Und er dachte sich: „Wow.“
Sagte: „Klar, der Platz ist frei.“
Sie lachte und er dachte sich nur.
 
Bitte komm,
Sprich sie an.
Das ist das Schönste, was du je gesehen hast
Und sie hat sicherlich keinen Mann.
Stell dich nicht so an (an).
Wenn nicht jetzt, wann (dann)?
Doch alles, was man hört ist mein Herzschlag.
Bamm!
 
Was soll ich nur sagen?
Irgendwas knockt mich aus.
Ich bin ein Versager, weil ich mich doch nicht trau’.
Mein Kopf ist voller Wörter, doch es kommt nichts raus.
Sie steht auf
Und steigt aus.
 
Bye bye, bye bye meine Liebe des Lebens.
Und ja, wir beide werden uns nie wieder sehen.
Kann schon sein, dass man sich im Leben zweimal begegnet,
Doch es beim zweiten Mal dann einfach zu spät ist.
 
Es ist ein unglaublich schöner Tag,
Draußen ist es warm.
Sie hat Bock auf Shopping, also in die Stadt.
Sie braucht so Sachen, die Frauen halt eben brauchen,
’nen Bikini, ’ne neue Tasche und außerdem will sie schauen.
Also los, ab in die Bahn.
Sie zieht sich ’n Ticket
Vier Siebzig für die Fahrt,
Ist ja ganz schön hart.
Doch dann sieht sie diesen Typ,
Findet ihn süß,
Setzt sich extra zu ihm hin und denkt sich:
 
Bitte, bitte, bitte, bitte komm.
Sprich mich an.
Es ist ganz egal, was du jetzt sagen würdest,
Ich spring darauf an.
Also komm (komm).
Du bist mein Mann (Mann).
Wir gehören zusammen (sammen).
Wenn nicht jetzt, wann (dann)?
Ich hör mein Herz, bamm!
 
Was soll ich nur sagen?
Irgendwas knockt mich aus.
Soll ich es wagen, falls er sich doch nicht traut?
Mein Kopf ist voller Wörter, doch es kommt nichts raus.
Ich steh auf
Und steig aus.
 
Bye bye, bye bye meine Liebe des Lebens.
Und ja, wir beide werden uns nie wieder sehen.
Kann schon sein, dass man sich im Leben zweimal begegnet,
Doch es beim zweiten Mal dann einfach zu spät ist.
 
Ganz egal, ob du der Superheld mit Muckis bist,
Oder der Loser, der am liebsten nur bei Mutti ist.
Ist ganz egal, ob du ein superscharfes Modell bist
Oder die Dicke, die am liebsten bei der Torte sitzt.
Jeder von uns sieht jeden Tag irgendjemand,
Mit dem er gerne sein Leben schon längst verplant hat.
Doch eben die kleine Frage nach dem Namen
Oder irgendeinem Scheiß nicht gebracht hat
Und deshalb denk an mich, wenn es heißt: (yeah)
 
Was soll ich nur sagen?
Irgendwas knockt mich aus.
Ich bin ein Versager, weil ich mich doch nicht trau’.
Mein Kopf ist voller Wörter, doch es kommt nichts raus.
Sie steht auf
Und steigt aus.
 
Misafir kullanıcısı tarafından Salı, 10/07/2012 - 15:44 tarihinde eklendi
Joutsenpoika tarafından en son Salı, 13/03/2018 - 11:37 tarihinde düzenlendi
Ekleyenin yorumları:

Die 3. Strophe ist nur in der neuen Version des Liedes.

Teşekkürler!

 

Yorumlar